A-Junioren

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 31.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Lahntal   0:3  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Tobias Meyer, Samet Askan, Mirza Alickovik, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Mathis Klapper, Florian Klaner, Kaan Mehmet Özcelik, Jonas Reitz, Marc Ulbrich

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 24.05.2014 in Niederhadamar SV RW Hadamar - JSG B/D/G/W/A/O   3:4  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Jonas Reitz, Florian Klaner, Marcel Pfeiffer, Tobias Meyer, Samet Askan, Mathis Klapper, Karol Schenk

Tore: Kaan Mehmet Özcelik (2), Karol Schenk (2)

 

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 21.05.2014 in Winkels JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P - JSG B/D/G/W/A/O   3:1  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Marcel Pfeiffer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Florian Klaner, Tobias Meyer, Samet Askan, Mathis Klapper, Jonas Reitz, Karol Schenk Tor: Florian Klaner

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 17.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Elz/Staffel   4:1  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Marcel Pfeiffer, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Florian Klaner, Albin Imeri, Jonas Reitz, Karol Schenk Tore: Florian Klaner (2), Alexander Günzl, Marcel Pfeiffer

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 07.05.2014 in Niederbrechen JSG Brechen - JSG B/D/G/W/A/O   1:6  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Nico Schmidt, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Florian Klaner, Tim Schmidt, Mathis Klapper, Samet Askan Tore: Nico Schmidt, Kaan Mehmet Özcelik, Melvin Meinhold, Florian Klaner, Samet Askan und ein eigentor der Gastgeber

  

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 28.04.2014 TuS Linter - JSG B/D/G/W/A/O   0:3  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Melvin Meinhold, Mathis Klapper, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Florian Klaner, Marcel Pfeiffer, Artem Schlotgauer, Karol Schenk, Jonas Reitz Tore: Alexander Günzl (2), Melvin Meinhold

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 17.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - RSV Weyer   3:0  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Mirza Alickovik, Ramazan Aktas, Melvin Meinhold, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Kaan Mehmet Özcelik, Samet Askan, Alexander Günzl, Marcel Pfeiffer, Florian Klaner, Jonas Reitz, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Lukas Steioff Tore: Kaan Mehmet Özcelik (2), Samet Askan

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 12.04.2014 RSV Weyer - JSG B/D/G/W/A/O   2:3  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Ramazan Aktas, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Melvin Meinhold, Florian Klaner, Tobias Meyer, Mathis Klapper, Karol Schenk, Marcel Pfeiffer, Jonas Reitz Tore: Artem Schlotgauer (2), Marcel Pfeiffer

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 27.03.2014 in Aumenau JSG Lahntal - JSG B/D/G/W/A/O   2:1  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Karol Schenk, Mathis Klapper, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Samet Askan, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Florian Klaner, Ramazan Aktas, Marc Ulbrich, Mirza Alickovik, Jonas Reitz, Melvin Meinhold Tor: Marc Ulbrich

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 22.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - SV RW Hadamar   2:0  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Ramazan Aktas, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Marc Ulbrich, Mirza Alickovik, Alexander Günzl, Florian Klaner, Samet Askan, Mathis Klapper, Karol Schenk, Jonas Reitz Tore: Melvin Meinhold, Samet Askan

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 15.03.2014 in Elz JSG Elz/Staffel - JSG B/D/G/W/A/O   1:5  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Mirza Alickovik, Melvin Meinhold, Ramazan Aktas, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Marc Ulbrich, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Florian Klaner, Samet Askan, Mathis Klapper, Lukas Burggraf, Jonas Reitz Tore:  Florian Klaner (3), Lucas Handeck,  Kaan Mehmet Özcelik

Freundschaftsspiel am 18.02.2013 in Ahlbach

JSG B/D/G/W/A/O - FC Steinbach 1. Mannschaft  4:1

JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Karol Schenk, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Marc Ulbrich, Alexander Günzl, Florian Klaner, Ramazan Aktas, Lukas Burggraf, Mathis Klapper, Kaan Mehmet Özcelik

Tore:  Melvin Meinhold, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Kaan Mehmet Özcelik

Freundschaftsspiel am 13.02.2013 in Ahlbach

JSG B/D/G/W/A/O - SC Ennerich 1. Mannschaft  3:2

JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Karol Schenk, Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Mirza Alickovik, Marc Ulbrich, Alexander Günzl, Florian Klaner, Ramazan Aktas, Lukas Burggraf, Mathis Klapper

Tore:  Marc Ulbrich (2),  Melvin Meinhold

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 23.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Brechen   2:2 

Die Zuschauer sahen ein temporeiches Kreisliga-Spiel mit einigen individuellen Fehlern, durch die immer wieder Torgefahr hervorgerufen wurde. Nachdem Samet Askan mit zwei guten Einschuss-Gelegenheiten am starken Gästekeeper Tobias Stillger gescheitert war, konnte er nach einem guten Einsatz Lukas Burggraf den Ball vorlegen, den dieser überlegt und gekonnt verwertete. Den Einheimischen boten sich immer wieder gute Tormöglichkeiten durch Askan, Schlotgauer und Handeck, doch entweder war Stillger zur Stelle oder die Gastgeber verzogen knapp. Gegen Ende der ersten Halbzeit bekamen die Gäste einen besseren Zugriff auf das Spiel und gingen durch Tillmann Stillger, der von der Defensive der Gastgeber nie richtig in den Griff zu bekommen war, in Führung. In der zweiten Hälfte hatten die Einheimischen wieder mehr von der Partie und gute Torgelegenheiten, aber auch die Besucher blieben stets gefährlich. Für den insgesamt verdienten Ausgleich musste nach Foul an Artem Schlotgauer ein von Tobias Meyer verwandelter Elfmeter herhalten. Kurz vor Schluss versagte der ansonsten souverän leitende Schiedsrichter Peter Schmitt den Gästen die Anerkennung eines Treffers. Aus seiner Position war nicht zu erkennen, ob das Leder, das von Alex Günzl aus dem Kasten geschlagen wurde, tatsächlich die Torlinie in vollem Umfang überschritten hatte. Insgesamt ein leistungsgerechtes Unentschieden. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Marc Ulbrich, Karol Schenk, Tobias Meyer, Ramazan Aktas, Artem Schlotgauer, Mirza Alickovik, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Samet Askan, Melvin Meinhold, Lukas Burggraf Tore: Tobias Meyer, Lukas Burggraf

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 16.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   4:3

Die favorisierten Gäste gingen schnell in Führung, schafften es aber trotz guter Gelegenheiten nicht, die Partie in den Griff zu bekommen. Im Gegenteil: Die Gastgeber fanden mit zunehmender Spieldauer immer besser in die Begegnung und schossen bis zur Paus eine 2:1 –Führung heraus. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kaan Öczelik mit einen „Kracher“ aus 25 Metern Entfernung auf 3:1. Im gleichen Maße, in dem die Einheimischen die Zügel schleifen ließen, kämpfte sich der Meisterschafts-Top-Favorit wieder in die Begegnung und kam innerhalb kürzester Zeit zum Ausgleich. Die Gastgeber fingen sich jedoch rechtzeitig und kamen durch eine Energieleistung von Marco Nennstiel noch zum nicht unverdienten Siegtreffer. Die Begegnung war vor allem in der hitzigen Schlußphase mal wieder mit den üblichen Nicklichkeiten innerhalb und von außerhalb des Spielfeldes geprägt, die beim Aufeinandertreffen dieser Altersgenossen aus Beselich und Mengerskirchen (leider) an der Tagesordnung sind.  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Marco Nennstiel, Artem Schlotgauer, Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Mirza Alickovik, Samet Askan, Marc Ulbrich, Ramazan Aktas, Karol Schenk, Lucas Handeck, Muhammed Özdemir, Mathis Klapper Tore: Alexander Günzl, Samet Askan, Lucas Handeck, Muhammed Özdemir

Kreispokal-Halbfinale am 11.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Dauborn/Kirberg/Hünfelden  0:5 

Gegen die favorsierten Gäste hatte das Heimteam keine Chance. Die JSG Dauborn/Kirberg/Hünfelden lies Ball und Gegner laufen und kam zu einem ungefährdeten, auch in dieser Höhe verdienten Sieg. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Marco Nennstiel, Artem Schlotgauer, Alexander Günzl, Tobias Meyer, Mirza Alickovik, Samet Askan, Marc Ulbrich, Lukas Burggraf, Kaan Mehmet Özcelik, Mathis Klapper

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 02.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - TuS Linter   2:2  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Karol Schenk, Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Artem Schlotgauer, Kaan Mehmet Özcelik, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Tobias Meyer, Mirza Alickovik, Lukas Burggraf, Marco Nennstiel, Ramazan Aktas, Patrik Stoll, Mathis Klapper, Roberto Hauss, Muhammed Özdemir Tore: Melvin Meinhold, Kaan Mehmet Özcelik

Kreispokal-Viertelfinale am 31.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - RSV Weyer   7:2

Bei der Premiere der neuen Trainer Emanuel Polonio und Maximilian Klingebiel gab es zu keinem Zeitpunkt der Begegnung einen Zweifel am Sieger. Die Kombinierten bestimmten über die gesamte Spielzeit hinweg die Begegnung. Das schönste Tor des Tages gelang Ramazan Aktas mit einem gekonnten Heber.  JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Tobias Meyer, Karol Schenk, Lukas Handeck, Alex Günzl, Lukas Burggraf, Mirza Alikovic, Kaan Özcelik, Artem Schlotgauer, Matthis Klapper, Ramazan Aktas Tore: Kaan Özcelik (4), Tobias Meyer, Artem Schlotgauer, Mathis Klapper

Quali-Spiel Gruppe 2 am 04.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - SV RW Hadamar   7:5 

Die Zuschauer sahen eine kuriose Begegnung. Die Einheimischen waren zu Beginn eindeutig überlegen und gingen schnell mit 3:0 in Führung. Auch der unberechtigte Platzverweis für Keeper Patrick Weimer, der wegen vermeintlicher Schiedsrichterbeleidigung durch den schwachen Referee Reiner Schmitt  vorzeitig zum Duschen geschickt worden war, schien zunächst daran nichts zu ändern. Tobias Meyer ging in den Kasten und hielt den im Vorfeld zum Platzverweis von Keeper Weimer verursachten Foulelfmeter, den auch nicht jeder Schiedsrichter gepfiffen hätte. Selbst in Unterzahl erzielten die Gastgeber weitere Tore und lagen nach 60 Minuten mit 5:0 in Front. Mit dem ersten Gegentreffer schien die Begegnung allerdings zu kippen. Die Gäste gaben nicht auf und kamen durch einige auch aus Abseitsstellung erzielten Treffer auf 3:5 heran, ehe Melvin Meinhold mit einem Freistoßtor aus 45 Metern den Zwei-Tore-Abstand wieder herstellen konnte. In einer hektischen Schlussphase kamen die Fürstenstädter immer wieder heran, die Gastgeber konnten aber jeweils die passende Antwort geben. So trennte man sich dann mit einem 7:5 für die Kombinierten. Beide Teams haben sich damit für die Kreisliga qualifiziert. Ein Sonderlob gilt „Ersatzkeeper“ Tobias Meyer, der mit teilweise hervorragenden Paraden seinem Team eine Blamage ersparte. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Jonas Reitz, Marcel Kauss, Melvin Meinhold, Marco Nennstiel, Ramazan Aktas, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Tobias Meyer, Mathis Klapper, Mirza Alickovik, Patrik Stoll Tore:  Melvin Meinhold, Marco Nennstiel, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Mirza Alickovik, Patrik Stoll

Quali-Spiel Gruppe 2 am 23.09.2013 in Frickhofen JSG Dornburg - JSG B/D/G/W/A/O   2:2

Im vorletzten Qualifikationsspiel traten die Gäste gegen einen kompakt agierenden Gastgeber nicht so sicher auf wie am vorherigen Spieltag gegen die JSG Oberlahn. Gerade im Abwehrverband hatte man sehr viel Mühe mit den agilen Stürmern der Einheimischen. Keeper Patrick Weimer musste das eine oder andere Mal beherzt eingreifen, um ein Gegentor zu verhindern. Dies fiel nach schöner Vorarbeit von Mirza Alickovic auf der Gegenseite durch Lukas Handeck. Auf beiden Seiten wurden Gelegenheiten verpasst. Dem Ausgleich folgte dann kurz nach der Halbzeitpause der Führungstreffer für die Gastgeber. Die Besucher arbeiteten sich nun ein Übergewicht, mussten bei Kontern aber immer wieder auf der Hut sein. Eine der vielen Gelegenheiten verwertete Kaan Özcelik zum verdienten Ausgleich. Weitere gute Einschussmöglichkeiten vergaben unter anderem Lukas Burggraf, Mirza Alickovic, Lukas Handeck und Kaan Özcelik. In der Schlussminute musste Keeper Weimer alles riskieren und brachte den Stürmer der Einheimischen so zu Fall, dass dem hervorragend leitenden Schiedsrichter Gerhard Edel nichts anderes übrigblieb, als auf den Punkt zu zeigen. Der beste Gästespieler an diesem Abend, Patrick Weimer, machte seinen Faupax selbst wieder wett und wehrte den nicht schlecht geschossenen Strafstoß ab.

JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Jonas Reitz, Karol Schenk, Melvin Meinhold, Artem Schlotgauer, Kaan Mehmet Özcelik, Mirza Alickovik, Roberto Hauss, Lucas Handeck, Alexander Guenzl, Tobias Meyer, Ramazan Aktas, Lukas Burggraf, Mathis Klapper, Patrik Stoll Tore: Kaan Mehmet Özcelik, Lucas Handeck

Quali-Spiel Gruppe 2 am 21.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Oberlahn   6:2 

Die Einheimischen gewannen die Begegnung verdient, da sie den Gegner über den weitaus größten Teil des Spiels sicher im Griff hatten. Nur zu Beginn der zweiten Hälfte keimte nach dem Anschlusstor noch einmal Hoffnung für die Besucher auf, die aber fast postwendend durch ein Eigentor nach scharfer Hereingabe von Lukas Handeck schnell wieder erlosch. Karol Schenck verdiente sich in der Defensive ein Sonderlob. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Karol Schenk, Marcel Kauss, Mirza Alickovik, Roberto Hauss, Ramazan Aktas, Lucas Handeck, Jonas Reitz, Melvin Meinhold, Alexander Guenzl, Tobias Meyer, Michael Preuss, Muhammed Özdemir, Lukas Burggraf, Mathis Klapper, Tore: Lucas Handeck (2), Mirza Alickovik, Muhammed Özdemir, Patrik Stoll und ein Eigentor des Gegners

Quali-Spiel Gruppe 2 am 14.09.2013 in Laubueschbach JSG Weilmünster/Laubuseschbach - JSG B/D/G/W/A/O   0:7 

Trotz des Ausfalls von Spielern entwickelte sich Einbahnstraßenfußball gegen eine völlig überforderte Heimmannschaft. Besonders überzeugen konnten die B Jugendspieler Lukas Steioff, Nils Forst im Mittelfeld und Marc Ullbrich im Sturm, die sich alleine für 4 Tore verantwortlich zeigten. Melvin Meinhold und Tobias Meyer erledigten den Rest. 5 mal Aluminium sowie an die 10 hundertprozentige Chancen sprachen klare Worte. Die Chancenverwertung war mangelhaft und unseren Torwart hätten wir zu hause lassen können, damit er sich bei regnerischem Wetter nicht erkältet. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Jonas Reitz, Marcel Kauss, Lukas Steioff, Marc Ulbrich, Lucas Handeck, Alexander Guenzl, Tobias Meyer, Melvin Meinhold, Ramazan Aktas, Mirza Alickovik, Michael Preuss, Roberto Hauss, Nils Fohrst Tore: Lukas Steioff (2), Melvin Meinhold (2), Marc Ulbrich, Tobias Meyer, Nils Fohrst

Quali-Spiel Gruppe 2 am 09.09.2013 in Elz JSG Elz/Staffel - JSG B/D/G/W/A/O   1:2 

Von Beginn an zeigte man eine gute Einstellung und überzeugte mit einer Mannschaftlich geschlossenen Leistung in der alle eingesetzten Spieler zu gefallen wussten. Tobias Meyer, Melvin Meinhold in der Innenverteidigung, Alex Günzl im Mittelfeld und mit Abstrichen Kaan Öczelik wussten besonders zu gefallen. Zwar stand es zur Pause noch torlos, dies hatten die Elzer aber ihrem Torwart zu verdanken der gegen Dincer aus kurzer Entfernung und bei 2 Kopfbällen von Meinhold klasse parierte. Patrick Weimer im Tor dagegen musste nicht großartig eingreifen, da wir defensiv gut spielten. Kurz nach der Pause ging Elz durch einen schönen Volleyschuss mit 1:0 in Führung, als Klapper einen langen Ball schon im Aus wähnte und sein Gegenspieler diesen präzise auf den Torschützen flankte. Man spielte aber entschlossen weiter und Kaan erzielte nach einem Klassepass den Ausgleich. Weitere Chancen blieben ungenutzt und so dauerte es bis zur 80. Min., ehe Kaan Öczelik wiederum nach einem guten Ball in die Tiefe die Führung erzielte. Die Schlussminuten wurden dann noch einmal hektisch, es blieb allerdings beim 2:1. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Jonas Reitz, Marcel Kauss, Kaan Mehmet Özcelik, Roberto Hauss, Lucas Handeck, Alexander Guenzl, Tobias Meyer, Yusuf Khan Dincer, Melvin Meinhold, Mathis Klapper, Michael Preuss, Artem Schlotgauer, Lukas Burggraf, Mirza Alickovik Tore: Kaan Mehmet Özcelik (2)

Quali-Spiel Gruppe 2 am 07.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Löhnberg/N/O   3:2 (3:0) 

Gegen die spiel- und kampfstarken Gäste zitterte man sich zu einem glücklichen Sieg. In der Anfangsphase waren die Gäste scheinbar gedanklich noch in der Kabine so konnte Kaan Öczelik in der 4.Min mit einem satten 18-Meter-Schuss die Führung erzielen und nur 4 Minuten später wurde eine scharfe Flanke von Lukas Handeck von einem Gästespieler ins eigene Tor zum 2:0 befördert. Kaan konnte in der 10. Min. dann bereits das 3:0 erzielen. Einige weitere Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben und nach einer halben Stunde zeichnete sich bereits ab, dass die Gäste besser ins Spiel kamen. Im Gefühl des sicheren Sieges lies man nun alles vermissen und das Unheil nahm seinen Lauf. Nach einer Stunde erzielten die Gäste mit einem schönen Freistoß das 3:1.Bezeichnend die 69. Min, als nach schöner Vorarbeit von Lukas Burggraf Kaan aus 5 Metern kläglich vergab. Die Gäste waren nun eindeutig überlegen und kamen in der 85 Min. zum Anschlusstreffer. In der Schlussphase rettete uns zweimal das Aluminium den knappen Sieg. Fazit:  Nach 30 Minuten stellten wir den Spielbetrieb ein und boten anschließend eine ganz schwache Leistung. Laufbereitschaft, Passspiel und Zweikampfstärke waren so gut wie nicht mehr vorhanden; unnötige Fouls kamen noch hinzu. Im nächsten Spiel in Elz ist eine deutliche Steigerung nötig, um zu bestehen. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer, Karol Schenk, Mathis Klapper, Lukas Burggraf, Tobias Meyer, Jonas Reitz, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Kaan Özcelik, Roberto Hauss, Yusuf Dincer, Mirza Alickovik, Tim Schmidt, Florian Schlitt, Michael Preuss Tore: Kaan Özcelik (2), Eigentor

  

Quali-Spiel Gruppe 2 am 30.08.2013 in Ellar JSG Heidenhäuschen - JSG B/D/G/W/A/O   3:3 

Ohne 5 Stammspieler enttäuschte die JSG auf dem Kunstrasenplatz in Ellar und kam nur zu einem Remis. Bereits in der 5. Min. gingen die Gastgeber durch einen Abstauber mit 1:0 in Führung. Auch der schnelle Ausgleich durch einen FE von Alex Günzl nach Foul an Kaan verlieh unserem Spiel nicht die nötige Sicherheit. In der 23. Min. fing man sich folgerichtig den 2. Gegentreffer ein.  Im Spiel nach vorne kam man einzig durch Einzelaktionen zu Großchancen, die beste vergab Lukas Handeck, als er frei auf das Tor lief aber vehement darüberzielte. In der 50. Min. erzielte Kaan Öeczelik mit einem schönen Freistoß den Ausgleich und Matthis Klapper erzielte in der 60. per Kopfball nach Ecke die 3:2 Führung. In dieser Phase sah es so aus, als würden die Gastgeber abbauen. Was sich in den letzten 30 Minuten abspielte, hatte dann mit Fußball nicht mehr viel zu tun, völlig umorientiert und planlos, kein Positionsspiel mehr und so hatte man noch Glück, dass auf Patrick Weimer im Tor verlass war. Die Gastgeber versemmelten noch einen Elfmeter, doch in der 73. konnte ein Angreifer völlig unbedrängt zum 3:3 einköpfen. Yusufkahn verfehlte mit einem Freistoß noch knapp das Tor und Kaan hatte in der letzten Minute noch eine Riesenchance, die aber ungenutzt blieb.  Unter dem Strich: Die schwächste Saisonleistung gegen einen biederen Gegner. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Karol Schenk, Lukas Burggraf, Marcel Kauss, Yusuf Khan Dincer, Kaan Mehmet Özcelik, Jonas Reitz, Mathis Klapper, Patrik Stoll, Lucas Handeck, Alexander Günzl, Mirza Alickovik Tore: Kaan Mehmet Özcelik, Alexander Günzl, Mathis Klapper

  

Quali-Spiel Gruppe 2 am 26.08.2013 in Schupbach JSG B/D/G/W/A/O - JSG Mengerskirchen /Wa/Wi/P   2:2 

Im 1. Qualispiel traf man auf den erwartet starken Rivalen aus Mengerskirchen. Ohne den Langzeitverletzten Marcel Pfeiffer ( Knie-OP) entwickelte sich von Anfang an ein temporeiches und gutes Spiel , indem die Gäste gehörig Druck machten und sich mehrere gute Möglichkeiten erspielten. Patrick Weimer im Tor der JSG zeigte sich als Meister seines Faches und hielt unsere Mannschaft  im Spiel.In der 30. Min. gingen die Gäste durch einen anfängerhaft verursachten FE mit 1:0 in Führung. Nur kurze zeit später setzte sich Tobias Meyer hervorragend durch scheiterte aber aus kurzer Distanz am Innpfosten. Kaan Oeczelik hatte ebenfalls mit einem Pfostenschuss Pech. So kamen die Gäste praktisch mit dem Halbzeitpfiff zum 2:0, als sie eine zu kurze Abwehr entschlossen ausnutzten.In der 2. Hälfte zeigte man sich insbesondere im Mittelfeld stark verbessert und folgerichtig erzielte Kaan in der 57.min den Anschluss treffer. Jetzt offenbarten die Gäste Lücken in der Defensive, die Lukas Handeck in der 60. Min. entschlossen zum 2:2 nutzte. In der Folgezeit wog das Spiel hin und her. Kaan hatte auf Seiten der Gastgeber die besten Möglichkeiten zum 3:2. Auf der anderen Seite konnte sich Patrick Weimer noch einige Male auszeichnen, insbesondere in der 81. Min., als er einen Foulelfmeter parierte und so das Unentschieden sicherte. Schiedsrichter Königsstein hatte die Partie jederzeit im Griff und verteilte auf beiden Seiten je mal Gelb sowie eine Zeitstrafe gegen Melvin Meinhold. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte unser Torwart deutlich heraus. JSG B/D/G/W/A/O: Patrick Weimer (Tor), Karol Schenk, Melvin Meinhold, Tobias Meyer, Mannschaftskapitän, Marcel Kauss, Alexander Guenzl, Artem Schlotgauer, Lucas Handeck, Kaan Mehmet Özcelik, Jonas Reitz, Yusuf Khan Dincer, Michael Preuss, Lukas Burggraf, Mathis Klapper, Patrik Stoll Tore:  Lucas Handeck, Kaan Mehmet Özcelik

  

Freundschaftsspiel am 17.08.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O - JFV Hünstetten   6:0  JSG B/D/G/W/A/O: Marcel Kauss (Tor), Patrick Weimer, Melvin Meinhold, Mathis Klapper, Karol Schenk, Alexander Guenzl, Yusuf Khan Dincer, Marco Nennstiel, Tobias Meyer, Kaan Mehmet Özcelik, Lucas Handeck, Samet Askan, Patrik Stoll, Jonas Reitz, Artem Schlotgauer Samet Askan Tore: Marco Nennstiel (2), Samet Askan (2), Tobias Meyer und Lucas Handeck

B-Junioren

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 06.06.2014 in Niederhadamar

SV RW Hadamar - JSG B/D/G/W/A/O I   1:3

Vor dem Spiel wurden die Gäste vom Klassenleiter Dieter Voltz offiziell im Namen des KFA Limburg- Weilburg zum Gewinn der Kreismeisterschaft geehrt. Die Mannschaft aus Hadamar war von ihrem neuen Trainer Maik Kiesel sehr gut auf uns eingestellt worden, da er sicherlich wusste, wenn Sie mit uns mitspielen wollten, hätten Sie keine Chance gehabt. Deshalb ließ er unsere Mannschaft bis zur Mittellinie kommen, aber ab da machten Sie die Räume eng und wir hatten dann doch große Probleme unser Spiel aufzuziehen, da Sie auch sehr aggressiv, jedoch immer fair zu Werke gingen. Bei uns fehlte im Spiel nach vorne auch etwas die Genauigkeit und sicherlich war das Spiel ohne Ball auch nicht optimal. Deshalb war es fast abzusehen, das wir durch einen Konter der Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit in Rückstand gerieten. Danach war dann der Ehrgeiz bei unseren Jungs etwas mehr geweckt und nach einem schönen Eckball von Flo Imeri wuchte sein Bruder Albin einen Kopfball in seiner unnachahmlichen Art in die Maschen. Kurz darauf erhöhte Florian Schäfer mit einem schönen Freistoß in den Winkel zum 1:2 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit war unserer Truppe anzumerken, dass der letzte Wille nochmal Gas zu geben nicht mehr wirklich vorhanden war, was auch verständlich ist, wenn man schon seit drei Wochen als Meister fest steht. Zu erwähnen ist sicherlich noch das 1:3 durch Lukas Steioff, das er nach schönen Zusammenspiel mit Flo Imeri erzielte. Lukas Steioff ist damit auch der Torschützenkönig der Kreisliga mit 24 Treffern. Glückwunsch hierfür von den Trainern und der gesamten Mannschaft!! Nach dem Schlusspfiff wurde dann noch ausgiebig die Meisterschaft gefeiert.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Marc Ulbrich, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Daniel Lanois, Niclas Kinna, Niklas Thiel Tore: Florian Schäfer, Lukas Steioff, Albin Imeri

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 06.06.2014 in Oberzeuzheim JSG Heidenhäuschen - JSG B/D/G/W/A/O II   5:2

Trainer Joachim Hornig sprach von einer indiskutablen Leistung seines Teams zum Saisonabschluss. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Enver Aktas, Alfonso Bongiorno, Paul Burggraf, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Frank Abel, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Besarta Hisenay, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Mustafa Özdemir Tore: Marlon Kröner, Frank Abel

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 03.06.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Selters/Erbach   3:1

Im vorletzten Spiel der Saison trafen wir auf eine sehr engagierte Mannschaft, die sich nicht kampflos geschlagen geben wollte. Nach vorne war das Spiel unserer Mannschaft eigentlich sehr ordentlich und wir gingen auch früh durch einen schön vorgetragenen Angriff, super eingeleitet von Nico Schmidt und von Marc Ulbrich gekonnt abgeschlossen, in Führung. Nur in der Rückwärtsbewegung taten sich doch einige Löcher auf, da das Defensivverhalten von einigen Spielern doch etwas zu wünschen übrig ließ. Trotzdem erhöhten wir das Ergebnis bis zur Pause durch zwei wunderschöne Weitschüsse von Marc Ulbrich u. Niclas Kinna auf 3:0. In der zweiten Halbzeit wurde das Abwehrverhalten leider nicht besser und Selters/Erbach nutzte einen dieser Fehler zum Anschlusstreffer. Danach hätten beide Mannschaften noch weitere Treffer erzielen können, was auf unserer Seite hauptsächlich der gut reagierende Nils Pacak verhinderte. So blieb am Schluss ein sicherlich nicht unverdienter Sieg unserer Mannschaft, der bei konzentrierterer Spielweise unserer Jungs sicherlich hätte höher ausfallen müssen.   JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Marc Ulbrich, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Niclas Kinna, Daniel Jung, Daniel Lanois, Niklas Thiel Tore:  Marc Ulbrich, Florian Imeri,  Niclas Kinna

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 30.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Lahntal II   3:1  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Enver Aktas, Alfonso Bongiorno, Paul Burggraf, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Frank Abel, Besnik Hisenaj, Samuel Jeuck, Mustafa Özdemir, Abdul-Kadir Demir Tore: Enver Aktas, Frank Abel, Samuel Jeuck

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 27.05.2014 in Obershausen JSG Löhnberg/N/O-hausen - JSG B/D/G/W/A/O I   0:11 

Obwohl die Meisterschaft ja schon perfekt ist, sagten wir unseren Jungs, dass Sie auch das Spiel beim Tabellenletzten ernst nehmen sollen und das taten Sie dann auch. Bei Dauerregen und sehr schwierigen Platzverhältnissen spielte unsere Mannschaft doch sehr ansehnlichen Fußball, einzig die Chancenverwertung lies wieder zu wünschen übrig. Erst die wohl sechste Großchance wurde Mitte der ersten Halbzeit zur Führung genutzt. Danach baute man den Vorsprung kontinuierlich bis zur Pause aus. Auch nach der Pause blieb man weiter am Drücker und lies trotz dem am Ende zweistelligen Ergebnis noch einige Großchancen ungenutzt. Hervorheben muss man sicherlich unseren sechsfachen Torschützen Lukas Steioff, der diesmal etwas mehr das „Ego“ spielte, was Ihm aber diesmal verziehen sei, da er sich ja noch die Torjägerkrone in dieser Saison aufsetzen kann. Des Weiteren ist positiv zu erwähnen das der lange verletzte Florian Schlitt sich in der zweiten Halbzeit nahtlos in das Spiel einfügte. Und zu guter Letzt noch ein Lob an unseren sicherlich klar unterlegen Gegner, der immer fair blieb und sich trotz des Spielstandes zu keinen Frustfouls hinreisen lies. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Niklas Thiel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Daniel Lanois, Niclas Kinna, Albin Imeri, Florian Schlitt, Marc Ulbrich Tore: Lukas Steioff (6), Albin Imeri (2), Florian Imeri, Niclas Kinna, Florian Schlitt

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 23.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Hünfelden   11:1  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Enver Aktas, Alfonso Bongiorno, Nils Fohrst, Martin Göbel, Florian Schäfer, Daniel Jung, Yasin Cinar, Florian Schlitt, Abdul-Kadir Demir, Mehmet Özcelik, Muhammed Tuerkguezeli, Mustafa Özdemir Tore: Florian Schlitt (4),  Nils Fohrst (3), Florian Schäfer (2), Enver Aktas, Mehmet Özcelik

 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 20.05.2014 in Frickhofen JSG Dornburg II - JSG B/D/G/W/A/O II   1:6  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Yasin Cinar, Besarta Hisenay, Enver Aktas, Paul Burggraf, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj Tore: Marlon Kröner (2), Enver Aktas (2), Besnik Hisenaj (2)

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 16.05.2014 in Dorndorf JSG Dornburg - JSG B/D/G/W/A/O I   2:4 

Wieder mal nicht die Möglichkeiten ausgeschöpft, nach der Pause nach einer 3:0 Führung unnötig spannend gemacht, durch einen direkt verwandelten Eckball kurz vor Schluss von Henrik Hannappel Sieg und Meisterschaft perfekt gemacht. Riesen Glückwunsch an das ganze Team!! Super Saison drei Spieltage vor Schluss schon Meister. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Niklas Thiel, Tim Schmidt, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Majid Jaeger, Leon Duchscherer, Daniel Lanois Tore: Henrik Hannappel (2), Niclas Kinna

 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 16.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Oberlahn   10:2  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Paul Burggraf, Martin Göbel, Marlon Kröner, Mustafa Özdemir, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Nils Fohrst, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Besarta Hisenay, Enver Aktas Tore: Alfonso Bongiorno (2), Samuel Jeuck (2), Nils Fohrst (2), Lukas Koch, Marlon Kröner, Yasin Cinar, Enver Aktas

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 13.05.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Brechen   3:2

Von Beginn an fehlte unserer Mannschaft irgendwie die nötige Einstellung. Man war zu weit weg vom Gegenspieler, die Bälle wurden unnötig zu lang gehalten u. die Laufbereitschaft ohne Ball war auch nicht vorhanden. Das zog sich fast über das gesamte Spiel so hin und deshalb war es zumeist ein ...eher unansehnliches Spiel unserer Mannschaft gegen einen sicherlich unangenehmen Gegner aus Brechen. Am Ende gewann man doch etwas unverdient durch ein Tor in der letzten Minute von Florian Imeri, dessen Schuss vom Innenpfosten ins Tor trudelte. Aber solche Spiele muss man halt auch mal etwas glücklich gewinnen  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Dennis Martun, Niklas Thiel, Daniel Lanois Tore:  Florian Schäfer, Lukas Steioff, Niclas Kinna

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 13.05.2014 Werschauer SV - JSG B/D/G/W/A/O II   2:2  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Paul Burggraf, Martin Göbel, Marlon Kröner, Mustafa Özdemir, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Besarta Hisenay Tore: Paul Burggraf, Mustafa Özdemir

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 09.05.2014 in Staffel JSG Elz/Staffel II - JSG B/D/G/W/A/O II   5:2  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Mustafa Özdemir, Lukas Koch, Alfonso Bongiorno, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj Tore: Yasin Cinar und ein Eigentor des Gastgebers

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 02.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Lindenholzhausen/Eschhofen   5:1 

Das Spiel begann auf ganz schwachen Niveau, wobei die Heimmannschaft mehr Spielanteile hatte. Leider war die Chancenverwertung katastrophal. Selbst der ansonsten treffsichere Nils Fohrst vergab mehrere hundertprozentige Möglichkeiten und traf aus wenigen Metern wiederholt nicht ins leere Tor. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel insgesamt besser. Doch blieb das Toreschießen ein Fremdwort. So war es für Enver Aktas schwieriger am leeren Tor vorbei zu schießen als ins Tor zu treffen. Trotzdem ein akzeptables Ende; auch weil  einige Spieler wie Yasin Cinar am 1. Mai das richtige Zielwasser  getrunken hatten. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Mustafa Özdemir, Lukas Koch, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir Tore: Yasin Cinar (3), Lukas Koch, Nils Fohrst

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 29.04.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JFV Dietkirchen/Offheim II   6:1

Gegen die spielstarken Gäste, die mit 3 Spielern aus der ersten Mannschaft verstärkt waren, dauerte es 3 Minuten, bis unsere Mannschaft richtig wach war und Lukas Steioff mit einem platzierten Schuss das 1:0 erzielte. Nur kurz danach erzielte der am Anfang wie aufgedreht spielende Lukas Steioff nach einem super Dribbling im 16er gekonnt das 2:0. Danach zeigte Dietkirchen, dass sie einen sehr gepflegten Fußball spielen und brachten unsere Abwehr doch ein ums andere Mal in Verlegenheit. Doch glücklicherweise konnten Sie ihre klaren Chancen nicht nutzen und Lukas Steioff konnte in dieser Phase sein drittes Tor erzielen. Nach der Pause bei extrem starkem Regen war das Spiel dann zuerst recht ausgeglichen. Mitte der zweiten Halbzeit, im Gefühl der sicheren Führung, war unsere Mannschaft dann etwas unkonzentriert und man fing sich den für die Gäste verdienten Anschlusstreffer. Doch fast im Gegenzug erzielte Nico Schmidt nach einem seiner gefürchteten Flügelläufe den zu diesem Zeitpunkt ganz wichtigen Treffer zum 4:1. Danach merkte man den Gästen an, dass sie ein wenig resignierten. Wiederum Nico Schmidt und der kurz zuvor eingewechselte C-Jugendspieler Majid El-Massaoudi mit einem satten Linksschuss ins lange Eck stellten dann den 6:1 Endstand her. Das Ergebnis ist sicherlich um ein zwei Tore zu hoch ausgefallen, aber es war bis auf ein paar wenige Ausnahmen eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft. Herausheben muss man Lukas Steioff der hauptsächlich in der ersten Halbzeit ganz stark aufspielte und der wie in fast allen Spielen bärenstarke Albin Imeri der im defensiven Mittelfeld nahezu jeden Zweikampf gewann.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Albin Imeri, Florian Schäfer, Florian Imeri, Daniel Jung, Lukas Steioff, Niklas Kinna, Henrik Hannappel, Dennis Martun und Majid El-Massaoudi

Tore: Lukas Steioff (3x), Nico Schmidt (2x) und Majid El-Massaoudi 

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 11.04.2014 in Aumenau JSG Lahntal - JSG B/D/G/W/A/O I   0:4 

Im Spitzenspiel beim aktuell Tabellenzweiten ging es von Beginn an recht hart zur Sache, wobei zwei, drei Spieler des Gegners es etwas übertrieben. Aus unserer Sicht versuchte der gegnerische Trainer immer wieder den Schiedsrichter zu seinen Gunsten zu beeinflussen, womit er dann auch leider gegen Ende der ersten Halbzeit Erfolg haben sollte. Marc Ulbrich lief bei einem Konter mit hohem Tempo in den 16er und prallte dort mit dem herausstürmenden Torwart unglücklich zusammen, wobei dieser dann leicht verletzt liegen blieb. Diese Situation wertete der ansonsten gute Schiedsrichter zu unser aller Überraschung als grobes Foul und zeigte Marc Ulbrich völlig überzogen die rote Karte. Ab diesem Zeitpunkt mussten wir unsere Spielweise natürlich umstellen, und wir versuchten mit einer defensiveren Spielweise erstmal mit dem 0:0 in die Halbzeit zu kommen, was uns dann auch gelang. In der Halbzeitpause schworen wir die Jungs noch mal ein, jetzt mit nur noch 10 Mann noch mal alles zu geben, um zumindest noch einen Punkt mitzunehmen. Was unsere Jungs dann in der zweiten Halbzeit zeigten, war dann "ganz großes Kino". Mit hoher Laufbereitschaft ließ man keine einzige klare Torchance des Gegners zu und setzte immer wieder Konter über unsere einzige Sturmspitze Niclas Kinna, der durch seine Schnelligkeit die gegnerische Abwehr immer wieder in Verlegenheit brachte. Das 1:0 kam dann etwas glücklich zustande, als der gegnerische Torwart einen sicherlich haltbaren Freistoss von Albin Imeri aus gut und gerne 40m durch die Hände rutschen ließ. Dieses Glück hatten sich unsere Jungs aber an diesem Abend auch redlich verdient. Das 2:0 entstand nach einem schönen Konter über den in der zweiten Halbzeit sehr agilen Florian Imeri, der nach einem schönen Solo Niclas Kinna vor dem Tor bediente, der in Gerd Müller Manier dann vollendete. Das 3:0 bereitete Nico Schmidt über die rechte Seite in seiner unnachahmlichen Weise vor. Er startete tief in der eigenen Hälfte mit hohem Tempo, lies 3 Gegner wie Slalomstangen stehen, drang in den gegnerischen 16er ein und legte uneigennützig auf Niclas Kinna quer, der dann nur noch einzuschieben brauchte. Spätestens jetzt war Lahntal der Zahn gezogen. Das i-Tüpfelchen setzt dann noch der kurz zuvor eingewechselte Leon Duchscherer, als aus gut 20m den Ball mit seiner super Schusstechnik in den rechten oberen Winkel einschweißte. Wir Trainer waren nach dem Spiel sehr stolz auf die komplette Mannschaft, die gezeigt hat, dass die wirklich ein „Team“ ist, in der hauptsächlich in der zweiten Halbzeit jeder für jeden gekämpft hat. Wenn Sie in den letzten 6 Spielen genauso kämpft und auch Fußball spielt, wird es für jeden Gegner schwer werden, gegen uns noch Punkte zu holen.

JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Florian Imeri, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Leon Duchscherer, Majid Jaeger, Daniel Lanois Tore: Niclas Kinna (2), Albin Imeri, Leon Duchscherer

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 07.04.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Dornburg   5:2 

Mangelnde Leistungsbereitschaft und  ungenügende Einstellung zum Spiel lassen zur Zeit die B1-Trainer fast schon verzweifeln. Die Zuschauer sahen keine gute Partie der Gastegeber, auch wenn am Ende wieder ein Sieg heraussprang. Scheinbar ist es bei einigen Spielner noch nicht angekommen, dass eine Meisterschaft in der Kreisliga in mehr als greifbare Nähe gerückt ist. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Niklas Thiel, Leon Duchscherer, Daniel Lanois, Florian Imeri Tore: Lukas Steioff (2), Albin Imeri (2), Niclas Kinna

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 04.04.2014 in Bad Camberg JSG Bad Camberg/EHM - JSG B/D/G/W/A/O I   1:3

Die Gäste zeigten im ersten Spielabschnitt eine unterirdische Vorstellung und hatten dabei Glück, dass die Einheimischen einen Elfmeter vergaben und eigentlich einen weiteren hätten zugesprochen bekommen müssen. Gegen einen stärkeren Gegner hätte man wohl an diesem Abend uneinholbar zurückgelegen. Nach einer etwas lauteren Halbzeitansprache und der Einwechslung der beiden mitgereisten C-Jugendspieler Leon Duchscherer und Majid El-Massaoudi wurde das Spiel der Gäste dann druckvoller und man ging relativ schnell mit 2:1 in Führung, unter sicherlich gütiger Mithilfe des gegnerischen Torwarts. Das 3:1 durch Niclas Kinna wurde durch einen schön vorgetragenen Angriff eingeleitet. Danach verpasste man es wieder mal, die vielen hochkarätigen Chancen, die jetzt herausgespielt wurden, zu einer höheren Führung auszunutzen. Am Ende war man heilfroh, die 3 Punkte "eingefahren" zu haben.

JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Albin Imeri, Niklas Thiel, Florian Schäfer, Daniel Jung, Lukas Steioff, Niklas Kinna, Daniel Lanois, Leon Duschscherer und Majid Jäger Tore:  Albin Imeri, Majid El-Massaoudi und Niklas Kinna

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 01.04.2014 VfR Limburg 07 - JSG B/D/G/W/A/O I   3:1

Jetzt hat es die B1 also auch erwischt, und wir mussten die erste Niederlage hinnehmen. Als uns vor dem Spiel mitgeteilt wurde, das das Spiel auf dem kleinen unebenen Hartplatz stattfindet, war denTrainern klar, dass es heute keinen Schönheitspreis zu gewinnen gibt. Was sich dann auf dem staubigen Geläuf abspielte, übertraf unsere Befürchtungen allerdings leider noch. Es entwickelte sich ein sehr unansehnliches Spiel, weil der Ball zumeist in der Luft, im Seitenaus oder das Spiel wegen eines Foul der sehr rustikal am Rande des Legalen zu Werke gehenden Limburger unterbrochen war. Trotzdem hatten wir in der ersten Hälfte zwei sehr gute Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Im zweiten Abschnitt wurde es leider nicht besser, wir waren zwar feldüberlegen, ohne uns aber klare Torchancen erarbeiten zu können. Dann kam es, wie es kommen musste, den ersten groben Fehler in unserer Abwehr nutze Limburg bei einem Konter zur Führung. Als Marc Ulbrich kurze Zeit später mit einem wuchtigen Weitschuss den Ausgleich erzielte, hatten wir wieder die Hoffnung zumindest noch einen Punkt mitnehmen zu können. Doch durch eine Standardsituation, bei der unsere Abwehr wieder keine gute Figur abgab, geriet man wieder in Rückstand. Jetzt probierte unsere Mannschaft es nochmal mit der Brechstange, allerdings ohne Erfolg. Kurz vor Schluss fing man sich durch einen Konter noch das 1:3 und somit war die erste Niederlage besiegelt. Man sollte das Spiel schnell abhaken, da an diesem Tag scheinbar alles gegen uns war, obwohl sicherlich nicht jeder in unserer Truppe den absoluten Willen zeigte, ein solches „Drecksspiel“ unbedingt gewinnen zu wollen.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Niklas Thiel, Daniel Lanois, Marc Ulbrich Tor: Marc Ulbrich

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 01.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   3:5

Von Anfang an spielte die Heimmannschaft hoch konzentriert, zweikampfstark und gut organisiert in allen Bereichen gegen den Spitzenreiter. Der Trainer hatte eine konstruktive Spieleröffnung gefordert, welche die Mannschaft auch   für einen kontrollierten Spielaufbau nutzte. So boten sich etliche fein herausgespielte Torchancen. Auch war jederzeit von allen Spielern durchgehend der eindeutige Willen erkennbar, die hohe Niederlage aus der Vorrunde vergessen zu lassen. Leider gab der Schiedsrichter beim Stande von 3:4  ein reguläres Tor nicht, obwohl alle Beobachter der Szene den Ball von Marlon Kröner eindeutig hinter der Torlinie gesehen hatten. Pech !! Wer weiß, wie dann die Partie geendet hätte. Trotz der Niederlage die beste Saisonleistung. Weiter so.  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Mustafa Özdemir Tore: Lukas Koch,Marlon Kröner, Yasin Cinar

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 28.03.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - SV RW Hadamar   9:0

Wenn man das nackte Ergebnis sieht, sollte man meinen, der SV Hadamar wäre chancenlos gewesen, doch das war nicht ganz der Fall. Sie hätten durchaus 2-3 Tore schießen können und waren sicherlich ein guter Gegner. Doch die individuelle Klasse einiger unserer Spieler, allen voran der überragende Nico Schmidt, der über die rechte Außenbahn ein Feuerwerk abbrannte und alleine drei der vier Tore in der ersten Halbzeit mustergültig über die rechte Seite vorbereitete, machte den Unterschied aus. Zu erwähnen ist sicherlich auch Henrik Hannappel, der die drei Vorlagen von Nico Schmidt auch ganz stark abschloss. Beim Stande von 3:0 zeigte unser Tormann Nils Pacak seine ganze Klasse, als er einen Foulelfmeter aus der Ecke fischte und danach mit einem genauen weiten Abschlag das 4:0 durch Niclas Kinna einleitete. In der zweiten Halbzeit blieb man weiter die überlegene Mannschaft, ohne dass alle Spieler an ihre Leistungsgrenze gegangen wären. Herausheben muss man wieder Albin Imeri, der beinahe jeden Zweikampf im Mittelfeld für sich entschied und auch noch zwei sehr schöne Tore erzielte. Eine sehr starke Leistung lieferte auch unser Libero Kai Schmitt ab, der auch nahezu jeden Zweikampf gewann und wenn es angebracht war, auch mal rustikal klärte wenn es notwendig war.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Marc Ulbrich, Niklas Thiel, Daniel Lanois, Niclas Kinna Tore: Henrik Hannappel (4), Nils Pacak, Lukas Steioff,  Albin Imeri, Niclas Kinna und Ein Eigentor des Gegners

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 28.03.2014 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Heidenhäuschen   1:2

Die Heimmannschaft war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Durch kreatives Kombinationsspiel erarbeitete sich die Mannschaft von Joachim Hornig viele Tormöglichkeiten. Leider blieb die Torausbeute bescheiden. So gewann zum Schluss die glücklichere, nicht die bessere Mannschaft.   JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Mustafa Özdemir, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj Tor: Samuel Jeuck

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 25.03.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Löhnberg/N/O-hausen   8:0

Obwohl die Trainer vor dem Spiel extra daraufhin gewiesen hatten, dass man gegen den aktuell Tabellenletzten genauso konzentriert spielen muss, wie gegen einen Konkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte, meinten leider Einige, dass es auch mit Halbgas geht. Dementsprechend war es ...von Anfang an ein ziemliches Gewürge, viele ungenaue Pässe, zu wenig Laufbereitschaft und mangelnde Aggressivität. Deshalb dauerte es über 20 min. bis das 1:0 durch eine sicherlich schöne Einzelleistung von Lukas Steioff fiel. Obwohl man wahrlich nicht an der Leistungsgrenze spielte, musste man zur Halbzeit bei weitem höher als 3:0 führen, weil man noch mindestens 5-6 glasklare Chancen ungenutzt ließ. Nach der Pause wurde es leider nicht wirklich besser, bis auf einzelne Phasen, wo die Mannschaft Ihr wahres Können zeigte. Insgesamt war es ein Spiel, das man schnell abhaken sollte, mit der Erkenntnis, dass man es sich auch gegen solche Gegner unnötig schwer macht, wenn die Einstellung vor dem Spiel nicht 100% stimmt.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Lanois, Niclas Kinna, Albin Imeri, Niklas Thiel, Daniel Jung, Marc Ulbrich Tore: Lukas Steioff (2), Albin Imeri (2),  Daniel Jung (2), Henrik Hannappel, Niclas Kinna

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 24.03.2014 in Aumenau JSG Lahntal II - JSG B/D/G/W/A/O II   1:1

Ein kampfbetontes, intensives Spiel mit mehr Spielanteilen für die Gästemannschaft. Leider wurden die zahlreichen Torchancen nicht genutzt. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden.   JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Besarta Hisenay, Mustafa Özdemir, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Yasin Cinar Tor: Nils Fohrst

  

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 21.03.2014 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Lahntal   5:1

Wenn man das nackte Ergebnis sieht, 5:1 gewonnen gegen den bis dato Tabellenersten, sollte man meinen, unsere Mannschaft hat ein super Spiel abgeliefert. Doch dem war nicht so, nur zwischen der 10. und 30 min der ersten Halbzeit spielte unsere Mannschaft so, wie sich Ihre Trainer das eigentlich über die gesamte Spielzeit wünschen. Aggressiv in den Zweikämpfen mit wenig Ballkontakten schnell über die Außen und mit Zug zum Tor. Was die Mannschaft um Ende der ersten Halbzeit und dann eigentlich über die komplette zweite Halbzeit bot, war dann so gar nicht nach dem Geschmack der Trainer. Der Ball wurde zu lange gehalten, die Laufbereitschaft war nicht mehr da und man stand zumeist viel zu weit weg vom Gegner, den man dadurch unnötig stark machte. Wir meckern vielleicht auf hohem Niveau, aber man muss zum einen berücksichtigen, dass beim Gegner der beste Spieler wegen Verletzung fehlte und zum anderen, dass es uns eigentlich gar nicht so um das Ergebnis geht, sondern hauptsächlich darum, dass sich die Jungs spielerisch verbessern und immer an ihre Leistungsgrenze gehen, das war halt diesmal nur relativ selten der Fall. Aber im Großen und Ganzen sind wir natürlich sehr stolz auf die Jungs die jetzt Tabellenerster sind und bis jetzt eine ganz starke Runde spielen.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Florian Imeri, Dennis Martun, Niklas Thiel, Henrik Hannappel, Daniel Lanois, Jannik Brites-Fangueriro Tore: Niclas Kinna (2), Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 21.03.2014 in Kirberg JSG Hünfelden - JSG B/D/G/W/A/O II   2:1 

Trainer Joachim Hornig sprach von einer schwachen und inhomogenen Mannschaftsleistung, die zu einer knappen, aber auch verdienten Niederlage führte.  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Lukas Koch, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj Tor: Martin Göbel

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 18.03.2014 in Oberselters JSG Selters/Erbach - JSG B/D/G/W/A/O I   0:5 

Im ersten Punktspiel nach einer langen Winterpause u. einer etwas holprigen Vorbereitung brauchte unsere Mannschaft wieder ca. 10 min. um richtig ins Spiel zu finden. Doch mit dem 1:0 durch eine schöne Einzelleistung des reaktivierten Marc Ulbrich ging ein Ruck durch die Mannschaft, man erhöhte die Schlagzahl und beherrschte von da an den sicherlich nicht schwachen Gegner. Bis zur Halbzeit zeigte unsere Mannschaft dann wieder, dass wenn jeder Gas gibt und jeder ruhig u. diszipliniert bleibt, es eigentlich keine Mannschaft in dieser Klasse gibt die besser ist als die Unsere. Bis zur Pause führte man dann mit 3:0, nach der Pause spielten die Jungs dann konzentriert weiter und man führte dann schnell mit 5:0. Danach verwaltete man das Ergebnis relativ souverän und ließ dann noch 2-3 sogenannte 100 prozentige aus, was an diesem Abend aber nicht mehr ins Gewicht viel. Aus einer homogenen Mannschaft muss man den bärenstarken Albin Imeri, der im Mittelfeld fast jeden Zweikampf gewann und auch viele gute Angriffe einleitetet, und den wieder ins Team zurückgekehrten Marc Ulbrich, der im Sturm durch seine körperliche Präsenz und Schnelligkeit beeindruckte, hervorheben. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Tim Schmidt, Florian Imeri, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Daniel Lanois Tore: Lukas Steioff (3), Marc Ulbrich (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 18.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Dornburg II   7:1 

Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Abdul-Kadir Demir, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Paul Burggraf, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Lukas Koch, Besarta Hisenay Tore: Marlon Kröner (2), Alfonso Bongiorno, Abdul-Kadir Demir, Nils Fohrst, Enver Aktas, Lukas Koch

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 14.03.2014 in Edelsberg JSG Oberlahn - JSG B/D/G/W/A/O II   2:4

Im Spiel gegen die JSG  Oberlahn starteten die Gäste furios und gingen schon in der vierten Minute durch ein Tor von Marlon Kröner in Führung. Leider gab jedoch dieses frühe Führungstor nicht die nötige Sicherheit und Stabilität. Im Gegenteil : Behäbiger Spielaufbau, leichte Abspielfehler und fehlende Konzentration im Torabschluss ermöglichten der Heimmannschaft einige Torchancen. So führte auch ein eklatantes Abstimmungsproblem zwischen Robert Hill und Frank Abel zu einem Torgeschenk für die JSG Oberlahn. Erst zum Ende der ersten Halbzeit wurde das gesamte Spiel dann strukturierter und schon geriet der Gegner wieder in Bedrängnis. In der zweiten Halbzeit ging man erneut in Führung, konnte aber den Vorsprung nicht ausbauen und kassierte durch zaghaftes Abwehrverhalten den Ausgleich. Ab der Mitte der zweiten Halbzeit musste die Mannschaft von Joachim Hornig auch noch in Unterzahl agieren, da der sicher leitende  Schiedsrichter den JSG Beselich-Spieler Mustafa Özdemir wegen Disziplinlosigkeit ( Beleidigung ) mit Rot des Feldes verwies. Dies führte jedoch zu einer Trotzreaktion und der ansonsten unauffällig agierende Kapitän Nils Fohrst erzielte mit zwei Distanzschüssen das zum Schluss nicht gefährdete Endergebnis. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Mustafa Özdemir, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Besarta Hisenay, Paul Burggraf Tore: Marlon Kröner (2), Nils Fohrst (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 11.03.2014 in Lindenholzhausen JSG Lindenholzhausen/Eschhofen - JSG B/D/G/W/A/O II   0:8 

Nach der Winterpause startete die Gästemannschaft mit viel Einsatzbereitschaft, gut organisiertem Spielaufbau und hoher Laufbereitschaft in die Partie. So ergaben sich zwangsläufig viele Torchancen.  Enver Aktas verwertete besonders effektiv seine Möglichkeiten und erzielte in der ersten Halbzeit drei Tore.  Da die Heimelf dem Gegner in allen Belangen unterlegen war , verbrachte der Torwart Robert Hill einen ruhigen Abend und wurde selten gefordert. Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill ( Tor ), Frank Abel, Lukas Koch, Alfonso Bongiorno, Martin Göbel, Nils Fohrst, Marlon Kröner, Abdul Demir, Yasin Cinar, Mustafa Özdemir, Enver Aktas, Samuel Jeuck, Johannes Graulich    Tore: Enver Aktas (3), Nils Fohrst (2), Mustafa Özdemir (1), Abdul Demir (1), Samuel Jeuck (1)

Vorrunde B-Junioren Futsal-Hallenkreismeistertschaft am 07.12.2013

B1: keine Teilnahme

B2: Leo-Sternberg-Schule Limburg

JSG B/D/G/W/A/O: R. Hill ( Tor ), N. Fohrst, A. Bongiorno, Y. Cinar, M. Özdemir, B. Hisenaj, E. Aktas, M. Kröner

Zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden bedeuteten den vierten Platz. Damit konnte die Mannschaft sich nicht für die Endrunde qualifizieren.

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 22.11.2013 in Niederbrechen JSG Brechen - JSG B/D/G/W/A/O I   0:5

Es dauerte eine gute Viertelstunde bis dann auch der Letzte von unseren Jungs merkte, dass man mit nur 80 % gegen jeden Gegner in dieser Klasse Probleme bekommt. Doch dann spielte man konzentrierter und hauptsächlich über die rechte Seite mit dem pfeilschnellen Nico Schmidt und dem spielstarken Florian Imeri wurden immer wieder schöne Angriffe vorgetragen. Einer davon führte dann auch zum 1:0 durch Lukas Steioff. Danach versäumte man es wieder, wie so oft, die klaren Chancen zu verwerten und damit das Spiel schon vor der Pause zu entscheiden. Die zweite Halbzeit begann mit einer Schrecksekunde, als unser sonst sehr sichere Tormann Nils Pacak versuchte, einen gegnerischen Stürmer unnötiger Weise auszuspielen. Doch direkt danach gelang nach einem schön vorgetragenen Konter über Henrik Hannappel das 2:0 durch den in der zweiten Halbzeit ganz starken Daniel Jung. Spätestens nach dem 3:0 durch Florian Imeri war die Partie dann gelaufen. Im Gefühl des sicheren Sieges übertrieben dann einige das Klein-klein-Spiel und wollten zu viel für die Galerie spielen. Am Ende stand dann aber ein ungefährdeter 5:0 Sieg. Schade das jetzt schon die Winterpause beginnt, da sich unsere Mannschaft in einer wirklich sehr guten Form befindet und sich sehr gut eingespielt hat.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Imeri, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Dennis Martun, Florian Schäfer, Niklas Thiel Tore: Daniel Jung (2), Florian Imeri, Niclas Kinna, Lukas Steioff

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 22.11.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - Werschauer SV   5:3

Im letzten Spiel vor der Winterpause zeigte die auf vielen Positionen veränderte Heimmannschaft ein ansehnliches Spiel. Am Anfang fehlte in etlichen Situationen zwar noch das Spielverständnis untereinander, so dass der Gegner nach einem Abstimmungsproblem in der eigenen Abwehr in Führung gehen konnte. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Kombinierten jedoch immer sicherer im Kombinationsspiel und Torabschluss. Dies führte zwangsläufig zu fein heraus gespielten Toren. Wären nicht ein paar Nachlässigkeiten in der Mitte der zweiten Halbzeit passiert, hätte das Resultat noch deutlicher ausfallen können. Ein Sieg, der positiv in die Zukunft blicken lässt. Auch wird sich hoffentlich die Zahl der Dauerverletzten im neuen Jahr reduzieren. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Ali Dogan, Yasin Cinar, Besarta Hisenay, Nils Fohrst, Paul Burggraf, Marlon Kröner, Martin Göbel, Mustafa Özdemir, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Abdul-Kadir Demir Tore: Nils Fohrst (2), Mustafa Özdemir (2),  Enver Aktas

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 15.11.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Bad Camberg/EHM   6:0

Es waren noch keine 2 Minuten gespielt, da ging die JSG durch einen feine Einzelleistung von Lukas Steioff bereits mit 1:0 in Führung. Die Gäste, die man eigentlich stärker erwartet hatte, da Sie ihre ersten beiden Spiele auch gewonnen hatten, waren von Anfang an hoffnungslos unterlegen. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Gäste, die selbst kaum über die Mittellinie kamen. Einzig die mangelhafte Chancenverwertung war bei der Heimmannschaft zu monieren, ansonsten spielte man wie aus einem Guss. So ging man mit "nur" 4:0 in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts an der Überlegenheit der JSG, nur die Chancenwertung war wieder zu bemängeln. Fazit: Gegen einen sicherlich schwachen Gegner spielte man wieder sehr diszipliniert, wenn man weiter so kompakt auftritt, wird es jeder Gegner schwer haben gegen unsere Jungs was zu holen.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Florian Imeri, Niklas Kinna, Dennis Martun, Florian Schäfer, Niklas Thiel, Daniel Lanois Tore: Lukas Steioff (3), Albin Imeri (2), Daniel Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 15.11.2013 in Lindenholzhausen JSG Lindenholzhausen/Eschhofen - JSG B/D/G/W/A/O II  ausgefallen

                       (Schiedsrichter nicht erschienen) 

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 08.11.2013 in Dietkirchen JFV Dietkirchen/Offheim II - JSG B/D/G/W/A/O I   1:2

In einer sehr intensiv geführten Auseinandersetzung spielten die Spieler der JSG sehr diszipliniert und ließen aus dem Spiel heraus keine einzige Torchance der Gastgeber zu. Einzig durch Eckbälle oder Freistöße wurde Dietkirchen etwas gefährlich. Selbst spielte man sehr gut über die Außen woraus auch das 1:0 resultierte. Henrik Hannappel setzte sich über links sehr gut durch und seine schöne Hereingabe verwertete Florian Imeri sehr gekonnt zum Führungstreffer. Kurz danach erhöhte Daniel Jung mit einem abgefälschtem Schuss etwas glücklich zur 2:0-Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit versuchten die Dietkirchener Spieler alles, um das Ergebnis noch zu korrigieren, doch die aufopferungsvoll kämpfenden Spieler der JSG ließen außer einem unglücklich abgefälschten Freistoß zum 1:2 kurz vor Schluss nicht mehr zu. Fazit: Eine sehr homogene geschlossene Mannschaftleistung gegen einen spielerisch sehr starken Gegner.JSG Beselich/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Florian Imeri, Niklas Kinna, Dennis Martun, Florian Schäfer, Niklas Thiel  Tore:  Florian Imeri, Daniel Jung  

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 08.11.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Elz/Staffel II   10:0

Gegen einen von Anfang an in Unterzahl spielenden Gegner (8) zeigte sich das Team der Gastgeber gegenüber dem letzten Spiel deutlich verbessert. Diesmal stimmten Einsatzbereitschaft, Ballsicherheit und Passspiel. Enorm bemerkbar machte sich die Rückkehr von wichtigen Führungsspielern. Zu kritisieren ist die ungenügende Chancenverwertung. Bei präziserer Treffsicherheit hätten wesentlich mehr Tore erzielt werden müssen ! Insgesamt eine produktive " Trainingseinheit ", die hilfreich für die kommenden Spiele war.  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Nico Joachim Strauß, Alfonso Bongiorno, Besarta Hisenay, Nils Fohrst, Paul Burggraf, Marlon Kröner, Martin Göbel, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Frank Abel, Mustafa Özdemir, Abdul-Kadir Demir

Tore: Nils Fohrst (4), Alfonso Bongiorno, Paul Burggraf, Marlon Kröner, Yasin Cinar, Enver Aktas, Mustafa Özdemir

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 01.11.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - VfR Limburg 07   4:1 

Gegen die körperlich eigentlich unterlegenen, aber sehr giftigen Spieler aus Limburg tat man sich in der ersten Halbzeit sehr schwer und konnte sich kaum Torchancen erspielen. Erst kurz vor der Halbzeit nutzte Marc Ulbrich entschlossen eine schöne Hereingabe mit einem wuchtigen Kopfball zum 1:0. Doch direkt nach der Pause fing man sich durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr durch einen Foulelfmeter den Ausgleich ein. Wiederum durch einen Foulelfmeter, diesmal für die Heimmannschaft ging man wieder etwas glücklich in Führung. Jetzt wogte das Spiel hin und her und hätten die Limburger einen etwas zweifelhaften Handelfmeter zum möglichen 2:2 nicht vergeben, wer weiß wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Kurz danach konnte man begünstigt durch einen Torwartfehler zum 3:1 erhöhen. Einen schönen Konter schloss dann Daniel Lanois zum 4: 1 Endstand ab. Fazit: Ein schwer erkämpfter am Ende etwas zu hoch ausgefallener Sieg gegen einen unangenehmen Gegner aus Limburg. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Niklas Thiel, Henrik Hannappel, Daniel Lanois, Florian Imeri Tore: Marc Ulbrich (3), Daniel Lanois

Meisterschaftsspiel Kreisklasse am 31.10.2013 in Winkels JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P - JSG B/D/G/W/A/O II   10:0

Die guten Trainingsleistungen ließen erwarten, dass unsere Mannschaft erfolgreich das erste Punktspiel bestreiten würde. Jedoch: Anspruch und Wirklichkeit klafften meilenweit auseinander. Die Gäste hatten einen rabenschwarzen Abend erwischt. Es klappte überhaupt nichts. Lediglich Robert Hill und Besarta Hisenaj versuchten, das Fiasko zu verhindern. Der Rest der Mannschaft war ein Totalausfall. Insgesamt eine katastrophale Vorstellung. Es kann nur besser werden; noch schlechter ist kaum möglich.  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Mustafa Özdemir, Besnik Hisenaj, Paul Burggraf, Besarta Hisenay, Martin Göbel, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Enver Aktas, Nico Joachim Strauß

Quali-Spiel Gruppe 1 am 04.10.2013 VfR 07 Limburg - JSG B/D/G/W/A/O I   1:0

Gegen den Ligakonkurrenten VFR 1907 Limburg trat die JSG Beselich von Anfang an extrem unsicher auf und man sah in den eigenen Reihen viele vermeidbare Fehler. In diesem Spiel am Freitagabend hatten die Gäste mehr Ballbesitz, die Torchancen waren gleichmäßig verteilt. Nach einem Gerangel kurz vor Schluss (77.) im 16er der JSG Beselich/D/G/W/A/O zeigte Referee Müller auf den Punkt und Mohamed Demir brachte durch einen verwandelten Elfmeter seine Farben in Führung. Da mit dem Elfmeterpfiff zwei Spieler der Gäste nach einer Schiedsrichterbeleidigung das Feld verlassen mussten, war es unmöglich, noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. JSG B/D/G/W/A/O: Dennis Martun (Tor), Albin Imeri, Daniel Lanois, Florian Imeri, Niklas Thiel, Nils Pacak, Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna

Quali-Spiel Gruppe 3 am 04.10.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Lindenholzhausen/Eschhofen   5:7

Auch im letzten Spiel der Quali-Runde mussten die Betreuer der Einheimischen Hornig und Zinkant wieder ohne Ersatzspieler auskommen. Dennoch zeigte man bis etwa eine Viertelstunde vor dem Ende eine gute Partie, bei der die Führung bis zum 5:5 immer wieder wechselte. Letzendlich entschieden die Gäste die Begegnung aufgrund ihrer besser bestückten Ersatzbank.

JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Abdul-Kadir Demir, Mustafa Özdemir, Martin Göbel, Enver Aktas, Ali Dogan, Lukas Koch, Samuel Jeuck, Mark Stieglitz Tore: Enver Aktas (3), Alfonso Bongiorno, Paul Burggraf

Quali-Spiel Gruppe 1 am 27.09.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Hünfelden   6:1

Die Gastgeber stellten von Beginn an in allen Belangen das bessere Team, sodass Marc Ulbrich bereits nach 25 Sekunden das 1:0 für die Heimelf erzielte. Man sah, dass die B-Jugend dieses Spiel auf jeden Fall gewinnen wollte. So erarbeitete sich das Team immer wieder sehr gute Einschussmöglichkeiten. In der 12. Minute erhöhte der überragende Marc Ulbrich auf 2:0. In der 17. Minute erzielten die Gäste aus dem Taunus den Anschlusstreffer zum 2:1. Jedoch hatten die Gastgeber weiterhin das Zepter in der Hand und so kam es wie es kommen... musste. Marc Ulbrich stockte auf 3:1 (34.) auf. Wenige Minuten später erhöhte dann Daniel Jung -der eine gute Partie ablieferte- das 4:1 (37.). Von da an ging es für die Gäste nur noch auf Schadensbegrenzung und so erzielte Niclas Kinna in der 47. Spielminute das 5:1. Wenige Minuten später (52.) beförderte wiederum Niclas Kinna das Runde in das Eckige zum 6:1. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum lang ersehnten Abpfiff für die Zuschauer an diesem kalten Freitagabend.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Dennis Martun, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Florian Imeri, Henrik Hannappel, Ali Dogan, Niklas Thiel, Jannik Brites-Fangueriro Tore: Marc Ulbrich (3), Niclas Kinna (2), Daniel Jung

Pokalspiel Viertelfinale am 25.09.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Elz/Staffel   2:4

Die ersten 30 Minuten sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes und offenes Spiel. Über die Zeit hinweg sah man dann doch den Klassenunterschied zwischen der Heimelf und dem Gruppenligisten JSG Elz/Staffel und so übernahmen die Gäste das Ruder und gingen so in der 34. Minute mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten später erhöhte der Gruppenligist auf 2:0 (36.). Nach dem Wiederanpfiff sah man teilweise schönen Fußball der Gäste, so erhöhten sie in der 60. Minute auf 3:0. In der 67. Minute kam dann der zu späte Anschlusstreffer für die Gastgeber durch einen direkt verwandelten Freistoß von Florian Imeri. Jedoch erzielte dann die JSG Elz/Staffel in der 71. Spielminute das 4:1 und der Abend war gelaufen. Die JSG B/D/G/W/A/O kämpfte jedoch weiter und erzielte so in der 76. Minute noch das 2:4 durch den kämpferisch sehr starken Doppeltorschütze Florian Imeri.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Niklas Thiel, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Dennis Martun, Daniel Lanois, Jannik Brites-Fangueriro, Florian Imeri Tore: Florian Imeri (2)

Quali-Spiel Gruppe 3 am 25.09.2013 in Dorndorf JSG Dornburg - JSG B/D/G/W/A/O II   5:1

Das Gleiche "in grün" wie 5 Tage zuvor: Es fehlen einfach die Spieler, die die Mannschaft führen können und im entscheidenden Moment zuschlagen. So war es wieder eine hohe Niederlage gegen einen nicht übermächtigen Gegner. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Besarta Hisenay, Mustafa Özdemir, Martin Göbel, Enver Aktas, Ali Dogan, Lukas Koch, Samuel Jeuck, Besnik Hisenaj Tor: Enver Aktas

Quali-Spiel Gruppe 3 am 20.09.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Löhnberg/N/O   1:5

Bedingt durch diverse Ausfälle musste das Team unserer JSG gegen einen eigentlich schlagbaren Gegener eine deftige Niederlage kassieren.  JSG B/D/G/W/A/O: Lukas Koch (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Besarta Hisenay, Jannik Brites-Fangueriro, Martin Göbel, Abdul-Kadir Demir, Ali Dogan, Yasin Cinar, Enver Aktas, Mustafa Özdemir, Samuel Jeuck, Robin Perea, Besnik Hisenaj Tor:  Yasin Cinar

Quali-Spiel Gruppe 1 am 18.09.2013 in Niederzeuzheim JSG Heidenhäuschen - JSG B/D/G/W/A/O I   0:3

Auf dem doch sehr schwierig zu bespielenden Rasenplatz in Niederzeuzheim (tief, uneben u. zu hoch) brauchten unsere Jungs erst ein wenig Anlaufzeit, da das sonst praktizierte Kurzpassspiel auf diesem Untergrund eigentlich fast nicht möglich war. Doch im Laufe der ersten Halbzeit hatte man den Gegner, der sich fast nur hinten reinstellt, klar im Griff, versäumte es aber im Abschluss konsequenter zu sein oder der letzte Pass war zu ungenau. Doch genau den einen guten Pass von Lukas Steioff nahm Marc Ulbrich mustergültig in hohem  Tempo mit, umspielte noch den Tormann und schob gekonnt  zum hochverdienten 1:0 ein. Kurz nach der Halbzeit nutzte wieder Marc Ulbrich einen Fehler in der Abwehr der Heimmannschaft eiskalt aus und nach dem 3:0 wiederum durch Marc Ulbrich war die Messe gelesen. Anschließend versäumte man es nur das Ergebnis noch klarer zu gestalten und vergab teilweise sogenannte 100% Chancen.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Nico Schmidt, Dennis Martun, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Kai Schmitt, Daniel Lanois, Mark Stieglitz, Florian Imeri Tore: Marc Ulbrich (3)

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 13.09.2013 in Dietkirchen JFV Dietkirchen/Offheim II - JSG B/D/G/W/A/O II   3:1 

Im Spiel gegen die Heimmannschaft konnte durch geschicktes Kombinationsspiel und diszipliniertes Positionsverhalten lange Zeit ein Unentschieden gehalten werden. Leider war man kurz vor der Halbzeit in der Abwehr unkonzentriert, so dass ein Foulelfmeter zum 1:0 führte. Nach der Pause konnte noch relativ lange dem gegnerischen Druck standgehalten werden. Weitere Tore waren jedoch nicht zu verhindern, weil der Gegner zu spielstark war. Kurz vor Schluss erzielte Nils Fohrst durch ein Kopfballtor den Ehrentreffer. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Besarta Hisenay, Nils Fohrst, Martin Göbel, Abdul-Kadir Demir, Besnik Hisenaj, Yasin Cinar, Enver Aktas, Mustafa Özdemir, Philipp Pischl, Robin Perea Tor: Nils Fohrst

   

Quali-Spiel Gruppe 1 am 06.09.2013 in Frickhofen JSG Dornburg II - JSG B/D/G/W/A/O I   2:9 

Es dauerte wieder gut 10 min. bis man auf Betriebstemperatur kam, doch mit dem 0:1 brach der Bann und ab diesem Zeitpunkt hatte man den Gegner im Griff. Nun ließ man Ball und Gegner laufen und die Tore vielen dann auch nach zumeist sehr schön vorgetragenen Spielzügen. Nach der Pause blieb man dann weiter am Drücker und schraubte das Ergebnis weiter in die Höhe. Die beiden unnötigen Gegentreffer vielen durch zwei Unachtsamkeiten, die aber an diesem Abend zu verschmerzen waren. Auf dieser Leistung kann man weiter aufbauen, auch wenn es gegen stärkere Gegner schwerer werden wird Tore zu erzielen, wobei die Art u. Weise wie die Tore zum Teil rausgespielt wurden schon bemerkenswert war. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Nico Schmidt, Dennis Martun, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Niclas Kinna, Albin Imeri, Mark Stieglitz, Henrik Hannappel, Daniel Lanois, Florian Imeri Tore: Nico Schmidt, Niclas Kinna, Albin Imeri, Henrik Hannappel (je 2), Lukas Steioff

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 06.09.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - JSG Elz/Staffel II   2:2 

Die auf vielen Positionen neu formierte Mannschaft erkämpfte sich gegen die spielstarken Gäste ein gerechtes Unentschieden. Besonders in der zweiten Halbzeit wurde durch hohen Einsatz und effektive Chancenverwertung der jeweilige Rückstand egalisiert. Es bleibt zu hoffen, dass  in Zukunft die momentane Verletzungsmisere nicht anhält und sich eine gewisse Stabilität des Spielerkader JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Besarta Hisenay, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Besnik Hisenaj, Yasin Cinar, Enver Aktas, Mustafa Özdemir, Philipp Pischl, Abdul-Kadir Demir Tore: Nils Fohrst, Marlon Kröner

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 04.09.2013 in Obertiefenbach JSG B/D/G/W/A/O II - SV RW Hadamar   3:3 

Obwohl die Saison erst begonnen hat, waren etliche Stammspieler auf JSG-Seite verletzungsbedingt nicht verfügbar. Darüber hinaus spielten einige, die ebenfalls angeschlagen waren oder es kamen während des Spiels weitere Verletzungsausfälle dazu, so dass am Ende gerade 11 Spieler spielfähig waren. Unter diesen Aspekten war das Unentschieden ein respektables Ergebnis.  JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Paul Burggraf, Alfonso Bongiorno, Konstantinos Apochas, Nils Fohrst, Martin Göbel, Marlon Kröner, Besnik Hisenaj, Yasin Cinar, Enver Aktas, Mustafa Özdemir, Besarta Hisenay, Philipp Pischl Tore: Nils Fohrst, Marlon Kröner und ein Eigentor des Gegeners

 

Pokal-Spiel Gruppe am 03.09.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   4:0 

Die ersten 15 Minuten übernahmen die Gäste aus dem Westerwald das Kommando, hatten jedoch keine 100%-prozentigen Einschussmöglichkeiten. Ab der 15. Spielminute waren die Gastgeber dann in allen Belangen das bessere Team, man konnte teilweise schöne Spielzüge und auch glasklare Chancen sehen. 10 Minuten vor der Halbzeit ging die Heimelf durch den herausragenden Albin Imeri mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff dauerte es nicht lange bis Daniel Jung auf 2:0 erhöhte (49.), wenige Minuten später erzielte Henrik Hannappel mit dem 3:0 die Entscheidung. Ab diesem Moment wurde von Seiten der Gastgeber schön kombiniert und man sah noch einige gut herausgespielte Torchancen. In der 73. Minute erzielte der kämpferisch sehr starke Nico Schmidt das 4:0. Bei diesem Spielstand blieb es dann bis zum Schlusspfiff des gut leitenden Schiedsrichters Klaus Orschel. JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Dennis Martun, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Niklas Thiel, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Tim Schmidt, Ali Dogan, Niclas Kinna, Florian Imeri Tore: Henrik Hannappel, Albin Imeri, Nico Schmidt, Daniel Jung

   

Quali-Spiel Gruppe 1 am 30.08.2013 in Oberweyer JSG B/D/G/W/A/O I - JSG Lahntal I   5:2 

Bei den Spielern der JSG B/G/D/W/A/O merkte man von Beginn an, das Sie die unglückliche Niederlage aus dem ersten Qualispiel wett machen wollten. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor von Lahntal, die mit dem 2 .0 nach ca. 20 min. noch sehr gut bedient waren. Doch Mitte der ersten Halbzeit ließ... die Konzentration bei der Heimmannschaft etwas nach und durch eine Standardsituation und einen zweifelhaften Elfmeter fing man sich den total unnötigen Ausgleich vor der Halbzeit ein. Die zweite Halbzeit wurde dann von beiden Seiten sehr intensiv geführt, wobei die spielerische Überlegenheit ganz klar auf Seiten der Heimmannschaft war, die dann auch folgerichtig in die nötigen Tore umgemünzt wurde. Aus einer homogenen Mannschaft stach der dreifache Torschütze Lukas Steioff noch heraus, der auch spielerisch immer Akzente setzte. JSG B/D/G/W/A/O: Florian Imeri (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Dennis Martun, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Florian Schäfer, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Albin Imeri, Nils Pacak, Niklas Thiel, Florian Schlitt, Niclas Kinna Tore: Lukas Steioff (3),Albin Imeri, Marc Ulbrich

  

Quali-Spiel Gruppe 1 am 28.08.2013 in Niederbrechen JSG Brechen - JSG B/D/G/W/A/O I   4:3

Nach einer eigentlich sehr guten Vorbereitung gingen die Spieler der JSG Be./G/W/D/A/O hoch motiviert in Ihr erstes Qualispiel. Leider war aber schnell zu erkennen, das viele Spieler, warum auch immer, extrem ängstlich und verkrampft agierten. Deshalb war man schnell mit 2:0 im Rückstand und konnte auch über fast die komplette erste Halbzeit das eigentlich vorhandene spielerische Potenzial nicht abrufen. Als Lukas Steioff kurz vor der Halbzeit mit einem schönen Weitschuss den zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden Anschlusstreffer markierte keimte wieder Hoffnung auf. In der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft mit viel mehr Leidenschaft und Einsatz und erzielte dann auch den hochverdienten Ausgleich. Leider geriet man durch einen fragwürdigen Freistoß wieder in Rückstand und als man dann wieder alles probierte, um den Ausgleich zu erzielen, fing man sich noch einen Konter ein. Das Anschlusstor zum 3 : 4  durch Albin Imeri  viel dann leider zu spät und somit war eine sehr unglückliche Niederlage im ersten Qualispiel besiegelt.  JSG B/D/G/W/A/O: Nils Pacak (Tor), Kai Schmitt, Nico Schmidt, Florian Schlitt, Tim Schmidt, Henrik Hannappel, Marc Ulbrich, Lukas Steioff, Daniel Jung, Daniel Lanois, Albin Imeri, Niklas Thiel, Florian Schäfer, Dennis Martun, Florian Imeri Tore: Albin Imeri (2), Lukas Steioff

Quali-Spiel Gruppe 3 am 22.08.2013 in Winkels JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P - JSG B/D/G/W/A/O II   3:3 

Trotz des Remis eine souveräne Leistung der Mannschaft von  Joachim Hornig. Es wurden alle taktischen Vorgaben des Trainers angenommen und umgesetzt. Durch effizientes Kombinationsspiel, hohe Laufbereitschaft und geschicktes Zweikampfverhalten wurden viele Torchancen herausgespielt. Leider traf nur Nils Fohrst , der auch der beste Spieler auf dem Platz war. JSG B/D/G/W/A/O: Robert Hill (Tor), Frank Abel, Alfonso Bongiorno, Paul Burggraf, Nils Fohrst, Lukas Koch, Marlon Kröner, Besnik Hisenaj, Yasin Cinar, Samuel Jeuck, Furkan Cakir, Mustafa Özdemir, Martin Göbel, Robin Perea, Abdul-Kadir Demir

Tore: Nils Fohrst (3)

  

C-Junioren

  

Turnier der C1-Junioren vom 27. - 29.06.2014 in Lindenfels

Da in diesem Jahr kein internationales Turnier innerhalb der JSG stattfand, meldeten sich unsere C1-Junioren beim Werner-Olbrich-Gedächtnisturnier in Lindenfels an. Abfahrt war am Freitag, den 27.06. um 14.00 Uhr in Gaudernbach und 14.10 Uhr in Niedertiefenbach. 13 Spieler und 3 Betreuer fuhren mit Privatfahrzeugen und einem gespendetem Bus (Auto Bach) in Richtung Bensheim. Noah Propszt, Lasse Fohrst, Fatih Engin, Marcel Schwarz, Christoph Schmidt, Faik Cinar, John Mogk, Susi Seelbach, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Jeremy Schmiade, Christopher Steinsulz und Jan Schlicht spielten das Turnier und wurden von Bernd Schlicht, Flo Stoll und Mario Propszt betreut. Nach kleineren Staus konnte dann gegen 16.00 Uhr in Lindenfels die Unterkunft im Albert-Schweitzer-Haus (Jugendherberge) bzogen werden.

Nachdem kurzfristig zwei Mannschaften abgesagt hatten, wurde nach dem Modus "jeder gegen jeden" gespielt. Im ersten Spiel trafen unsere C1-Juniorenden SV Reinheim. Christopher Steinsulz erzielte, unter Beobachtung seiner Eltern, beide Treffer zum 2:0 Sieg. Danach ging es gegen die SG Sandbach und Fabian Meyer erzielte sein erstes Saisontor und den 1:0 Endstand. Die dritte Partie wurde von Faik Cinar geprägt, der immer wieder durch gefährliche Dribblings im Strafraum des SV Germania Babenhausen auftauchte. Jonas Hetzl und Faik Cinar erzielten die Treffer zum 2:0. Nun kam es zum absoluten Endspiel zwischen gegen die JSG Gersprenztal, die bis dahin nur ein Unentschieden vorzuweisen hatte. Unter Flutlicht und vor etlichen Zuschauer spielte sich die JSG Beselich in einen Rausch. Die starke Susi Seelbach kurbelte immer wieder das Offensivspiel an und Faik Cinar erzielte nach genialem Solo sogar die 1:0 Führung. Der pfeilschnelle Christopher Steinsulz hatte das 2:0 auf dem Fuß, doch der gute Schiedsrichter entschied - seine einzige Fehlentscheidung - auf Abseits. So blieb es beim 1:0 und der Turniersieg war perfekt; man blieb sogar ohne Gegentor. Nun wurde ersteinmal auf dem Platz und danach vor der Unterkunft kräftig gefeiert.

Am Samstag danach ging es nach Bensheim ins Hallenbad um später den Tag mit einem Spaziergang durch die Altstadt abzurunden. Beim Abendessen wurden natürlich beide WM-Spiele im Fernsehn verfolgt, ehe es Sontagmorgen wieder nach Hause ging.

Die C1-Junioren bedanken sich für die Betreuung im Albert-Schweitzer-Haus und vor allem bei Ferdi Dienst, der dies wieder einmal super organisiert hat. Vielen Dank auch an die Flo, Bernd und alle Spieler für den gelungenen Saison-Abschluss.

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 14.06.2014 in Ahlbach JSG Ahlbach/Oberweyer - JSG B/D/G/W I   6:0 

Im letzten Spiel der Saison 2013/2014 musste Beselich auf ihren Kapitän Susi Seelbach verzichten, die parallel beim Pokalendspiel der B-Juniorinnen in Weiterstadt für Eintracht Wetzlar kickte. Die Gäste aus Beselich hielten wieder eine Halbzeit auf dem Hartplatz in Ahlbach gut mit und gerieten nur mit 1:0 (10.min) in Rückstand. Doch in der 2. Hälfte schwanden die Kräfte und der Gastgeber schraubte das Ergebnis auf 6:0. Doch der Vorsprung von Jonas Hetzl in der Torschützenliste konnte verteidigt werden und somit blieb der Teilerfolg auf Seiten der Gäste. Jonas Hetzl eroberte die Krone mit 14 Saisontreffer. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Jeremy Schmiade, Burak Cakir, Faik Cinar, Sören Nickel, Christoph Schmidt, Fabian Meyer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 14.06.2014 RSV Weyer II - JSG B/D/G/W II   2:4

Der RSV Weyer bot mit Benedict Wiche, Ramon Benischke, Luca Bender, Enrico Martin, Jonas Schroeder und ihrem Top-Torjäger der 1. Mannschaft  Aljoscha Faehtz, gleich sechs Spieler auf, die vor Wochenfrist noch in der Kreisklasse 1 eingesetzt wurden. Dementsprechend sah sich unsere Mannschaft zunächst stark unter Druck gesetzt. Aljoscha Faehtz brachte die Hausherren aus abseitsverdächtiger Position folgerichtig mit 1:0 in Führung. Danach war es Torhüter Marcel Steinsulz zu verdanken, dass Beselich in der Partie blieb, als er mehrmals glänzend parierte. Auf der Gegenseite scheiterte Granit Januzaj bei einem der seltenen Offensivaktionen am RSV-Torhüter. Mit dem Ausgleichstreffer durch Felix Schaust, der nach Vorarbeit von Granit Januzaj und Patrick Urbanczyk aus kurzer Distanz einschob, ging ein Ruck durch das Team-Beselich. Plötzlich erkannte man die eigenen Stärken und die Schwächen des Gegners. Hugo Böcher schaltete die bullige RSV-Sturmspitze Faehtz jetzt nahezu aus. Dadurch war der Heimelf die Anspielstation im Angriff genommen, was zur Folge hatte, dass Weyer im Spiel nach vorne zunehmend ratloser agierte. Im Mittelfeld zog Robin Brites die Fäden und setzte mit klugen Pässen immer wieder die beiden Sturmspitzen ein. Die Räume dafür öffnete der unermüdliche Jeremy Fahrney durch sein immenses Laufpensum über die gesamten 70 Minuten. Nach Zuspiel von Granit Januzaj traf Patrick Urbanczyk noch vor der Pause zum 2:1. Beflügelt durch diese Führung war Beselich nach dem Wechsel die klar bessere Mannschaft. Torjäger Granit Januzaj sorgte mit seinem Doppelpack zum 4:1 für die Vorentscheidung. Weyer gab zwar nicht auf, konnte aber nur noch auf 2:4 verkürzen. Mehr ließ der starke Beselicher Defensivverbund nicht mehr zu. 

JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Max Leon Kapitain, Robin Brites, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Felix Schaust, Luca Bursky, Johannes Graulich, Maksim Kolesnikov, Emre Oecal Tore: Granit Januzaj (2), Patrick Urbanczyk, Felix Schaust

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 03.06.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Waldbrunn   2:4

Ähnlich wie im Spiel zuvor fand Beselich zu keiner Zeit in Spiel und überlies Waldbrunn Ball und Raum. Bereits nach 20 Minuten führten die Gäste mit 2:0 (11.min und 17.min). Danach bestimmt für 10 Minuten die Heimelf das Geschehen und glich nach vor der Halbzeit aus. Christopher Steinsulz (24.min) und Jonas Hetzl markierten die Treffer. Beselich reichte dieses Unentschieden zum Verbleib auf dem 5. Platz in der Tabelle. Doch in der zweiten Halbzeit spielte wieder nur Waldbrunn und gewann verdient letztlich mit 4:2 (41 .min und 65. min). Ausserdem bekam Marcel Schwarz die Rote Karte (40 .min). Somit rutschte die Heimelf doch noch auf den 6. Platz zurück.  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Marcel Schwarz, Faik Cinar, Susanne Seelbach, Christoph Schmidt, Jeremy Schmiade, Burak Cakir, Sören Nickel Tore: Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 31.05.2014 in Niederhadamar SV RW Hadamar - JSG B/D/G/W I   3:2

Von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, beide Abwehrreihen sehr nachlässig und dadurch viele Chancen für die Stürmer. Hadamar nutzte ihre zuerst und erzielten das 1:0 (6.min), doch Jonas Hetzl glich im Gegenzug sofort aus (7.min). Nun machte Beselich erheblich Druck und Jonas Hetzl erzielte die Führung für die Gäste. Danach verflachte das Spiel der Gäste wieder und letzlich war der Ausgleich von Hadamar nur die logische Konsiquenz (22.min). Nach der Pause zeigte der Gast aus Beselich eine ganz schwache 2. Hälfte. Nichts lief mehr zusammen. Trainer Mario Propszt hoffte nun nur noch ein Unentschieden zu erreichen, doch 5 Minuten vor Ende der Partie ging Hadamar mit 3:2 (30.min) in Führung und gab diese nicht mehr ab. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Faik Cinar, Sören Nickel, Christoph Schmidt, Jeremy Schmiade Tore: Jonas Hetzl, Faik Cinar

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 31.05.2014 in Löhnberg JSG Löhnberg/N/O-hausen - JSG B/D/G/W II   1:2

Die Gastgeber gingen früh mit dem ersten und einzigen Torschuss in der ersten Halbzeit, der zudem noch unhaltbar abgefälscht wurde, mit 1:0 in Führung. Beselich hatte zunächst Mühe, auf dem weiträumigen Spielfeld die Ordnung zu finden. Erst im zweiten Abschnitt von Halbzeit eins gelang das besser und man setzte Löhnberg unter Druck. Die Einwechslung von Robin Brites wirkte sich positiv auf das Spiel unserer Mannschaft aus. Granit Januzaj und Luca Bursky hatten vor der Pause die besten Möglichkeiten einen Treffer zu erzielen. Nach dem Wechsel ging Beselich wesentlich entschlossener zu Werke. Nach feinem Zuspiel von Patrick Urbanczyk markierte Granit Januzaj den 1:1-Ausgleich. Die Heimelf tauchte nur noch sporadisch in der gegnerischen Hälfte auf, hatte aber aufgrund der konzentrierten Defensivleistung von Beselich keine nennenswerten Tormöglichkeiten. Lediglich ein Distanzschuss stellte Torhüter Marcel Steinsulz vor einige Probleme. Nach dem 2:1 durch Granit Januzaj verteidigte unsere Mannschaft den knappen Vorsprung, verpasste allerdings bei den sich nun bietenden Konterchancen die vorzeitige Entscheidung. Granit Januzaj scheiterte mit der besten Möglichkeit am Aluminium. Am Ende reichte es aber dennoch für einen knappen aber verdienten Erfolg.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Max Schmdit, Julian Kraus, Hugo Böcher, Johannes Graulich, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Granit januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Muhammed Türkgüzeli, Maxim Kolesnikov, Felix Schaust Tore: Granit Januzaj (2)

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 24.05.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Selters/Erbach I   2:1

Das dritte Spiel in Folge gegen einen Titelfavoriten und Beselich zeigte sich wieder gewohnt kampfstark, laufbereit und zielstrebig. Obwohl nur 11 Spieler zur Verfügung standen und Mario Propszt wieder auf 4-1-4-1 umstellte, dominierte Beselich die gesamte Spielzeit den Gegner und setzte diesen ständig im Mittelfeld unter Druck. Die Abwehr um Susi Seelbach (Sören Nickel, Jan Schlicht, John Mogk,) lies kaum Chancen zu. Vorstopper Lasse Fohrst und das Mittelfeld (Burak Cakir, Fatih Engin,Fabian, Meyer, Jonas Hetzl) zerstörten alle gegnerischen Angriff und machten mächtig Druck nach vorn. Stürmer Faik Cinar agierte sehr ballsicher und die schnellen Mittelfeldspieler rückten nach um sich einige Tormöglichkeiten zu erspielen. Jonas Hetzl (9.min) nutzt eine zur 1:0 Führung. Der einzige Stellungsfehler der Heimelf brachte den Ausgleich (35.min). Nach einem Foul von Lasse Fohrst mit dem Halbzeitpfiff, kochten die Emotionen beim Gegner über. Beleidigungen in Richtung Lasse durch die Gästebetreuer waren unter anderem auch dabei. Trainer und Heimelf ärgerten sich nur kurz über den Ausgleich, und richteten den Blick sofort wieder nach vorn. Immer wieder forderte Mario Propszt alle Spieler auf, das taktische System einzuhalten. Jonas und Fabian rannten nach jedem Angriff wieder zurück ins Mittelfeld und Lasse räumte vor der Abwehr alles weg. Nach Freistoß Fabian Meyer, und zwei Luftlöchern des Gegners, erzielte Lasse Fohrst (46. Min) per Direktabnahme das 2:1 für Beselich. Alle 11 Spieler der Heimelf zeigten eine Top Leistung. Verdienter Heimsieg und schlechte Verlierer: Die Gästespieler schütten mehrere Wasserflaschen in der Kabine aus und bespuckten Tische und Fußboden. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Faik Cinar, Sören Nickel Tore: Lasse Fohrst, Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 24.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - RSV Weyer II   2:0

Das Spiel Erster gegen Zweiter hielt was es versprach. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und obwohl Beselich aufgrund einiger Ausfälle umstellen musste, hatte die Heimelf in der ersten Halbzeit die besseren Tormöglichkeiten. Granit Januzaj und Jeremy Fahrney scheiterten am Torhüter und Emre Öcal setzte das Leder aus knapp zehn Metern Torentfernung neben das Gehäuse. Die Abwehr der Einheimischen stand gut und so versuchten es die Gäste mit Distanzschüssen, die Schlussmann Patrick Urbanczyk aber vor keine allzu großen Herausforderungen stellten. Auch nach dem Wechsel blieb die Partie ausgeglichen. Der eingewechselte Marvin Hildmann brachte frischen Wind über die linke Seite und setzte JSG-Goalgetter Granit Januzay einige Male gut in Szene. Dieser tanzte an der Torauslinie gleich drei Gegner aus und schoss aus spitzem Winkel zur 1:0-Führung ein. Danach übernahm Beselich wieder mehr die Kontrolle über das Spiel. Nach einem Freistoß von Jeremy Fahrney konnte der Torhüter der Gäste nur abklatschen und Granit Januzaj stand wieder einmal goldrichtig um zum 2:0 einzuköpfen. Diesen Vorsprung brachte unsere Mannschaft souverän über die Zeit.  JSG B/D/G/W: Patrick Urbanczyk (Tor), René Trür, Max-Leon Kapitain, Julian Kraus, Hugo Böcher, Johannes Graulich, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Granit Januzaj, Emre Öczal, Luca Bursky, Maxim Kolesnikov, Marvin Hildmann – Nicht eingesetzt: Felix Schaust, Max Schmidt Tore: Granit Januzaj (2)

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 21.05.2014 in Kirberg JSG Hünfelden - JSG B/D/G/W I   2:1 

Die Trainer wollten auch den neuen Tabellenführer Hünfelden ärgern, um den 5. Platz zu sichern. Doch ihre Mannschaft zeigte ein anderes Gesicht wie im Spiel zu vor. Mit kaum gewonnenen Zweikämpfen und großer Lustlosigkeit konnte man zwar 1:0 (9. Min. Faik Cinar) in Führung und in die Halbzeit gehen, aber den Sieg bekam man letztlich nicht. Leider änderte die heftige Halbzeitansprache durch Mario Propszt nichts und der Gastgeber führte nach nur 3 Minuten in Hälfte zwei mit 2:1 (36 Min und 38. Min.). Noah Propszt zeichnete sich zum Ende des Spiel mit zwei Paraden aus. Außerdem hielt er noch einen Elfer kurz vor dem Abpfiff. Diesmal hatte sich Beselich keine Punkte verdient. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Susanne Seelbach, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Marcel Schwarz, Burak Cakir, Faik Cinar, Jeremy Schmiade, Sören Nickel

Tor: Faik Cinar

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 17.05.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Brechen I   2:0

Der Tabellenführer war zu Gast in Gaudernbach. Die Trainer Stoll und Propszt stellten taktisch auf 4-1-4-1, um defensiv sicher zu stehen und den ein oder anderen Konter zu fahren. Doch Brechen lies die Beselicher Mannschaft sogar im Mittelfeld das Spiel machen. Nach Freistoß von Fabian Meyer erzielte Toptorjäger Jonas Hetzl das verdiente 1:0 (12.). In Halbzeit zwei spielte weiterhin nur der Gastgeber und Brechen zerstörte mit etlichen Meckereien das seine. Selbst Markus Kasteleiner, sonst sehr ruhig, rief lautstark ins Spiel hinein. Doch dies half alles nichts, denn wieder legte sich Fabian Meyer den Ball zu recht. Diesmal aber verwerte Jeremy Schmiade den Freistoß zum 2:0 (20.). Nun verwaltete der Gastgeber clever den verdienten Vorsprung und ärgerte den Tabellenführer mächtig. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Marcel Schwarz, Burak Cakir, Faik Cinar, Sören Nickel, Jeremy Schmiade Tore: Jeremy Schmiade, Fabian Meyer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 17.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Brechen III   8:0

Bereits nach wenigen Minuten führte Beselich durch zwei Treffer von Granit Januzaj mit 2:0. Danach ließ die Heimelf die Flügel etwas schleifen und ließ Brechen besser in die Partie kommen. Zudem vergab man weitere gute Tormöglichkeiten leichtfertig. In der Pause konnten sich alle etwas sammeln. Nach dem Wechsel dominierte Beselich klar das Geschehen. Granit Januzaj legte weitere vier Treffer nach. Luca Bursky und Robin Brites sorgten für den 8:0-Endstand. Jeremy Fahrney hatte Pech mit einem Lattentreffer.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Emre Öczal, Julian Kraus, Hugo Böcher, Johannes Graulich, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Max Schmidt, Felix Schaust, Maxim Kolesnikov Tore: Granit Januzaj (6), Luca Bursky, Robin Brites

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 10.05.2014 in Offheim JFV Dietkirchen/Offheim II - JSG B/D/G/W I   3:2  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Marcel Schwarz, Burak Cakir, Jan Schlicht, Faik Cinar, Jeremy Schmiade Tore: Jonas Hetzl, Fabian Meyer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 10.05.2014 in Wilsenroth JSG Dornburg II - JSG B/D/G/W II   2:2

In einem Spiel auf gleich hohem Niveau standen  sich Dornburg und Beselich gegenüber. Die JSG aus Beselich trat mit einer Mannschaft auf ohne den Stamminnenverteidiger Hugo Böcher, wegen Sperre, ohne den, vor seiner Verletzung, starken Außenverteidiger  Max Schmidt, den verhinderten Emre Öcal und viele mehr. Doch sie traten gut auf dem Hartplatz in Wilsenroth auf. Die Gastmannschaft hatte auf Grund der bescheidenen Spielbedingungen bei den Abschlägen arge Probleme, dies wurde ihnen später noch zum Verhängnis. Aber sie spielten gut nach vorne und erarbeiteten sich mehrere Möglichkeiten, ehe Jeremy einen schnellausgeführten Einwurf auf Granit brachte, der sich durch die Abwehr quirlte und für Felix auflegte. Dessen Schuss konnte der Torhüter gerade noch abwehren, im zweiten Anlauf brachte Luca den Ball dann über die Linie. Somit ging die Gastmannschaft mit einer 1:0 Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Granit auf 2:0, indem er den Abpraller von Jeremy in das Tor, im Stile eines waschechten Torjägers, “trug“.  Doch dann ließ die Mannschaft aus Beselich etwas nach und kassierte in der Folge den Anschlusstreffer, indem die Gastgeber einen der vielen abgefangenen Abschläge durch eine gute Reihe an Kombinationen bis vor das Tor spielten und sich für ihren Aufwand belohnten. Kurz vor Ende der Spielzeit riskierte Patrick einen Alleingang, bis er kurz vor dem Strafraum vom Ball getrennt wurde. Das Loch, das er in der Innenverteidigung gelassen hatte, wurde ausgefüllt, doch deshalb fehlte in der Mitte des Feldes ein „6er“. Das nutzten die Dornburger eiskalt aus und hatten dabei noch Glück, dass der Schiedsrichter 2mal nicht auf Foulspiel entschied. Doch die Heimelf belohnte sich auch für ihre starke kämpferische Leistung, somit war dies ein gerechtes Unentschieden.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Muhammed Türkgüzeli, Julian Kraus, Patrick Urbanczyk, Maxim Kolesnikov, Johannes Graulich, Felix Schaust, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Granit Januzaj, Luca Bursky, Marvin Lissfeld

Tore: Luca Bursky, Granit Januzaj

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 03.05.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Dornburg I   3:0

Nach der schlimmen Hinspiel-Niederlage zeigte sich der Gastgeber klar feldüberlegen und entschied die Partie schon zum Halbzeitpfiff. Sören Nickel (9.) überwand mit einem Kullerball den Gästekeeper und Burak Cakir erhöhte auf 2:0 (11.). Jonas Hetzl (53.) erzielte in Durchgang zwei das 3:0 und das Match war entschieden. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Marcel Schwarz, Susanne Seelbach, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Faik Cinar, Christoph Schmidt, Jeremy Schmiade Tore:  Sören Nickel, Jonas Hetzl, Burak Cakir

Freundschaftsspiel am 28.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG B/D/G/W I   2:7  (2:2)  JSG B/D/G/W II: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Emre Öcal, Julian Kraus, Muhammed Türkgüzeli, Johannes Graulich, Robin Brites, Felix Schaust, Jeremy Fahrney, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Marvin Lissfeld, Max-Leon Kapitain, Granit Januzaj, Maxim Kolesnikov, Hugo Böcher Tore: Jeremy Fahrney,  Granit Januzaj  - 

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 10.04.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Oberlahn I   1:1

Hier trafen zwei ersatzgeschwächte Mannschaften auf einander. Der Gast aus Oberlahn spielte stark auf und alle Zuschauer konnten nicht glauben, das sie noch ohne Punkte am Ende der Tabelle stehen. Die JSG Beselich erspielte sich kaum Chancen und alle dachten es geht mit 0:0 in die Pause. Doch Fatih Engin stürmte plötzlich von der rechten Seite in den Strafraum und erzielte mit der "Picke" das überraschende 1:0 (31 min.). Nun war Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte war der Gastgeber mehr mit der Verteidigung des knappen Vorspruchs beschäftigt. Nur selten kamen die Beselicher vor das Gästetor und der Ausgleich lag förmlich in der Luft. Nach einer Sperre nach nur 5 Minuten für Noah Propszt, mußte Burak Cakir ins Tor. Dieser hielt bis 2 Minuten vor Ende die Führung fest, und konnte sich einige Male auszeichnen. Doch beim Ausgleich durch Noah Michler hatte selbst Burak keine Chance mehr und das Endergebnis hies 1:1. Für beide ein gerechtes Unentschieden.  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Jeremy Schmiade, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Burak Cakir, Christoph Schmidt Tor: Fatih Engin

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 05.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Weilm./Laubuseschbach   4:4

Es war von Beginn an ein echtes Spitzenspiel. Bereits nach wenigen Minuten vereitelten Torwart Marcel Steinsulz und Max Schmidt die erste große Tormöglichkeit der Gäste. Leider brach sich Max Schmidt in dieser Szene die Hand und musste verletzt ausscheiden. Kurz darauf scheiterte Granit Januzaj auf der Gegenseite am ebenfalls glänzend regierenden Torhüter. Nach einem unglücklichen Handspiel von Granit Januzaj im eigenen Strafraum verwandelten die Gäste den fälligen Elfmeter zum 0:1. Unsere Mannschaft zeigte sich unbeeindruckt und bekam nach einem Foul an Jeremy Fahrney ebenfalls einen Strafstoß zugesprochen, den Granit Januzaj souverän zum 1:1 verwandelte. Danach übernahm Beselich immer mehr die Kontrolle über die Partie. Nach einem Pfostentreffer von Maxim Kolesnikov staubte Granit Januzaj im Stile eines Torjägers zur 2:1-Führung ab. Patrick Urbanczyk erhöhte vor der Pause mit einem spektakulären Fallrückzieher sogar auf 3:1. Nach dem Wechsel knüpfte Beselich nahtlos an die ersten 35 Minuten an. Als Maxim Kolesnikov nach wenigen Minuten zum 4:1 traf, schien die Partie zu Gunsten der Heimelf entschieden. Doch vertendelte Hugo Böcher an der eigenen Eckfahne den Ball und korrigierte seinen Fehler mit einem Foulspiel, was ihm die gelb-rote Karte einbrachte. In Unterzahl sah sich unsere Mannschaft einem Dauerdruck der mit drei Spielern aus der C1 angetretenen Gäste ausgesetzt, dem man nur noch bedingt standhalten konnte. Nachdem Weimünster/Laubuseschbach auf 4:4 heran gekommen war, hatten beide Teams in der Schlussphase noch Möglichkeiten auf den Siegtreffer. Für Beselich verfehlte Granit Januzaj bei zwei Kontern das gegnerische Gehäuse nur knapp. Ein weiteres Mal scheiterte er am Torhüter. Für Beselich hielt Marcel Steinsulz das Unentschieden fest, das seine Mannschaftskameraden mit dem letzten Tropfen über die Zeit retteten.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Emre Öcal, Robin Brites, Felix Schaust, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Marvin Lissfeld, Jeremy Fahrney, Luca Bursky, Maxim Kolsenikov Tore: Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Maxim Kolsenikov

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 03.04.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - SV RW Hadamar   3:0 

Beselich benötigte unbedingt 3 Punkte gegen Hadamar um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. So ging der Gastgeber sehr konzentriert ins Spiel. Nach 10 Minuten brachte der starke Lasse Fohrst die JSG in Führung. Mit einem gefühlvollen Heber aus 30 Metern konnte er Lukas Schlitt im Tor von Hadamar überwinden und erzielte das  1:0. Mit der Führung im Rücken erspielten sich die Mannen um Trainer Stoll/Propszt noch einige Chancen. Diese konnte der Gästekeeper vereiteln. Eine Freistoßflanke (26. Min.) von Lasse Fohrst fand glücklicher Weise keinen Abnehmer und trudelte direkt ins Tor der Gäste. Die Zuschauer blickten sich erstaunt an und es hies 2:0 für Beselich. So ging es in die Pause. Trainer Mario Propszt forderte weiterhin Konzentration und die schwachen Gäste nicht zu unterschätzen. Doch heute zeigte Beselich eine starke Leistung und Jonas Hetzl erzielte schon nach 13 Minuten das entscheidende 3:0. Im 1gegen1 mit Lukas Schlitt lies er ihn aus spitzen Winkel keine Chance und nagelte den Ball unter die Latte. Nun gab sich Hadamar geschlagen und das Spiel plätscherte bis zum Abpfiff dahin.

JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Jeremy Schmiade, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Burak Cakir, Christoph Schmidt, Luca Bursky, Marvin Lissfeld Tore: Lasse Fohrst (2), Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 29.03.2014 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Ahlbach/Oberweyer   1:4

Starke ersatzgeschwächt und mit vollen Hosen gingen die Spieler aus Beselich in die Partie. Ohne Marcel Schwarz und Susi Seelbach glaubten einige nicht an den Sieg gegen die stärkste Offensive der Kreisliga. Per Whatsapp wurde am Tage zuvor so viel Angst verbreitet, dass die Partie schon vor Anpfiff verloren schien. Trotzdem spielte Beselich ordentlich mit und gestaltete die ersten 25 Minuten ausgeglichen. Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Mit einer starken Einzelleistung kam Ahlb./O. zum 1:0 (26.). Dies war auch der Halbzeitstand. Die Trainer Stoll/Propszt versuchten, ihre Spieler nochmals wach zu rütteln. Doch schon nach 5 Minuten in Hälfte zwei erhöhte der Gast auf 2:0. Jonas Hetzl erzielte den Anschluss zum 1:2 und alles schien wieder offen. Doch während der Auswechslung von Faik Cinar, beleidigte dieser Jonas Hetzl mit sehr rüden Worten und erhielt die Rote Karte (51.). Kurz danach entschied Ahlb./O. die Partie mit dem 3:1. Mit dem Abpfiff erzielten die Gäste noch das 4:1.

JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Jeremy Schmiade, Christoph Schmidt Tore: Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 27.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JFV Dietkirchen/Offheim II   2:5

Ein klarer Sieg für die Gäste, die vor allem in der ersten Hälfte jede Schwäche in der JSG-Defensive konsequent ausnutzten. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Jeremy Schmiade, Hugo Böcher, Johannes Graulich

Tore: Jonas Hetzl (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 26.03.2014 in Elz JSG Elz/Staffel - JSG B/D/G/W II   2:4 

In einer äußerst packenden und temporeichen Partie war die Ausgangslage klar: Beselich wollte die Tabellenführung bestätigen und den Hinspielsieg rechtfertigen. Die Heimmannschaft aus Elz begann das Spiel schnell und konzentriert und ein lang geschlagener Ball landete bei ihrem Stürmer, der die noch ungeordnete Abwehr der Gastmannschaft ausspielte und cool zum 1:0 abschloss. Die Gäste aus Beselich machten dann aber erstaunlich gut und unbeeindruckt weiter und waren bis zur Halbzeit das bessere Team. Trotzdem hatte Beselich Glück, dass die Einheimischen einen Handelfmeter nicht zum 2:0 verwandeln konnten. Nach der Halbzeit ging Beselich durch einen Doppelpack von Granit Januzaj schnell in Führung. Doch die Euphorie hielt nicht lange, da die Elzer wieder mit Glück durch die Abwehr tanzten und den Ausgleich erzielten. Nicht nur der Sturm und die Abwehr bei der Gastmannschaft, haben bis auf ein paar Unkonzentriertheiten sehr gut funktioniert, sondern auch das Mittelfeld rund um Emre Öcal, der eine seiner besten Saisonleistungen gezeigt hat, hat sehr gut kombiniert. Dann war es wieder Granit Januzaj der mit zwei weiteren Treffern alles klar machte. Somit trat das Team um die Trainer Steffen Gräf, Daniel Knoth und Jörg Leber weiterhin ohne Niederlage und Remis die Heimreise an. JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Leon Kapitain, Julian Kraus, Hugo Böcher, Emre Oecal, Robin Brites, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Muhammed Tuerkguezeli, Johannes Graulich, Mehmet Özcelik, Maksim Kolesnikov Tore: Granit Januzaj (4)

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 22.03.2014 in Hausen JSG Waldbrunn - JSG B/D/G/W I   0:2

Die Ausgangposition in Hausen war eindeutig: Waldbrunn 12 Punkte (7 Spiele), Beselich 5 Punkte (5 Spiele); hier zählte nur ein Sieg, sonst verliert Beselich den Anschluss ans Mittelfeld der Kreisliga. So gingen die Mannen um die Trainer Propszt/Stoll auch in die erste Hälfte. Mehrere Chancen lies Jonas Hetzl liegen. Waldbrunn zeigte sich nur durch Standards gefährlich, die vor allem Jan Schlicht (durch den Größenunterschied zum Gegenspieler) verursachte. Trainer Propszt stellte um und Waldbrunn hatte keine Chance mehr in der 1. Halbzeit. Marcel Schwarz belohnte seine starken Leistungen in den letzten Wochen mit dem 1:0 (12 min): Mit dem Rücken zum Gehäuse und fast von der Torauslinie netzte er verdient ein. Ohne Jonas Hetzl und Faik Cinar ging es ersteinmal in den 2. Durchgang. Doch dieser wurde ein komplett anderer. Es spielte nur noch Waldbrunn und die Gäste aus Beselich kamen kaum aus ihrer Hälfte heraus. Mit einigen Auswechslungen nach 15 min gestaltet sich das Spiel wieder ausgeglichen. In der Nachspielzeit spielte Jonas Hetzl den gegnerische Torwart, nach einem schönem Konter, aus und erzielte das 2:0. Nun waren die drei Auswärtspunkte und Dach und Fach. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Marcel Schwarz, Mogk John, Christoph Schmidt, Jeremy Schmiade Tore: Jonas Hetzl, Marcel Schwarz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 15.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Löhnberg/N/O-hausen   1:0  abgebr., Wertung 3:0

Abbruch in der 3. Minute nach einem Disput zwischen dem Schiedsrichter und den gegnerischen Betreuern.  Das Spiel wurde im Nachgang mit 3:0 für die Gastgeber gewertet. JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Emre Oecal, Robin Brites, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Marvin Lissfeld, Felix Schaust, Mehmet Özcelik, Muhammed Türkgüzely Tor: Granit Januzaj

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 12.03.2014 in Niederbrechen JSG Brechen I - JSG B/D/G/W I   2:0

In diesem Spiel standen die Chancen sehr schlecht für die Gäste aus Beselich, sie reisten ohne Susi Seelbach, Lasse Fohrst, John Mogk und Sören Nickel zum Tabellenführer nach Niederbrechen. Die 11 verblieben Spieler kämpften was das Zeug hielt und erspielten sich sogar eine 100% Chance, die Jonas Hetzl leider in der 2. Hälfte leider vergab. Durch einen Stellungsfehler von Jan Schlitt ging die JSG Brechen mit 1:0 in Führung (28. min). Nach nur einer Minute in Durchgang zwei entschied der gute Schiedsrichter auf Strafstoß für den Gastgeber. Dieser führte zum 2:0 und zum Endergebnis des Spiels. Durch geschickte Spielverschiebung und jede Menge kämpferischen Einsatz konnte Beselich eine höhere Niederlage vermeiden.  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Jan Schlicht, Fatih Engin, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Christoph Schmidt, Burak Cakir, Marcel Schwarz, Jeremy Schmiade

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 08.03.2014 in Oberselters JSG Selters/Erbach I - JSG B/D/G/W I   1:1

Sehr kampfbetontes Spiel beider Manschaften mit vielen Fehlentscheidungen das jungen Schiedsrichters. Nach dem 1:0 in der 12 min. durch Tim Stefovic erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Chancen in der 1. Hälfte. In der 2. Halbzeit drehte der Gast mächtig auf und kam durch Jonas Hetzl zum Ausgleich - wohl eine klare Abseitsstellung - (27. min). Insgesamt war das Unentschieden war verdient.  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Mogk John, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Christoph Schmidt, Burak Cakir, Marcel Schwarz Tor: Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 08.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Elz/Staffel II   6:1  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Emre Oecal, Robin Brites, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Marvin Lissfeld, Felix Schaust, Mehmet Özcelik, Maksim Kolesnikov Tore: Granit Januzaj (3), Hugo Böcher, Jeremy Duncan Fahrney, Felix Schaust

Freundschaftsspiel am 01.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - SV Wolfenhausen   7:0  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Robin Brites, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Johannes Graulich, Mehmet Özcelik, Emre Oecal, Jeremy Duncan Fahrney, Felix Schaust, Max Leon Kapitain Tore: Granit Januzaj (2), Patrick Urbanczyk (2), Hugo Böcher, Robin Brites, Luca Bursky

  

Freundschaftsspiel am 22.02.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   1:3  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Johannes Graulich, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky, Emre Öcal, Mehmet Öczelik, Muhammed Türkgüzely

Tor: Granit Januzaj

Endrunde C-Junioren Futsal-Hallenkreismeistertschaft am 11.01.2013

JSG Beselich/G/W II: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Emre Öczal, Mehmet Öczelik, Hugo Böcher, Johannes Graulich, Robin Brites, Julian Kraus, Jeremy Fahrney, Patrick Urbanczyk

Durch den Verzicht des TuS Lindenholzhausen konnten die C2-Junioren doch noch an der Endrunde in Obertiefenbach teilnehmen. Das Teilnehmerfeld stellte sich allerdings als so stark heraus, dass man nach Niederlagen gegen JSG Hünfelden I (1:4, Torschütze: Jeremy Fahrney), JSG Brechen I (0:4) und JFV Dietkirchen/Offheim II (2:3, Torschützen: Hugo Böcher und Robin Brites) bereits nach der Vorrunde den Heimweg antreten musste.

Vorrunde C-Junioren Futsal-Hallenkreismeistertschaft am 01.12.2013:

C1 in Hadamar:  - leider keine Ergebnisse bekannt -

C2-1 in Frickhofen: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Max Schmidt, Hugo Böcher, Muhammed Türkgüzeli, Felix Schaust, Granit Januzaj, Jeremy Fahrney

gegen Elz/Staffel  III  3:0, Dornburg I  0:1, Brechen I  1:6

Tore: Granit Januzaj (2), Jeremy Fahrney (2)

C2-2 in Elz: Marcel Röttger (Tor), Emre Öcal, Marvin Lissfeld, Julian Kraus, Mehmet Öczelik, Robin Brites, Johannes Graulich, Patrick Urbanczyk, Luca Bursky

geg. Elz/Staffel I  2:2, Mengersk./Wi/Wa/P I  0:2, JSG Brechen III  4:2

Halbfinale gegen TuS Lindenholzhausen 3:3 (im Siebenmeterschießen verloren)

Tore: Robin Brites (5), Mehmet Öczelik (3)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 22.11.2013 in Oberbrechen JSG Brechen III - JSG B/D/G/W II   2:3 

Die Gastgeber, die wie unsere Mannschaft personelle Probleme hatten, boten gleich drei Akteure aus der Kreisligamannschaft auf. Trotzdem stand unsere neu formierte Abwehrreihe um Julian Kraus und Jan Schlicht sicher. Die Außenverteidiger Emre Öcal und Max Schmidt hatten die brandgefährlichen Angreifer weitestgehend im Griff und so kam die Heimelf aus dem Spiel heraus nur selten zum Abschluss. Zudem erwies sich Torhüter Marcel Steinsulz erneut als sicherer Rückhalt. Beselich zeigte im Spiel nach vorne gute Ansätze. Nach einem diagonalen Zuspiel von Patrick Urbanczyk auf Granit Januzaj passte dieser vor das Gehäuse, wo Felix Schaust uneigennützig für Seymen Gärtner zur 1:0-Führung auflegte. Brechen war bei Standardsituationen immer gefährlich. Der Ausgleich fiel demzufolge nach einer Ecke, die Jonas Kremer unhaltbar einköpfte. Die erneute Führung für Beselich leitete der gerade eingewechselte Luca Bursky selbst ein. Sein Zuspiel leitete Robin Brites direkt auf Patrick Urbanczyk weiter. Die leicht abgefälschte Flanke des Kapitäns landete am langen Pfosten bei Felix Schaust, der den Ball über den Torhüter hob und Luca Bursky keine Mühe mehr hatte zum 2:1 einzuschießen. Nach dem Wechsel versäumten es Jeremy Fahrney und Granit Januzay mit dem 3:1 eine Vorentscheidung zu erzielen. Danach kam unsere Mannschaft immer mehr unter Druck. Zwar hielt unsere Defensive diesem Stand, doch nach einer Ecke kassierte man erneut den Ausgleich. Beide Mannschaften wollten die drei Punkte und Beselich hatte das glücklichere Ende für sich. In der Schlussminute köpfte Granit Januzaj eine Ecke von Jeremy Fahrney zum 3:2 in die Maschen. JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Oecal, Max Schmidt, Julian Kraus, Jan Schlicht, Robin Brites, Felix Schaust, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Seymen Gärtner, Muhammed Türkguezeli, Marvin Lissfeld, Luca Bursky Tore: Granit Januzaj, Seymen Gärtner, Luca Bursky

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 21.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG Hünfelden   1:1  JSG B/D/G/W: Tor: Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 16.11.2013 in Frickhofen JSG Dornburg - JSG B/D/G/W I   4:0  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Mogk John, Faik Cinar, Markus Rudolph

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 16.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Dornburg II   4:2

Beselich hatte gegen die Mannschaft aus Dornburg noch etwas gutzumachen. In der Qualifikation setzte es dort eine 1:6-Niederlage. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Die beste vergab Granit Januzaj, als er nach feinem Pass von Jeremy Fahrney nur den Innenpfosten traf. Für das 1:0 sorgte Seymen Gärtner mit seinem ersten Treffer überhaupt, indem er eine Flanke von Patrick Urbanczyk über die Linie spitzelte. Eine Unachtsamkeit in der ansonsten gewohnt souveränen Heim-Defensive ermöglichte den Gästen das 1:1. Praktisch im Gegenzug köpfte Patrick Urbanczyk eine Freistoßflanke von Jeremy Fahrney zur erneuten Führung in den Winkel. Granit Januzaj und erneut Patrick Urbanczyk bauten die Führung auf. 4:1 aus. Die Gäste kamen durch einen abgefälschten Schuss, der sich unhaltbar über Torhüter Marcel Steinsulz ins Netz senkte auf 2:4 heran. Diesen Vorsprung brachte Beselich über die restliche Spielzeit.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Robin Brites, Emra Öcal, Jeremy Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Seymen Gärtner, Muhammed Türgüzeli, Felix Schaust, Luca Bursky, Maxim Kolesnikov Tore: Patrick Urbanczyk (2), Seymen Gärtner, Granit Januzaj

Meisterschaftsspiel Kreisliga am 12.11.2013 in Edelsberg JSG Oberlahn - JSG B/D/G/W I   1:2  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Jeremy Schmiade, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Sören Nickel, Christoph Schmidt, Markus Rudolph, Mogk John Tore: Jeremy Schmiade, Jonas Hetzl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 09.11.2013 in Weilmünster JSG Weilmünster/Laubuseschbach  - JSG B/D/G/W II  0:2

Die Partie begann wegen des ausgebliebenen Schiedsrichters mit mehr als 30 Minuten Verspätung. Paulo Brites übernahm in Übereinkunft der Betreuer die Leitung der Partie und machte seine Sache sehr gut. Nicht so gut präsentierte sich Beselich in den ersten 35 Minuten. Mit zu viel Respekt vor den physisch stärkeren Einheimischen zog man sich sehr weit in die eigene Hälfte zurück und kam nur selten zu eigenen Offensivaktionen. Die beste Möglichkeit hatte Granit Januzaj, als er nach einem Konter am Torhüter scheiterte und auch Jeremy Fahrney das Leder im Nachschuss aus kurzer Distanz nicht im Gehäuse unterbrachte. In der Defensive stand man recht ordentlich und so ging man mit etwas Glück und einem sicheren Marcel Steinsulz im Tor mit einem torlosen Remis in die Pause. Nach dem Wechsel legte Beselich den Respekt mehr und mehr ab und übernahm so langsam die Kontrolle über die Partie. Zunächst vergab Granit Januzaj eine große Möglichkeit zur Führung, doch nur wenige Minuten später schoss der Torjäger nach feinem Pass von Jeremy Fahrney zur 1:0-Führung ein. In der Defensive ließ unsere Mannschaft so gut wie keine gefährlichen Aktionen mehr zu. Als Patrick Urbanczyk im Strafraum rüde von den Beinen geholt wurde blieb Referee Brites keine Option, als auf den Punkt zu zeigen. Da gab es auch keinerlei Proteste seitens der Gastgeber zumal der Beselicher Kapitän nicht mehr weiterspielen konnte. Granit Januzay verwandelte sicher zum 0:2. Diesen Vorsprung brachte Beselich relativ souverän über die Zeit und gewann aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit nicht unverdient.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Rene Trür, Max Schmidt, Julian Kraus, Hugo Böcher, Robin Brites, Felix Schaust, Jeremy Duncan Fahrney, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Marcel Röttger, Emre Oecal, Luca Bursky, Maksim Kolesnikov

Tore: Granit Januzaj (2)

Freundschaftsspiel am 27.10.2013 in Oberbrechen JSG Brechen III - JSG B/G/W II   3:3 In einem ausgeglichenen Spiel brachten Hugo Böcher und Granit Januzaj  Beselich in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Brechen gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel drehten die Gastgeber die Partie und führten zwischenzeitlich mit 3:2. Granit Januzaj erzielte in der bis zum Schlusspfiff offenen Partie den leistungsgerechten 3:3-Endstand. JSG B/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), René Trür, Emre Öcal, Julian Kraus, Hugo Böcher, Maxim Kolesnikov, Felix Schaust, Jeremy Fahrney, Seymen Gärtner, Patrick Urbanczyk, Max-Leon Kapitain, Granit Januzaj, Luca Bursky, Robin Brites Tore:  Granit Januzaj (2), Hugo Böcher

  

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 05.10.2013 in Niederbrechen JSG Brechen II - JSG B/G/W I   5:0  JSG B/G/W: Jan Schlicht (Tor), Marcel Schwarz, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Burak Cakir, Jeremy Schmiade, Sören Nickel, Christoph Schmidt, Markus Rudolph, Mogk John

Quali-Spiel Gruppe 3 am 30.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Oberlahn II   1:2  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Oecal, Max Schmidt, Granit Januzaj, Max Leon Kapitain, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Duncan Fahrney, Marcel Röttger, Hugo Böcher, Rene Trür, Mehmet Özcelik, Johannes Graulich, Felix Schaust Tor: Granit Januzaj

Quali-Spiel Gruppe 4 am 28.09.2013 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - JSG Selters/Erbach II   3:1  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Fatih Engin, Mogk John, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Sören Nickel, Christoph Schmidt, Markus Rudolph Tore: Jonas Hetzl (2), Christopher Steinsulz

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 23.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   2:3

Gegen das mit überwiegend Spielern des älteren C-Juniorenjahrgangs besetzte Team aus Mengerskirchen zeigte unsere Mannschaft ihre bislang stärkste Saisonleistung. Der frühe 0:1-Rückstand konnte durch Granit Januzaj und Jeremy Fahrney in eine 2:1-Pausenführung gedreht werden. Auch im zweiten Abschnitt überzeugte Beselich durch eine hervorragende Defensivarbeit. Dadurch hatten die Gäste zwar viel Ballbesitz, kamen aber nur zu wenigen Tormöglichkeiten. Trotzdem musste die Heimelf Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich hinnehmen. Als sich alle auf eine gerechte Punkteteilung eingestellt hatten, gelang den Gästen in der zweiten Minute der insgesamt fünfminütigen (!) Nachspielzeit doch noch der Treffer zum 2:3-Endstand.  JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Öcal, Max Schmidt, Mehmet Öczelik, Johannes Graulich, Felix Schaust, Granit Januzaj, Max-Leon Kapitain, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Fahrney, Hugo Böcher, René Trür. Im Kader aber auf eigenen Wunsch nicht eingesetzt: Marvin Lissmann, Marcel Röttger Tore: Granit Januzaj (Foulelfmeter), Jeremy Fahrney

Quali-Spiel Gruppe 3 am 21.09.2013 in Langendernbach JSG Dornburg II - JSG B/D/G/W II   6:1 

Beselich bot eine ganz schwache Vorstellung. Der Gegner wurde praktisch zum Tore schießen eingeladen. Patrick Urbanczyk schoss beim Stande von 0:1 einen Foulelfmeter über das Tor. Das 1:3 durch Granit Januzaj ließ noch einmal Hoffnung auf Besserung aufkeimen, doch in der zweiten Halbzeit kam von Beselich so gut wie kein Aufbäumen. In dieser Form wird man auch in der untersten Kreisklasse Probleme haben, Punkte zu sammeln.

JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Öcal, Seymen Gärtner, Mehmet Öczelik, Johannes Graulich, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Fahrney, Marvin Lissfeld, Hugo Böcher, René Trür Tor: Granit Januzaj

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 16.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - SV RW Hadamar   0:10 

Gegen die Elf aus Hadamar war es eine einkalkulierte Niederlage, die allerdings in der Höhe etwas zu deutlich ausgefallen ist. Hadamar präsentierte sich nicht so stark, wie die letzten Gegner aus Ahlbach/Oberweyer und Elz. Trotz einiger Veränderungen im Abwehrverbund und im Tor verkaufte sich Beselich in der ersten Halbzeit recht gut. Die Treffer zwei und drei hätten wegen Abseitsstellung und Handspiel nicht anerkannt werden dürfen. Auch nach dem Wechsel hielt die Heimelf zunächst gut dagegen. Erst als in der Schlussphase bis auf Max Schmidt die komplette Abwehrreihe neu besetzt wurde, kamen die Gäste zu dem deutlichen Ergebnis. JSG B/D/G/W: Marcel Röttger (Tor), Emre Öcal, Max Schmidt, Seymen Gärtner, Mehmet Öczelik, Max-Leon Kapitain, Marcel Steinsulz, Felix Schaust, Granit Januzaj, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Fahrney, Marvin Lissfeld, Hugo Böcher, René Trür

  

Quali-Spiel Gruppe 4 am 11.09.2013 in Gaudernbach JSG B/D/G/W I - RSV Weyer II   9:2  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst,, Faik Cinar, Christopher Steinsulz, Sören Nickel, Burak Cakir, Mogk John, Christoph Schmidt, Marcel Schwarz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Markus Rudolph Tore: Faik Cinar (3), Christoph Schmidt (2), Burak Cakir (2),  Jeremy Schmiade, Jonas Hetzl

   

Quali-Spiel Gruppe 4 am 07.09.2013 in Aumenau JSG Lahntal - JSG B/D/G/W I  1:5  JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Jeremy Schmiade, Burak Cakir, Markus Rudolph, Mogk John, Sören Nickel Tore: Jonas Hetzl (5)

  

Quali-Spiel Gruppe 4 am 04.09.2013 in Eisenbach JSG Bad Camberg/EHM 2 - JSG B/D/G/W I   0:3 

Abermals von Beginn an ein starkes Spiel der Gäste aus Beselich. Mit zwei Distanzschüssen (17. und 33.min) von Jonas Hetzl und Lasse Fohrst, war die einseitige Partie entschieden. Direkt nach Wideranpfiff (5.min) erhöhte Christof Schmidt auf 3:0 für Beselich. Viele Chancen der Gäste blieben ungenutzt JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Fatih Engin, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Jeremy Schmiade, Burak Cakir, Markus Rudolph, Mogk John, Christoph Schmidt Tore: Lasse Fohrst, Christoph Schmidt,  Jonas Hetzl

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 31.08.2013 in Oberweyer JSG Ahlbach/Oberweyer - JSG B/D/G/W II   15:0 

Beselich konnte sich 20 Minuten lang zu Wehr setzen. Nach dem 0:2 kam man nicht mehr in die Zweikämpfe und war letztendlich chancenlos. Lediglich Julian Kraus und Torhüter Marcel Steinsulz stemmten sich gegen die Niederlage. JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Öcal, Max Schmidt, Seymen Gärtner, Max-Leon Kapitain, Julian Kraus, Felix Schaust, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Fahrney, Marcel Röttger, Hugo Böcher, Maxim Kolesnikov

  

Pokal-Spiel Gruppe 4 am 28.08.2013 RSV Weyer - JSG B/D/G/W I   1:0 

70 min spielt die JSG Beselich auf das Tor der Heimelf, scheitert entweder am starken Torwart oder ein Spieler kratzte das Ding von der Linie. Weyer nutzte einen ihrer drei Konter zum Sieg. Trotzdem waren wir mit der Spielweise zufrieden. JSG B/D/G/W: Noah Propszt (Tor), Marcel Schwarz, Jan Schlicht, Lasse Fohrst, Christopher Steinsulz, Jonas Hetzl, Fabian Meyer, Mogk John, Susanne Seelbach, Faik Cinar, Sören Nickel, Fatih Engin, Burak Cakir, Markus Rudolph, Christoph Schmidt

  

Quali-Spiel Gruppe 3 am 24.08.2013 in Elz

JSG Elz/Staffel - JSG B/D/G/W II   9:0 

Unsere Mannschaft hatte gegen die körperlich überlegenen Elzer keine reelle Chance. Es ging einzig und alleine darum, die Niederlage in Grenzen zu halten. In der Schlussphase wäre bei Chancen von Seymen Gärtner, Patrick Urbanczyk und Granit Januzaj der Ehrentreffer möglich gewesen.

JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Öcal, Max Schmidt, Seymen Gärtner, Mehmet Öczelik, Max-Leon Kapitain, Felix Schaust, Granit Juanuzaj, Patrick Urbanczyk, Robin Brites, Jeremy Fahrney, Maxim Kolesnikov, René Trür

  

Freundschaftsspiel am 21.08.2013 SV Wolfenhausen - JSG B/D/G/W II   0:5  (0:2)

Das Team der C2 hat sich bereits ganz ordentlich an das Großfeld gewöhnt. Nach wenigen Minuten hatte jeder Spieler seine Position gefunden und die Räume waren besetzt. Die Viererkette um Abwehrchef Patrick Urbanczyk erfüllte ihre Aufgaben gut, sodass Wolfenhausen nur ganz selten den Weg zum Beselicher Tor fand. Auf der anderen Seite wurde nach Balleroberung über die zentralen Mittelfeldspieler Robin Brites und Felix Schaust schnell nach vorne gespielt. Über die Außenposition machten Max Schmidt und Jeremy Fahrney Druck und in der Spitze stand mit Granit Januzaj ein echter Goalgetter, der die zumeist schön herausgespielten Chancen eiskalt verwertete. Auch die fünf Wechsel zur Pause brachten keinen Bruch in das Spiel von Beselich. Johannes Graulich, Luca Bursky, Seymen Gärtner, Hugo Böcher und Mehmet Öczelik fügten sich nahtlos ein. Durch einige Umstellungen war jetzt auch Torhüter Marcel Steinsulz, vor allem als Libero hinter der Vierer-Abwehrkette gefragt, der sämtliche brenzlige Situationen souverän bereinigte. Alles in allem eine gelungene Vorstellung unserer Mannschaft. JSG B/D/G/W: Marcel Steinsulz (Tor), Emre Öcal, Max Schmidt, Seymen Gärtner, Mehmet Öczelik, Johannes Graulich, Julian Kraus, Felix Schaust, Granit Januzaj, Patrick Urbanczyk, Robin Brites, Luca Bursky, Jeremy Fahrney, Hugo Böcher, Maxim Kolesnikov, René Trür Tore: Granit Januzaj

D-Junioren

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 03.06.2014 VfR Limburg 07 II (Mädchen) - JSG B/D/G/W I   1:5

Beim letzten Spiel der Saison zeigte die D1 nochmal eine Klassepartie, man setzte die spielerisch und körperlich ein wenig überlegenen Mädels des VfR Limburg früh unter Druck und  störte aggressiv den Spielaufbau. Torwart Röttger hatte einen sehr guten Tag erwischt und hielt alles was auf sein Tor kam. Nach 7 Minuten dann der erste Treffer durch den gut  aufgelegten M. Geissler der eigentlich von links flanken wollte, der Ball aber zu Überraschung aller im Tor landete. Zwei Minuten später setzte sich L. Stoll, wie  schon oft in dieser Saison, über rechts durch und vollendete durch einen trockenen Schuss flach ins linke Eck zum 2:0. Nach der HZ kamen die Mädels wild entschlossen vor heimischen Publikum noch was zu  reißen aus der Kabine, bissen aber bei den Abwehrverband Eller/Stippler/Weselmann/Graulich auf Granit. Genau in diese Drangphase jagte Spielmacher Hildmann einen trockenen Schuss aus 15 Metern in den Giebel! Drei Minuten später  wühlte sich Torjäger Löw durch den Strafraum an zwei Gegenspielerinnen vorbei und vollendete zum vorentscheidenden 4:0. Fünf Minuten vor Ende dann doch der verdiente Ehrentreffer zum 1:4, ehe eine Minute vor Ende des Spiels noch Jarvis Höhler zum 5.1 Endstand einschieben konnte. Fünf verschiedene Torschützen  spricht für die Qualität dieser D1 Mannschaft, die eine Supersaison gespielt hat und nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses punktgleich mit dem Zweiten auf Rang drei der Tabelle landet.

JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Jarvis Höhler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Tim Graulich, Max Stippler, Finn Louis Weselmann, David Engelhart, Julius Roth Tore: Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Jarvis Höhler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 03.06.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Löhnberg/N/O-hausen   0:8  JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Henry Schulz, Pascal Friedrich, Dustin Finn Hief, Liliana Bongiorno, Arjanit Januzaj, Marcel Hornauf, Theresa Heinz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 03.06.2014 SV Elz I - JSG B/D/G/W III   10:0  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Justin Pakula, Leon Fink, Dariusz Etl, Moritz Nickel

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 31.05.2014 in Niederbrechen JSG Brechen II - JSG B/D/G/W I   3:1 

Die Spieler unserer D1 hatten sich für das vorletzte Spiel der Saison viel vorgenommen und hatten auch in den ersten 20 Minuten mehr vom Spiel, klare Torchancen  blieben jedoch Mangelware. Die Gästestürmer wurden von den Brecher Abwehrspielern abgemeldet und so war es ein eine gelungene  Einzelaktion von M. Geisler, der alle Gegenspieler abschüttelte und unhaltbar zum 1:0 einschoss. Ein sehr fragwürdiger Elfer führte dann zum 1:1-HZ-Stand. Nach der Pause spielte Brechen mehr nach Vorne und die Gästeabwehr kam ein paar Mal ganz schön ins Wackeln. Beim 2:1-Gegentreffer sah dann die gesamte Abwehr nicht gut  aus. Danach wütende Angriffe unserer D1, wobei man ziemlich oft in Konter lief. Einer dieser Konter konnte nur durch ein Foulspiel an der Strafraumgrenze gestoppt werden, der folgende Freistoß landete unhaltbar für Torwart Roth zum 3:1-Endstand im Tor: Fazit: Vorne zu wenig Durchschlagskraft und Hinten zu viele Fehler gemacht. 

JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Max Stippler, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Finn Louis Weselmann, Tim Graulich, Noah Bursky Tor: Murice Geisler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 27.05.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Dauborn/Neesbach II   6:2  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Marvin Höhler, Dariusz Etl, Moritz Nickel, Paul Wörsdörfer, Selim Celik, Leon Fink Tore: Marvin Höhler (3), Selim Celik, Leon Fink und ein Eigentor des Gegners

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 23.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - SV Elz I   0:1

Zwar hatte der Tabellenführer aus Elz bisher alle Spiel souverän gewonnen, dass am Ende des Spiels aber nur ein 0:1 aus Sicht der Gastgeber zu Buche stand, hatte vor allem mit der taktischen und kämpferischen Leistung der Beselicher D1-Spieler zu tun. Man lies dem Gegner kaum Räume, um seine technische und spielerische Überlegenheit  auszuspielen, und mit ein wenig mehr Genauigkeit in Spielaufbau und Passspiel  wäre hier durchaus ein Punkt drin gewesen, zumal die Elzer mit den wenigen Chancen, die sich  ihnen boten, ziemlich fahrlässig umgingen oder am sehr aufmerksamen Keeper Röttger scheiterten. Ein sehr gutes Spiel auf recht hohem Niveau. In den letzten beiden Spielen der Saison gilt es nun, den zweiten Tabellenplatz zuverteidigen!           JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Jarvis Höhler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Tim Graulich, Julius Roth, Noah Bursky

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 23.05.2014 in Langendernbach SG Nord - JSG B/D/G/W II   9:1  JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Henry Schulz, Kevin Rath, Pascal Friedrich, Dustin Finn Hief, Liliana Bongiorno, Tobias Schäfer, Magnus Schwarz, Theresa Heinz Tor: Dustin Finn Hief

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 18.05.2014 SV Elz II - JSG B/D/G/W I   0:5

Die D2 des SV Elz empfing die Beselicher D1 mit einem 4-3-1 System, mit dem sich das Team  um die Trainer Grasso/Löw  in der ersten Viertelstunde  sehr schwer tat. Nach einem Alleingang von M. Geisler gelang dann doch noch das 0:1 vor der HZ, nachdem Keeper Roth kurz vorher in höchster Not das 1:0 von Elz verhindert hatte. Nach der HZ-Ansprache spielte die D1 wie ausgewechselt. Es wurden richtig gute Torchancen herausgespielt, nach einem tollen Flügellauf von N. Bursky bediente dieser mustergültig M. Hildmann am Fünfmeterraum, der nur noch zum 2:0 einschieben musste. Kurz darauf das 3:0 durch M. Geisler, danach noch das 4:0 durch Torjäger Löw ehe noch der lange verletzte T. Kohlhauer zum 5:0 Endstand traf. Ein verdienter Sieg unserer D1.            JSG B/D/G/W: Julius Roth (TW), Tim Graulich, Leon Stoll, Finn Weselmann, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Maurice Geisler, Mirco Löw, Noah Bursky, Marvin Hildmann (willkommen zurück) Tore: Maurice Geisler (2), Mirco Löw, Marvin Hildmann, Till Kohlhauer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 16.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Oberlahn II   0:2  JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Max Stippler, Tim Graulich, Magnus Schwarz, Kevin Rath, Liliana Bongiorno, Mirco Löw, Arjanit Januzaj, Marcel Hornauf, Jan Niklas Facklam, Theresa Heinz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 16.05.2014 in Bermbach JSG Hirschhausen/Bermbach - JSG B/D/G/W III   2:3  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl, Moritz Nickel, Paul Wörsdörfer, Justin Pakula, Marvin Höhler Tore: Selim Celik, Mateus Back, Justin Pakula

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 14.05.2014 in Oberselters JSG Selters/Erbach III - JSG B/D/G/W II   6:0  JSG B/D/G/W: Arjanit Januzaj (Tor), Celina Noll, Henry Schulz, Pascal Friedrich, David Engelhart, Dustin Finn Hief, Liliana Bongiorno, Magnus Schwarz, Marvin Hildmann, Tobias Schäfer, Theresa Heinz, Marcel Hornauf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 09.05.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - VfR Limburg 07 II (Mädchen)   0:2  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl, Moritz Nickel

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 06.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Brechen III   0:7  JSG B/D/G/W:   

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 06.05.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - SV Elz II   2:2  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Johann Linn, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl Tore: Leon Fink, Paul Wörsdörfer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 30.04.2014 in Bermbach JSG Hirschhausen/Bermbach - JSG B/D/G/W I   0:1

Auf dem sehr schwer bespielbarem Rasen in Bermbach kam nie ein richtiges Spiel zustande, beide Seite beschränkten sich darauf, den Gegner vom eigenen Kasten fernzuhalten. Der einzige vernünftig vorgetragene Angriff führt dann auch zum Tor des Tages. Ausgangspunkt war J. Höhler, der zum ersten Mal als Spielmacher eingesetzt wurde, einen schönen Querpass in den Strafraum spielte und dort Stürmer M. Löw nur noch einschieben musste. Nach der HZ machte B/H etwas mehr Druck nach vorne und nun musste auch TW Roth das ein oder andere Mal beherzt eingreifen. Ein verdienter wenn auch knapper Erfolg der D1 über den Tabellenletzten.           JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Leon Stoll, Finn Weselmann, Bastian Eller, Max Stippler, David Engelhardt, Jarvis Höhler, Mirco Löw, Noah Bursky, Julius Kremer Tor: Mirco Löw

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 29.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Runkel/Steeden   5:6

Gegen die Spitzenmannschaft boten die Einheimischen ein tolles Spiel. Zwar reichte selbst eine 3:0 sowie eine 5:4-Führung letztlich nicht zum ersten Punktgewinn, Einsatzbereitschaft und Kampf stimmten allerdings über die gesamte Spielzeit. Die Gäste erzielten kurz vor dem Schlusspfiff den Siegtreffer und bewiesen dadurch ihre Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor.  JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Henry Schulz, Pascal Friedrich, Kevin Rath, Dustin Finn Hief, Magnus Schwarz, Tim Graulich, Mirco Löw, Arjanit Januzaj, Jan Niklas Facklam, Marcel Hornauf Tore: Mirco Löw (3), Arjanit Januzaj (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 29.04.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Brechen II   2:0 

Beim Rückspiel gegen Brechen 2 wollten wir uns die aus dem Hinspiel unglücklich verlorenen Punkte zurück holen, was auch gelang. Die erste Halbzeit war sehr gut – es wurde kämpferisch und spielerisch genauso gut gespielt wie gegen den Tabellenzweiten  und -ersten ! Beide Tore erzielte Leon nach Vorlage von Paul - beide Angriffe wurden sehr schnell aus der Abwehr übers Mittelfeld zu unseren zwei Offensiven gespielt die das zweimal sauber und präzise verwerteten. Allerdings hätten wir bei besserer Chancenverwertung noch 2-3 Tore mehr schießen müssen. Die zweite Halbzeit war nicht mehr der technisch saubere Fußball aus der ersten Hälfte, es war eher ein Verwalten des Ergebnisses und ein Verteidigen der einzelnen Angriffe des Gastes. Am Ende ein verdienter Sieg! JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Johann Linn, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl Tore: Leon Fink (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 25.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG Dauborn/Neesbach II   2:1

Wie schon im Hinspiel in Neesbach ging es sehr körperbetont zur Sache, ein reines Kampfspiel mit vielen Fouls. Torchancen blieben Mangelware. Einen schönen Spielzug vor der Pause über M. Geissler, der auf den rechten Flügel L. Stoll freispielte, der wiederum seinen Gegenspieler stehenließ um dann von der Grundlinie in der Strafraum flanken, konnte M. Löw per Direktabnahme zum 1:0 verwerten.  Nach der Halbzeit drängte D/N vehement auf den Ausgleich, die Konterchancen die sich der D1 daraufhin boten wurden allesamt nicht genutz und so fiel  eine Viertelstunde vor dem Ende des  Spiels das 1:1 durch Hübsch, dem besten Gästespieler Die Spieler  der D1 waren kurz geschockt und D/N hatte noch 2,3 gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Torwart Roth stellte aber in dieser Phase sein Können unter Beweis und verhinderte durch einige Klasseparaden ein weiteres Gegentor. Zehn Minuten vor Ende des Spiels war es wiederum M. Löw, der aus einem Gewühl im Strafraum das 2:1 erzielen konnte. Insgesamt ein verdienter der Sieg unserer D1.                      

JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Leon Stoll, Finn Weselmann, Bastian Eller, Max Stippler, Till Kohlhauer, Jarvis Höhler, Maurice Geisler, Mirco Löw, Noah Bursky, Julius Röttger ( ETW)

Tore:  Mirco Löw (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 04.04.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG B/D/G/W I   2:2

Ein gerechtes Unentschieden stand am Ende des Tages zu Buche, wobei die D1 nach 20 Minuten schon mit 0:2 durch Treffer von Maurice Geissler und Mirco Löw in Front lag, aber kurz vor der Pause den Anschlusstreffer durch den sehr starken Leon Fink hinnehmen musste. Der gleiche Spieler war es dann auch der kurz vor Schluss zum leistungsgerechten Unentschieden traf. Die D3 zeigte nach der unglücklichen Niederlage gegen den Tabellenführer Elz in der Vorwoche auch gegen die zweitplatzierte D1 eine sehr starke Leistung. Beide Trainerteams waren mit der Punkteteilung zufrieden.  JSG B/D/G/W III: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Justin Pakula, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl, Moritz Nickel

JSG B/D/G/W I: Max Stippler (Tor), Julius Roth, Tim Graulich, Finn Louis Weselmann, Bastian Eller, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Julius Röttger, Noah Bursky, Jarvis Höhler Tore: Leon Fink (2) -  Mirco Löw, Maurice Geisler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 04.04.2014 in Niederhadamar SV RW Hadamar - JSG B/D/G/W II   10:0

Auf dem neuen Kunstrasen in Niederhadamar hatten wir wie das Ergebnis ausdrückt wieder keine Chance. Unser Spielsystem ist immer defensiv ausgerichtet, 4 Spieler in der Abwehr, 3 davor und eine Spitze die auch verteidigt. Aber gegen diese Mannschaft war auch mit diesem Abwehrbollwerk nichts zu machen. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Henry Schulz, Pascal Friedrich, Kevin Rath, Magnus Schwarz, Marcel Hornauf, Arjanit Januzaj, Tobias Schäfer, Theresa Heinz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 28.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - VfR Limburg 07 II (Mädchen)   4:1 

Die D1 musste diesmal ersatzgeschwächt  ohne Ersatzspieler antreten, trotzdem schaffte man es, die schnellen und spielstarken Spielerinnen des VfR fast während der gesamten ersten HZ  vom eigenen Tor fernzuhalten und selber schnell zu kontern. Durch einen dieser Konter fiel in der 9 Minute durch einen Klassekopfball das 1:0 durch M. Hildmann, nachdem sich L. Stoll auf der rechten Seite prima durchgesetzt  hatte und mustergültig vors Tor flangte. Kurz danach das 2:0 durch M. Geissler. Noch vor dem Pausenpfiff gar das 3:0 für Beselich wiedrum duch M. Hildmann. Wer dachte das Spiel sei gelaufen, hatte sich getäuscht, der Gast aus Limburg kam sehr  motiviert und agrressiv aus der Kabine und nun rollte Angriff auf Angriff auf das Tor der D1,  folgerichtig fiel 15 Minuten vor Schluß das 1:3, aber ein mustegültiger Konter über Hildmann und Geissler konnte M. Löw zum 4:1 nutzen und das Spiel war gelaufen. Ein verdienter Sieg wenn auch vielleicht ein bis zwei Tore zu hoch.

JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Max Stippler, Finn Louis Weselmann, Bastian Eller, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Noah Bursky Tore:  Maurice Geisler (2), Marvin Hildmann, Mirco Löw

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 28.03.2014 in Löhnberg JSG Löhnberg/N/O-hausen - JSG B/D/G/W II   5:0

Nach den Abmeldungen von Maximilian, Magnus und Henry fehlten wieder 3 Stammspieler, die nicht zu erstzen waren. Dadurch musste einiges in der Mannschaft verändern werden, das die Spieler/innen so gut es ging taten. Die Mannschaft von Löhnberg spielte wie ein Tabellenführer und nicht - wie es der Tbellenplatz aussagt, als Vorletzter. Im gesamten Spiel kamen die Gäste 4 mal vor das Tor des Gegners und waren mit dem 5:0 waren wir noch gut bedient.

JSG B/D/G/W: Dustin Hief (Tor 1. Hz.), Arjanit Januzaj (Tor 2. Hz.), Celina Noll, Liliana Bongiorno, Theresa Heinz, Kevin Rath, Lucas Mulzer, Pascal Friedrich, Tobias Schäfer, Marcel Hornauf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 28.03.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - SV Elz I   0:1

Das beste Spiel unserer D3 in der laufenden Saison und leider doch eine Niederlage. Unsere Kicker haben am Freitag gegen den Tabellenführer Elz 1 eine sagenhafte Leistung abgerufen. Wir hatten zuhause die Oberhand, wir hatten die Chancen und wir haben mehr Zweikämpfe gewonnen. Alle Spieler von der Heimelf gaben ihre letzten Körner und hielten absolut verdient das 0:0 bis zur letzten Minute der Nachspielzeit. Eine kleine Unachtsamkeit und das Siegtor für Elz I hing unverdienter Weise in unseren Maschen. Ärgerlicher Punktverlust, aber so ist Fussball. Ungeachtet dess können die Spieler der D3 mehr als stolz auf ihre Leistung sein.

JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Dariusz Etl, Moritz Nickel

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 23.03.2014 SV Elz I - JSG B/D/G/W I   4:1

Der Erste gegen den Zweiten, es wurde das erwartete schwere Spiel. Die Elzer konnten ihre spielerische Überlegenheit in den ersten 10 Minuten nicht in Tore ummünzen, da die Beselicher Kicker mit viel Kampf und Leidenschaft dagegenhielten. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr fiel dann doch das 1:0 für Elz, doch bereits im Gegenzug konnte die D1 nach einen schnell und direkt vorgetragenen Angriff über Mirco Löw und  Maurice Geissler, der mustergültig in den Lauf von Leon Stoll spielte, zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Pause ein Laufduell zwischen Finn Weselmann und seinem Elzer Gegenspieler, wobei der Beselicher kurz vor der Strafraumgrenze zu Boden ging, der Pfiff des Schiedsrichters aber ausblieb und schon stand es 2:1 für Elz Im zweiten Spielabschnitt warf die JSG alles nach Vorne, wurde noch zweimal ausgekontert. Unterm Strich geht der Sieg für Elz in Ordnung.       

JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Tim Graulich, Finn Louis Weselmann, Bastian Eller, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, David Engelhart, Maurice Geisler, Julius Roth, Noah Bursky Tor: Leon Stoll

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 22.03.2014 in Neesbach JSG Dauborn/Neesbach II - JSG B/D/G/W III   2:3  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Umut Demir, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl, Moritz Nickel Tore: Justin Pakula, Paul Wörsdörfer, Veysel Türkgüzeli

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 21.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - SG Nord   1:6 

Coach Michael Mais fehlten nicht weniger als 4 Stammspieler und er musste sein Team doch gehörig umstellen. So mussten Dustin Hief und Magnus Schwarz als Verteidiger agieren und außerdem Theresa, Celina und Liliana gemwinsam von Beginn an ran. Mit dem eigentlich nur als Zuschauer anwesenden Jan Niklas Facklam konnte wenigstens noch ein Ersatzman aktiviert werden. Dies ging lange gut, zur Pause stand es nach dem "Tor des Tages" durchArjanit Januzaj - ein unhaltbbarer Schuss aus spitzem Winkel - 1:1 zur Pause. Im zweiten Spielabschnit konnte das Heimteam aber dann nicht mehr mithalten und wurde deutlich geschlagen.

JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Lucas Mulzer, Magnus Schwarz, Celina Noll, Liliana Bongiorno, Dustin Finn Hief, , Tobias Schäfer, Theresa Heinz, Jan Niklas Facklam Tor: Arjanit Januzaj

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 14.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - SV Elz II   5:1

Gegen den Tabellenletzten lies man zur keiner Zeit des Spiels einen Zweifel daran aufkommen, wer hier als Sieger vom Platz geht. Dementsprechend konzentriert gingen die Spieler der D1 auch zu Werke. Es gab Chancen im Minutentakt. Hätte der Elzer TW nicht in einigen Szenen überragend reagiert oder die Beselicher Stürmer knapp am Tor vorbei oder drüber geschosse,n wäre das Spiel noch höher gewonnen worden. Der Ehrentreffer fiel in der Schlussminute durch die einzige Unsicherheit im Abwehrverbund der D1 an diesem Abend. JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Max Stippler, Finn Louis Weselmann, Bastian Eller, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Julius Röttger, Jarvis Höhler Tore:  Marvin Hildmann (2), Maurice Geisler, Max Stippler, Mirco Löw

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 14.03.2014 in Edelsberg JSG Oberlahn - JSG B/D/G/W II   3:1 

Auf dem staubigen Hartplatz in Edelsberg war ein vernünftiges Spielen nicht möglich, was den Gästen zu gute kam. Bälle versprangen und ein Passspiel war auf dem Sandplatz nicht machbar. In der ersten Hälft dann doch fast die Führung, aber, Arjanits Geschoß prallte aber vom Posten zurück. So war das Spiel in der ersten Hälfte mit dem 1:1 ausgeglichen. In der 2. Hälfte hatte dann die Heimelf mehr vom Spiel und auch mehr Tormöglichkeiten, die sie dann auch nutzte. Für das erste Spiel war Trainer Michael Mais mit der Leistung seiner Mannschaft dennoch zufrieden. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Pascal Friedrich, Lucas Mulzer, Celina Noll, Henry Schulz, Kevin Rath, Tobias Schäfer, Dustin Finn Hief, Magnus Schwarz, Arjanit Januzaj, Jan Niklas Facklam, Marcel Hornauf Tor: Dustin Finn Hief

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 14.03.2014 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Hirschhausen/Bermbach   3:0 JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Marvin Höhler, Umut Demir, Dariusz Etl Tore: Marvin Höhler (3)

Endrunde Futsal-Hallenkreismeisterschaft am 09.02.2014 in Frickhofen

Das Team der D3-Junioren musste ersatzgeschwächt antreten, zeigte aber eine gute Leistung, die für die Zukunft noch einiges erhoffen lässt. Musste man sich im ersten Spiel gegen Gruppenligist Dietkirchen 1 noch mit 0:3 geschlagen geben, konnte in der zweiten Partie gegen Brechen I (ebenfalls Gruppenligist) ein 1:1 erreicht werden, wobei bei besserer Chancenauswetung noch mehr drin gewesen wäre. Das dritte Spiel verlor das Team dann gegen eine körperlich und kämpferisch starke Mannschaft aus Weilmünster trotz allen Engagement knapp mit 1:2 und schied so aus aus der Endrunde aus.

JSG B/D/G/W III: Leon Größchen (Tor), Julius Kremer, Selim Celik, Paul Wörsdörfer, Marvin Höhler, Justin Pakula, Veysel Türküsely

Quali-Futsal-Hallenkreismeisterschaft am 02.02.2014 in Hadamar

Das ausnahmslos mit dem jüngeren Jahrgang des TuS Dehrn bestückte Team der D3-Junioren hat sich durch einen zweiten Platz die Teilnahme an der Endrunde zur Hallenkreismeisterschaft (in Frickhofen) gesichert. Es behauptete sich gegen starke Gegner wie Waldbrunn 2 und Elz 1+2 und  Heidenhäuschen 1+2 und musste sich lediglich Waldbrunn 1 geschlagen geben; das Ganze bei einem Torverhältnis von 17:5.

JSG B/D/G/W III: Leon Größchen (Tor), Selim Celik, Julius Kreme, Paul Wörsdörfer, Leon Fink, Marvin Höhler, Justin Pakula

Das Feldteam der D3-Junioren trat am Qualispieltag mit einem weiteren Team an, das ebenfalls gute Spiele zeigte und viel Spielpraxis sammeln konnte.

JSG B/D/G/W IV: Leon Größchen (Tor), Dariuz Etl, Moritz Nickel, Mateus Back, Johann Linn, Nils Burggraf, Umut Demir

Quali-Futsal-Hallenkreismeisterschaft am 01.02.2014 in Obertiefenbach

Außer einem Unentschieden (gegen den TuS Obertiefenbach) war für die D2-Junioren am Quali-Hallenspieltag nichts zu holen. Nachdem Keeper Maximilian krankheitsbedingt nach 2 Spielen ausfiel, kamen noch 4 weitere Spieler im Tor zum Einsatz. 

JSG B/D/G/W III: Maximilian Nickel (Tor 2 Spiele), Magnus Schwarz, Pascal Friedrich, Lucas Mulzer, Tobias Schäfer, Henry Schulz (Tor ein Spiel), Dustin Hief (Tor ein Spiel), Marcel Hornauf (Tor ein Spiel), Arjanit Januzaj (Tor ein Spiel)

Auch das Team der D2-Junioren - von dem leider keine Aufstellung vorliegt - schaffte es nicht, die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft zu erreichen.

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 23.11.2013 JSG Dauborn/Neesbach II - JSG B/D/G/W I   4:0

Auf dem schwerbespielbaren Rasen in Neesbach bekam man das Spiel in keiner Phase unter Kontrolle, lief nur Ball und Gegner hinterher und eigene gefährliche Aktionen nach vorne blieben Mangelware. Ein grober Abwehrfehler führte zum 0:1 kurz vor der Pause. Nach der HZ wollte man mit aller Macht den Anschlusstreffer erzielen und kassierte nach einem Konter das 0:2. Danach war das Spiel zugunsten von D/N  entschieden. Beim 0:3 als auch beim 0:4 wurde nicht konsequent genug verteidigt und wurden die Gegenspieler beim Torschuss nicht gestört. Letztendlich ein verdienter Sieg von D/N.    JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Tim Graulich, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Jannik Friedrich, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Max Stippler, Finn Louis Weselmann, Noah Bursky

 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 23.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Selters/Erbach III   0:7  JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Marcel Hornauf, Pascal Friedrich, Lucas Mulzer, Henry Schulz, Kevin Rath, Tobias Schäfer, David Engelhart, Dustin Finn Hief, Magnus Schwarz, Jan Niklas Facklam, Luca Lucchesi

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 22.11.2013 VfR Limburg 07 Mädchen - JSG B/D/G/W III   2:1  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Umut Demir, Veysel Türkgüzeli, Nils Burggraf Tor: Leon Fink

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 16.11.2013 in Niederbrechen JSG Brechen III - JSG B/D/G/W II   5:1  JSG B/D/G/W: Dustin Finn Hief (Tor), Marcel Hornauf, Pascal Friedrich, Lucas Mulzer, Henry Schulz, Kevin Rath, Tobias Schäfer, Arjanit Januzaj, Tim Graulich, Magnus Schwarz, Maximilian Schlitt Tor: Tim Graulich

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 15.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG Brechen II   1:0 

Die D1 bezwang die JSG Brechen am Ende glücklich, aber auf Grund der besseren zweiten Halbzeit verdient mit 1:0. Die Zuschauer  sahen in Hälfte eins Chancen auf beiden Seiten. Das 1:0 der Heimelf fiel erst 10 Minuten vor Ende des Spiels nach einem tollen Solo von Yannik Friedrich, nachdem kurz vorher noch Stürmer Mirco Löw im eins gegen eins, gegen den sehr starken Gästetorwart das Nachsehen hatte. Nach dem Abpfiff des sehr gut leitenden Schiedsrichters kannte der Jubel keine Grenzen. 

JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Jarvis Höhler, Max Stippler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Finn Louis Weselmann, Jannik Friedrich, Noah Bursky

Tor: Jannik Friedrich 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 14.11.2013 SV Elz II - JSG B/D/G/W III   0:4  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Umut Demir, Dariusz Etl, Moritz Nickel Tore: Veysel Türkgüzeli (2), Marvin Höhler (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 09.11.2013 in Niederbrechen JSG Brechen II - JSG B/D/G/W III   1:0 

JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Dariusz Etl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 08.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG Hirschhausen/Bermbach   3:0 

Von Anfang an wollte man zeigen, wer Herr im Haus ist, blieb aber wiederholt in der vielbeinigen Abwehr der Gäste hängen oder man wurde geschickt vom Gegner ins Abseits gestellt. Die größte Chance zur Führung hatte Leon Stoll, als er nach einem tollen Solo durch die gesamte Hintermannschft knapp verzog. In der zweiten HZ lief es dann besser, nach einem Superfreistoß von Tim Graulich sprang der Ball von der Latte wieder zurück ins Feld , Mirco Löw - gedankenschneller als die gesamte Abwehr von B/H - konnte den Abpraller aus kurzer Distanz zum vielumjubelten 1:0 über die Linie drücken. Kurz vorher hatte der selbe Spieler noch Pech als, er nur den Innenpfosten traf. Danach tat B/H  mehr für die Offensive und die Heimmanschaft kam nun zu Konterchancen, von denen eine eine M. Löw mit einem gefühlvollen Heber über den herauseilenden TW von B/H zum 2:0 abschließen konnte. Den Schlußpunkt in einer sehr umkämpften Partie setze M. Geisler per Alleingang und einem unhaltbaren Schuss in die Maschen. Ein Sonderlob verdiente sich TW Julius Roth, der sich durch einige Klasseparaden auszeichnen konnte. 

SG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Jarvis Höhler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Jannik Friedrich, Mirco Löw, Leon Stoll, Maurice Geisler, Tim Graulich, Max Stippler, Finn Louis Weselmann, Noah Bursky Tore: Mirco Löw (2), Maurice Geisler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 08.11.2013 in Steeden JSG Runkel/Steeden - JSG B/D/G/W II   5:1 (4:0)

Gegen Runkel Steeden haben wir im 2. Spiel auch keine Chance gehabt. Runkel/Steeden ist unter den letzten 8 Mannschaften im Pokal und hätte eigentlich eine Klasse höher gespielt, von daher war die Niederlage klar. Es dauerte aber fast 15 Min., ehe es zum ersten Mal einschlug. Henry als letzter Mann versuchte mit seinen Mitspielern so gut es ging Tore zu verhindern, aber wenn es immer nur in eine Richtung geht ist es irgend wann nicht mehr zu verhindern. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Jan Niklas Facklam, Lucas Mulzer, Henry Schulz, Liliana Bongiorno, Marcel Hornauf, Tobias Schäfer, Dustin Finn Hief, Kevin Rath, Maximilian Schlitt, Magnus Schwarz, Philipp Heinz Tor: Lucas Mulzer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 3 am 01.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - SV RW Hadamar   0:6 

Zum Spiel in der ersten Halbzeit konnten wir unser Tor noch gut verteidigen. Mit einer Vierer-Abwehrkette und drei im Mittelfeld, die  mehr defensiv als offensiv agierten, war es für Hadamar schwer, die engen Räume zu nutzen. So waren wir bis zur Pause mit dem 0:1 noch gut bedient. In der zweiten Halbzeit merkte man, dass nicht alle Einheimischen fit waren und Hadamar jetzt öfters vor unserem Tor auftauchte. So hieß es zum Ende 0:6. Der Sieg von Hadamar geht in Ordnung, wir waren im gesamten Spiel 3 mal vor dem Tor von Hadamar. Leider musste Trainer Michael Mais nach kurzfristigen Absagen auf vier Spieler verzichten.

JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Pascal Friedrich, Tobias Schäfer, Liliana Bongiorno, Kevin Rath, Dustin Finn Hief, Arjanit Januzaj, Marcel Hornauf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 29.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG B/D/G/W III   2:1 

"Ein gutes und sehr faires Spiel", so die Worte des Schiedsrichters nach Abpfiff. Dieser Ansicht waren auch die beiden Trainer. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes und sehr ansehnliches Spiel, wobei die D1 in der ersten Hälfte die etwas reifere Spielanlage zeigte und dafür auch nach 10 Minuten belohnt wurde. Marvin Hildmann setze sich über Rechts durch und bediente Mirco Löw am Fünfmeterraum. Dieser konnte den Ball am ansonsten sehr starken Leon Gröschen vorbei ins Tor schieben. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, beide Torhüter konnten sich wiederholt auszeichnen. Kurz vor der Pause fiel dann das 2:0 durch Maurice Geissler, der mit gewohnt guter Schußtechnik den Ball aus 15 Meter unhaltbar in die Maschen drosch. In der zweiten Halbzeit agierte die D 3 jetzt noch offensiver und wurde dafür auch mit dem 1:2-Anschlußtreffer belohnt. Danach schwamm die Hintermannschft der D1 bedenklich, der Ausgleichtreffer aber sollte bis zum Schlußpfiff nicht mehr fallen. Bemerkenswert, dass das Spiel von fast 40 Zuschauern verfolgt wurde ! JSG B/D/G/W I: Julius Röttger (Tor), Bastian Eller, Till Kohlhauer, Jannik Friedrich, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Tim Graulich, Jarvis Höhler, Max Stippler, Noah Bursky, David Engelhart JSG B/D/G/W III: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Umut Demir, Dariusz Etl

Tore: 1:0 Mirco Löw, 2:0 Maurice Geisler, 2:1 Leon Fink

Pokal-Spiel am 08.10.2013 in Hausen JSG Waldbrunn - JSG B/D/G/W I   3:0  JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Bastian Eller, Till Kohlhauer, Noah Bursky, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Tim Graulich, Max Stippler, David Engelhart  

Quali-Spiel Gruppe 2 am 04.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JFV Dietkirchen/Offheim II    1:5  JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Jannik Friedrich, Maurice Geisler, Tim Graulich, Julius Roth, Jarvis Höhler, Max Stippler, Noah Bursky Tor: Noah Bursky

Quali-Spiel Gruppe 2 am 29.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - SV Wolfenhausen   2:4  JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Jannik Friedrich, Maurice Geisler, Tim Graulich, Max Stippler, Noah Bursky, David Engelhart Tore: Jannik Friedrich,  Tim Graulich

Quali-Spiel Gruppe 2 am 27.09.2013 VfR Limburg 07 Mädchen - JSG B/D/G/W I   1:1  JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Jarvis Höhler, Max Stippler, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Tim Graulich, Noah Bursky, Julius Roth Tor:

Quali-Spiel Gruppe 3 am 27.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - SV Bad Camberg   0:6 

Auch gegen Bad Camberg gab es nichts zu holen. Ohne Henry, ohne Lucas, ohne Celina, ohne Arjanit, waren wir nicht in der Lage mitzuhalten. Unsere spielerischen Mitteln reichen nicht aus um in der D-Jugend zu bestehen. Man wird gespannt sein, wie das Team in der untersten Kreisklasse zurecht kommt. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Jan Niklas Facklam, Pascal Friedrich, Marcel Hornauf, Tobias Schäfer, Maximilian Schlitt, Kevin Rath, Dustin Finn Hief, Magnus Schwarz, Liliana Bongiorno, Theresa Heinz  

Quali-Spiel Gruppe 4 am 27.09.2013 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   2:2 JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Paul Wörsdörfer, Umut Demir, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl Tore: Leon Gröschen, Justin Pakula

Quali-Spiel Gruppe 3 am 24.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Weilmünster/Laubuseschbach   0:8 

Unter den Augen von Kreisfußballwart Jörn Metzler spielte sich das Geschehen in unserer Hälft ab. Nach dem wir nach 10 sec unser erstes Tor gefangen hatten, alle war noch nicht ganz wach, da lief ein Stürmer von W/L durch unsere gesamte Mannschaft und netzte ein. Das setzte sich auch fort, nach 15 Minuten stand es 0:3. Der Tabellenführer aus W/L konnte in der 2. Halbzeit seine besten Spieler aus dem Spiel nehmen, das machen nicht alle Betreuer; so sollte es aber sein. So konnten wir in dieser Hälfte auch 2 mal auf das Tor schießen. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Milena Kraus, Liliana Bongiorno, Celina Noll, Dustin Hief, Jan-Niklas Facklam, Henry Schulz, Magnus Schwarz, Kevin Rath, Marcel Hornauf, Pascal Friedrich, Philipp Heinz, Tobias Schäfer

Quali-Spiel Gruppe 4 am 24.09.2013 in Runkel JSG Runkel/Steeden - JSG B/D/G/W III   1:4  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Leon Fink, Marvin Höhler, Veysel Türkgüzeli, Dariusz Etl, Paul Wörsdörfer Tore: Leon Fink (2), Marvin Höhler, Mateus Back

Quali-Spiel Gruppe 2 am 23.09.2013 in Niederbrechen JSG Brechen III - JSG B/D/G/W I   4:0

Gegen das Team aus Brechen hatte man sich einiges vorgenommen und hatte in den ersten Minuten auch einige Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. So Stand es aufgrund einiger Fehler im Abwehrverbund es zur Halbzeit 2:0 für Brechen. Im zweiten Spielabschnitt drängten die Kicker aus Beselich mit aller Macht auf den Anschlußtreffer, doch eine Vielzahl guter Einschußmöglichkeiten blieb ungenutzt. So fiel durch einen Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung nach einem Konter das 0:3. Die Gäste gaben sich in keiner Phase des Spieles auf, aber selbst sogenannte 100% Chancen der Stürmer blieben an diesem Abend ungenutzt. Kurz vor Schluss mußte man wiederum durch einen Konter der Heimmanschaft auch noch das 4:0 hinnehmen. Das Spiel hätte gut und gerne, aufgrund der Vielzahl der Chancen, auch 4:4 ausgehen können.   JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Jarvis Höhler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Marvin Hildmann, Jannik Friedrich, Finn Louis Weselmann, Tim Graulich, Max Stippler, Noah Bursky, Leon Stoll, David Engelhart

Quali-Spiel Gruppe 3 am 21.09.2013 in Neesbach FSG Dauborn/Neesbach - JSG B/D/G/W II   3:0 

Trainer Michael Mais versuchte es auch diesmal wieder mit einer verstärkten Defensive und mittlerweile - nach dem 5. Spiel - schein diese Taktik - fast - aufzugehen: Vor dem Tor mit 7 Abwehrspielern, so dass der Gegner Probleme hat, durch diese engen Räume Torchancen heraus zu spielen. Trotzdem lag man zur Pause 2:0 zurück, wobei die Gastgeber glücklich nach einem abgefälschten Schuss und einem JSG-Torwartfehler zu ihren Treffer kamen. Der Sieg von Dauborn/Neesbach geht dennoch insgesamt in Ordnung, spielte sich doch fast über die gesamte Spielzeit das Geschehen in der JSG-Hälfte ab. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Celina Noll, Pascal Friedrich, Marcel Hornauf, Tobias Schäfer, Liliana Bongiorno, Henry Schulz, Arjanit Januzaj, Kevin Rath, Maximilian Schlitt, Magnus Schwarz, Theresa Heinz

Quali-Spiel Gruppe 2 am 17.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - JSG Hünfelden   0:10

Die Geschichte des Spieles ist schnell erzählt, ehe man richtig wach war stand es nach 10 min schon 0:3. Die Heimmannschaft bekam den Gegner und das Spiel nie richtig in den Griff. Meist war man den berühmten Schritt zu spät oder die Hünfeldener waren gedanklich an diesem Abend einfach schneller. Solche Spiele gibt es, in denen nichts klappen will. Das Spiel muß schnell aus den Köpfen, den schon am Samstag wartet mit dem SV Wolfenhausen der nächste Gegner auf unsere junge Truppe. JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Jarvis Höhler, Max Stippler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Noah Bursky, Mirco Löw, Marvin Hildmann, Maurice Geisler, Leon Stoll, Finn Louis Weselmann, David Engelhart 

Quali-Spiel Gruppe 2 am 15.09.2013 in Eisenbach JSG Eisenb/Haintch/Münster - JSG B/D/G/W I   2:1

Gegen den Tabellenführer in ihrer Gruppe hatte sich die jungen Kicker aus Beselich einiges vorgenommen und gingen das Spiel sehr konzentriert an. Der Gegner wurde früh am Spielaufbau gehindert und es wurde zielstrebig nach Vorne kombiniert. Der Gegner war von dem forschen Auftritt unserer Spieler schlichtweg überrascht und musste auch nach einer Ecke folgerichtig in der 12 Min. von Marvin Hildmann nach einem Kopfball durch Mirco Löw das 0:1 hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Nach der Pause wurde das Spiel von den Gastgebern ziemlich ruppig geführt. Unsere Konter wurden nicht richtig zu Ende gespielt oder man hat Pech mit der Latte oder Pfosten. Und so waren es dann zwei von drei gefährlichen Angriffen in der zweiten Halbzeit, die die Gastgeber jeweils zum Torerfolg nutzten, um das Spiel doch noch zu drehen. "Schade ein Punkt war hier mindestens drin" so Sigfried Heymann nach dem Spiel. JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Marvin Hildmann, Leon Stoll, Mirco Löw, Maurice Geißler, Noah Bursky, Finn-Louis Weselmann, Max Stippler, David Engelhardt Tor: Mirco Löw

Quali-Spiel Gruppe 2 am 13.09.2013 in Bermbach JSG Hirschausen/Bermbach - JSG B/D/G/W I   1:4 

Nach kurzer Zeit hatte man sich an die neuen Platzverhältnisse gewöhnt und fand den Zug zum gegnerischen Tor. Die Mannschaft bemühte sich und wurde nach 13 Minuten durch ein Kopfballtor von Mirco Löw nach einer Ecke belohnt. Der Ball lief nun sicher in den Reihen von der Abwehr in den Sturm und nach einem ansehnlichen Alleingang von Till Kohlhauer versenkte er den Ball ohne Umwege im Netz. Das Spiel gestaltete sich nun ausgeglichener und die JSG Bermbach/Hirschhausen kam auch vor das Tor von Julius Roth. Nach einer kurzen Unachtsamkeit in der Abwehr fiel das 1:2. Die zweite Halbzeit begann auch wieder ausgeglichen. Doch schon nach kurzer Zeit gewannen wir wieder die Oberhand in dem nun rauer werdenden Spiel. Man dominierte das Spiel und ließ den Gegner kaum an den Ball kommen. In der 55. Minute erzielte Mirco Löw sein 2. Kopfballtor nach einer Ecke. Anschließend traf Maurice Geißler in der 58. Minute mit einem gut gezielten Weitschuss, unhaltbar für den gegnerischen Torwart. Den Sieg brachte man nun noch sicher über die Zeit und konnte gut gelaunt die Heimreise antreten. JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Tim Graulich, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Marvin Hildmann, Jarvis Höhler, Leon Stoll, Mirco Löw, Maurice Geißler, Noah Bursky, Finn-Louis Weselmann, Max Stippler Tore: Mirco Löw (2), Till Kohlhauer, Maurice Geißler

Quali-Spiel Gruppe 3 am 13.09.2013 in Ellar JSG Waldbrunn II - JSG B/D/G/W II   9:0 

Die Marschroute "Beton anrühren" von Trainer Michael Mais gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner wurde in der ersten Hälfte noch vernünftig umgesetzt und so stand es zur Pause nur 3:0. Nach 10 Minuten "Auszeit" brachen in Spielabschnitt zwei aber alle Dämme. Im Gesamten aber kein Vorwurf gegen das Team der Gäste, die mit 4 Mädchen und zwei E-Juniorenspielern antraten. JSG B/D/G/W: Julius Röttger (Tor), Liliana Bongiorno, Theresa Heinz, Celina Noll, Milena Kraus, Philipp Heinz, Marcel Hornauf, Pascal Friedrich, Maximilian Schlitt, Tobias Schäfer, Arjanit Januzaj, Henry Schulz.

Quali-Spiel Gruppe 4 am 13.09.2013 in Langendernbach SG Nord - JSG B/D/G/W III   0:2  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Marvin Höhler, Nils Burggraf, Dariusz Etl Tore: Leon Fink und ein Eigentor des Gegners

 Quali-Spiel Gruppe 4 am 10.09.2013 in Dehrn JSG B/D/G/W III - TuS Frickhofen   0:2  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Marvin Höhler, Nils Burggraf, Dariusz Etl

 Quali-Spiel Gruppe 3 am 06.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Löhnberg/N/O   3:7  Ohne Magnus, Henry und Celina hatten wir nicht die Qualität, um gegen Löhnberg zu bestehen. In bester Besetzung wäre es wohl besser gelaufen. Zwischenzeitlich haben wir uns auf 3:4 heran gekämpft, mussten aber gegen Ende den spielerisch besseren Löhnbergern die Punkte überlassen.JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Liliana Bongiorno, Dustin Hief, Jan-Niklas Facklam, Milena Kraus, Philipp Heinz, Lucas Mulzer, Pascal Friedrich, Kevin Rath, Tobias Schäfer, Arjanit Januzaj Tore: Dustin Hief, Liliana Bongiorno, Tobias Schäfer.

Quali-Spiel Gruppe 4 am 06.09.2013 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Oberlahn I   1:2 

Unser erstes Heimspiel gegen Oberlahn 1 gestaltete sich ähnlich wie das Spiel gegen Waldbrunn. Uns gegenüber stand eine Mannschaft mit vielen 01er Akteuren die uns körperlich und konditionell überlegen waren. Die ersten 10-15 min. konnten unsere jungen Kicker dagegen halten, gingen sogar durch einen Treffer von Leon F. in Führung. Danach ließen Konzentration und die Kräfte nach. Nachdem nun unsere Spieler ihre Positionen nicht mehr hielten und jeder dem Ball hinterherlief, sind zwangsläufig die Oberlahner immer besser ins Spiel gekommen und haben ihre Tore geschossen. Wir haben noch viel Arbeit und Training vor uns um gegen eine Mannschaft die mit mehreren 01ern Spieler gespickt ist dagegen halten zu können.    JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, , Marvin Höhler, Umut Demir, Dariusz Etl, Moritz Nickel

Tor: Leon Fink

Quali-Spiel Gruppe 3 am 01.09.2013 SV Elz II - JSG B/D/G/W II   1:0 

Nach den hohen Auftaktniederlagen beider Teams diesmal ein Spiel auf Augehöhe. Aufgrund der höheren Chancenanzahl geht der Elzer Sieg in Ordnung. JSG-Torwart  Maximilian Nickel konnte das Spiel lange offen halten, gegen den Treffer aus kurzer Distanz aber dann auch nichts mehr ausrichten. Hätten Dustin, Tobi oder Lili im eins gegen eins gegen den Torhüter keine Nerven gezeigt, wäre auch ein Unentschieden oder gar ein Sieg möglich gewesen. Insgesamt ein Spiel mit vielen Torchancen. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Liliana Bongiorno, Dustin Hief, Celina Noll, Jan-Niklas Facklam, Milena Kraus, Philipp Heinz, Lucas Mulzer, Henry Schulz, Pascal Friedrich, Magnus Schwarz, Tobias Schäfer

Quali-Spiel Gruppe 4 am 30.08.2013 in Hausen JSG Waldbrunn - JSG B/D/G/W III   7:0

Zu unserem ersten Qualispiel fuhren wir ersatzgeschwächt (2 Stammspieler fehlten verletzungsbedingt/krank) nach Waldbrunn. Dort empfing uns eine komplette 01er Mannschaft.  Unsere Jungs kamen am Anfang recht gut ins Spiel allerding ließen wir schnell Federn. Die Waldbrunner Mannschaft war spielerisch und körperlich überlegen und erzielte nach Stellungsfehlern unserer Abwehr oder leichtsinnigen Dribblings im Strafraum unsererseits ihre Tore. Am Ende musste unser Kapitän noch verletzt vom Platz und die Partie ging 7-0 verloren. Unsere junge Mannschaft lässt den Kopf nicht hängen und arbeitet konzentriert weiter.   JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Marvin Höhler, Dariusz

Quali-Spiel Gruppe 3 am 27.08.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W II - JSG Selters/Erbach II   0:13

Wie das Ergebnis es schon sagt, Selters/Erbach war den Gastgebern in allen Belangen überlegen, bei denen nach spätestens 3 Stationen der Ball wieder weg war. Der Torwart von Selters/Erbach hatte einen gemütlichen Nachmittag. Selters nahm auch schon während des Spiels die starken Spieler mal aus dem Spiel. Hätte Torwart Nickel nicht noch so gut gehalten, wären es wohl 20 Tore geworden. JSG B/D/G/W: Maximilian Nickel (Tor), Tobias Schäfer, Dustin Hief, Henry Schulz, Kevin Rath, Magnus Schwarz, Lucas Mulzer, Liliana Bongiorno, Pascal Friedrich, Celina Noll, Arjanit Januzaj, Maximilian Schlitt

Freundschaftsspiel am 24.08.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - TuS Obertiefenbach   9:2 

Dass es letztendlich ein so deutlicher Sieg im "Derby" werden würde, damit hatte keiner gerechnet. Die Mannschaft ging sehr konzentriert in diese Testspiel. Der Gegner wurde früh unter Druck gesetzt, Abseitssituationen wurden weitesgehend vermieden, Torchancen fast alle genutzt und auch in der Abwehr ging man konzentriert zur Sache.

JSG B/D/G/W: Julius Roth (Tor), Jarvis Höhler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Mirco Löw, Leon Stoll, Marvin Hildmann, David Engelhart, Tim Graulich, Max Stippler, Noah Bursky, Julius Röttger Tore: Mirco Löw (3), Till Kohlhauer (3),  Marvin Hildmann (2), Julius Röttger

Freundschaftsspiel am 23.08.2013 in Niedertiefenbach JSG B/D/G/W I - SV Wolfenhausen   2:5 

Das erste Testspiel in dem sich die neu zusammengestellte Mannschaft mit dem Gegner immer auf Augehöhe befand, die Gegentore fielen durch einige kleine Unachtsamkeiten in der Abwehr, die es gilt zuvermeiden. JSG B/D/G/W: Julius Roettger (Tor), Max Stippler, Bastian Eller, Till Kohlhauer, Noah Bursky, Mirco Löw, Marvin Hildmann, Julius Roth, Tim Graulich, David Engelhart Tore: Marvin Hildmann (2)

Freundschaftsspiel am 22.08.2013 in Dehrn JSG B/D/G/W III - JSG Selters/Erbach II   0:0  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Umut Demir, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Paul Wörsdörfer, Marvin Höhler, Veysel Türkgüzeli, Leon Fink, Nils Burggraf

Freundschaftsspiel am 20.08.2013 in Dehrn JSG B/D/G/W III - FSG Dauborn/Neesbach   4:0  JSG B/D/G/W: Leon Gröschen (Tor), Johann Linn, Julius Kremer, Selim Celik, Justin Pakula, Mateus Back, Veysel Türkgüzeli, Paul Wörsdörfer, Marvin Höhler, Dariusz Etl

Tore: Justin Pakula, Mateus Back, Paul Wörsdörfer, Marvin Höhler

E-Junioren

  

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 14.06.2014 in Dorndorf JSG Dorndorf/Wilsenroth - JSG B/G/W I   9:2  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Benjamin Jung, Finn Rathschlag, Til Laurin Nickel, Jonas Stähler, David Noah Wolf, Emilian Örtl, Endrit Seijdu, Miriam Mersdorf, Elias Heun Tore: Benjamin Jung, David Noah Wolf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 11.06.2014 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - TuS Linter II   3:3 

In den ersten Minuten ließ unsere Mannschaft den Gegner kaum an den Ball kommen und spielte diesen munter in den eigenen Reihen quer, bis sich die Lücke zum 1:0 ergab, als Jacob Wahl völlig freistehend angespielt wurde und zur Führung traf. Auf dieser spielerischen Dominanz ruhten sich die Spieler fortan aus, sodass Linter gegen unsere Einzelaktionen leichtes Spiel hatte. Mit langen Befreiungsschlägen sorgte der TuS für Entlastung in der eigenen Defensive. So passte es ins Bild, dass der Ausgleich nach einem Fehlpass von unserem Torhüter dankend angenommen wurde. Beim 1:2 stand unsere Hintermannschaft ebenfalls Pate und lud den Gast zu dessen schmeichelhafter Führung ein.Nach dem Wechsel legte die JSG wieder zu und nach einem Zuspiel mit Auge von Samuel Waibel, vollendete Jonathan Heep zum Ausgleich. Unsere Mannschaft machte weiter Druck und wollte unbedingt den Siegtreffer erzielen. Bei einem der wenigen Gegenangriffe brach ein Linterer durch die Abwehrreihe und erzielte die erneute Führung. Nun warfen wir alles nach vorne und kamen zum hochverdienten Ausgleich durch Fabian Hofmann. Weiterhin war das Team drauf und dran, den Siegtreffer aus mehreren Eckballsituationen und den Belagerungszuständen um den gegnerischen Strafraum heraus zu erzielen. Leider sollte es bei der Punkteteilung bleiben, sodass unsere Mannschaft trotz vielen sehr guten Spielen in dieser Saison als Schlusslicht beendet. Nichtsdestotrotz muss man von einer erfreulichen Entwicklung der Spieler sprechen, die vor allem in Sachen Spielverständnis und -aufbau ihresgleichen sucht, sodass einzig die individuellen Stärken der Gegner den Unterschied in dieser Runde ausmachten. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Fabian Hofmann, Tom Kessler, Franziska Ringel Tore: Jacob Wahl, Jonathan Heep, Fabian Hofmann

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 11.06.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - JSG Waldbrunn II   5:0

Im letzten Spiel der Runde zeigten wir, bei hochsommerlichen Temperaturen nochmals eine sehr gute Leistung und konnten uns für die unglückliche Hinspielniederlage revanchieren. Wir übernahmen von Anpfiff an die Initiative und konnten folgerichtig nach 3 Minuten die Führung erzielen. Tizian setzte einen schönen Eckball von Pascal mit dem Kopf ins lange Eck. Der Gegner aus Waldbrunn konnte kaum gefährliche Aktionen auf unser Tor bringen, wir selbst waren dann aber zu unkonzentriert im Abschluss und gingen mit dem knappen Vorsprung in die Kabine. Nach der Pause drückten die Waldbrunner auf den Ausgleich, aber unsere Abwehr um Keeper Ole hielt mit großem Einsatz das zu Null. Louis erlöste uns mit einem sehenswerte Alleingang und erhöhte kurze Zeit später auch noch auf 3:0. Der aufgerückte Vincenz und mit dem Abpfiff noch Pascal erzielten die restlichen Tore zum verdienten Sieg und so konnten wir die Runde auf einem sehr guten 4ten Platz abschließen.   JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Torben Obladen, Vincenz Schmidt, Cedric Noll, Henning Heun, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Lucas Seck, Louis Kollang, Nik Reichardt, Louis Reichel Tore: Louis Kollang (2), Vincenz Schmidt, Pascal Steinsulz, Tizian Roth

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 31.05.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - SC Offheim   0:10  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Endrit Seijdu, Finn Rathschlag, Til Laurin Nickel, Jonas Stähler, Emilian Örtl, David Noah Wolf, Miriam Mersdorf, Elias Heun

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 31.05.2014 in Münster JSG Eisenbach/Münster/Haintchen - JSG B/G/W II   5:3

Wie im Hinspiel vor wenigen Wochen zeigten wir eine sehr gute Leistung und bestimmten von Anfang an die Partie mit feinem Kurzpassspiel. Die Gastgeber kamen dagegen nur selten gezielt an den Ball. Ebenfalls eine Wiederholung des Hinspiels stellte der Spielverlauf dar. Unsere Mannschaft war im Spielaufbau klar besser, verzweifelte jedoch an den Einzelaktionen eines einzigen gegnerischen Spielers, der auch alle Treffer selbst erzielte. Dieser war erneut nicht in den Griff zu bekommen, sodass wir trotz drei eigener Treffer als Verlierer vom Platz gehen mussten. Unser Team ist hierbei sehr zu Loben, da sie bei hitzigen Temperaturen voll konzentriert ihre gelernten Fähigkeiten umsetzen konnten.  JSG B/G/W: Christian Witterhold - Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Tom Kessler, Franziska Ringel Tore: Samuel Waibel, Tom Kessler, Jacob Wahl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 28.05.2014 SV Wolfenhausen - JSG B/G/W III   0:6

Im vorletzten Rundenspiel gelang uns endlich der erste zu null Sieg. Wie in den letzten Spielen zeigte die gesamte Mannschaft eine konzentrierte Leistung. Wir übernahmen von Anpfiff an die Kontrolle über das Spiel und konnten folgerichtig nach 4 Minuten durch Louis den Torreigen eröffnen. Danach spielten wir etwas zu kompliziert und es dauerte bis zur 18. Minute, ehe Tizian das 2:0 erzielte. Kurz vor der Pause konnte wiederum Tizian zum 3:0 einnetzen. Nach der Pause erzielte Pascal nach schönem Spielzug das nächste Tor und nur 2 Minuten später schoss der aufgerückte Verteidiger Vincenz das 5:0. Dann schalteten wir einen Gang zurück, die Gastgeber konnten die Partie ausgeglichener gestalten , aber unsere gut stehende Abwehr ließ keine großen Chancen zu.  Kurz vor Schluss stellte dann nochmals Louis den Endstand von 6:0 her und wir traten zufrieden die Heimreise an.  JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Vincenz Schmidt, Cedric Noll, Henning Heun, Louis Kollang, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Lucas Seck Tore: Louis Kollang (2), Tizian Roth (2), Vincenz Schmidt, Pascal Steinsulz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 24.05.2014 TuS Dietkirchen II - JSG B/G/W I   1:3  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Emilian Örtl, Finn Rathschlag, Fabian Hofmann, Jonas Stähler, Til Laurin Nickel, Benjamin Jung, Miriam Mersdorf, Endrit Seijdu, David Noah Wolf Tore: Fabian Hofmann, David Noah Wolf und ein Eigentor der Gastgeber

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 24.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - TuS Lindenholzhausen II   0:4 

Erneut zeigte unsere Mannschaft eine engagierte Leistung und hatte zu Beginn deutlich mehr vom Spiel. Leider fehlte wie so oft das nötige Quentchen Glück, damit die vielen Torabschlüsse im Netz landen. Gegen Mitte der ersten Hälfte ging der Gast in Führung, was aber nichts am Spielverlauf änderte. Die JSG spielte weiter flach nach vorne, während der Gegner mit hohen weiten Bällen versuchte, die Abwehr auszuhebeln. Auf diese Weise lief die Partie über die gesamte Spielzeit hinweg, sodass unsere Mannschaft ballsicherer wirkte, Lindeholzhausen dagegen im Abschluss gefährlicher war und letztlich zu deutlich mit 0:4 als Sieger vom Platz ging. Insgesamt zeigten beide Teams ein Duell auf Augenhöhe, leider ohne etwas zählbares für uns. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Franziska Ringel

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 24.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - JSG Löhnberg/N/O-hausen   1:4

Gegen den Tabellenführer entwickelte sich von Anpfiff an ein Spiel auf hohem Niveau, wobei die Gäste die etwas reifere Spielanlage hatten und folgerichtig auch ein Chancenplus heraus spielten.  Unsere Abwehr hatte wieder Schwerstarbeit zu verrichten und Keeper Vincenz hielt , was zu halten war. Aber auch er konnte nicht verhindern, dass wir nach einer Viertelstunde mit 2:0 im Hintertreffen lagen. Louis konnte aber umgehend, nach starker Einzelleistung, ausgleichen. Bis zur Pause fielen keine weiteren Treffer mehr, wir hatten bei 2 Pfostenschüssen noch Glück. Kurz nach der Halbzeit erzielten die Gäste das 3:1. Wir lockerten daraufhin die Abwehr und konnten uns auch noch einige Chancen erarbeiten, waren aber vor dem Tor nicht kaltschnäuzig genug. Mit dem 4:1 war dann die Entscheidung gefallen, wir gaben aber nie auf und boten den Gästen bis zum Abpfiff einen harten Kampf. Trotz der Niederlage ein gutes Spiel unserer Mannschaft.  JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Henning Heun, Cedric Noll, Torben Obladen, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt, Lucas Seck, Pascal Steinsulz Tor: Louis Kollang

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 21.05.2014 FSV Würges - JSG B/G/W II   3:1

In der ersten Halbzeit präsentierten wir uns trotz des Bergaufspiels als die deutlich stärkere Mannschaft und konnten dabei eine Vielzahl von gefährlichen Tormöglichkeiten herausspielen, ohne dabei einen Treffer zu erzielen. Mit der ersten Offensivaktion musste Jonathan Heep ins eigene Tor "klären". Joshua Gräf konnte nach feinem Zuspiel von Jacob Wahl ausgleichen, ehe die Hausherren mit dem Pausenpfiff die erneute Führung erzielten. Mit zwischenzeitlich gerechnetem Strafstoß, der verschossen wurde, verzeichnete Würges drei Torchancen, während wir im zweistelligen Bereich lagen. Nach dem Seitenwechsel wurde völlig unnötig die Brechstange herausgeholt und jeder Spieler wollte mit dem Kopf durch die Wand unbedingt den längst verdienten Ausgleich erzielen. Ein Tor sprang nicht dabei heraus - im Gegenteil wurden wir nochmals ausgekontert und konnten uns dadurch nicht für die hervorrangende erste Halbzeit belohnen. Die Leistung der zweiten Halbzeit reichte nicht, um einem schwachen Gegner die Grenzen aufzuzeigen. Der Schiedsrichter Lutz Müller - schätzungsweise im Alter der Spieler - zeigte eine gute Leistung.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Joshua Gräf, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Jannis Keller, Jason Volpe, Franziska Ringel Tor: Joshua Gräf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 17.05.2014 SV Elz - JSG B/G/W I   2:5  JSG B/G/W: Tore:

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 17.05.2014 in Elkerhausen TuS Weinbach - JSG B/G/W III   1:3

Mit unserer besten Saisonleistung konnten wir beim Tabellendritten einen verdienten Auswärtssieg feiern. Die Mannschaft setzte die Taktik der Trainer, aus einer stabilen Abwehr auf schnelle Konter zu setzen, perfekt um. Nach 8 Min. erzielte Louis, nach schöner Vorarbeit von Tizian, das 1:0. Die Gastgeber drängten jetzt stürmisch auf den Ausgleich und unsere Abwehr hatte Schwerstarbeit zu verrichten und ein sehr gut aufgelegter Vincenz verhinderte mehrmals den Ausgleich. Wir hatten sogar bei einem Pfostenschuss von Pascal noch Pech. Nach der Pause das gleiche Bild, die Weinbacher stürmten und konnten dann auch folgerichtig den Ausgleich erzielen. Wir spielten aber konzentriert weiter und nach einem Eckball von Louis konnte Pascal am langen Pfosten zur erneuten Führung einschießen. Der Druck der Gastgeber wurde immer stärker, die Abwehr stand unter Dauerdruck, aber wir konnten uns immer wieder über unsere schnellen Spitzen befreien. Hier ist Tizian zu loben, der überragende Laufarbeit verrichtete und oft nur durch Fouls zu bremsen war. In der Nachspielzeit konnte Vincenz einen Freistoss überragend abwehren und den anschließenden Konter nutzte Nik eiskalt zur Entscheidung. Es hat sich gezeigt, was möglich ist, wenn sich alle Spieler an die Vorgaben der Trainer halten und  konzentriert zu Werke gehen. Ein großes Lob nochmal an die gesamte Mannschaft. Mit der Einstellung ist auch am nächsten Samstag gegen den Tabellenführer aus Löhnberg einiges möglich.  JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Torben Obladen, Henning Hein, Lucas Seck, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Nik Reichardt, Tizian Roth Tore: Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Nik Reichardt  

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 10.05.2014 VfR Limburg 07 II - JSG B/G/W I  6:3  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Benjamin Jung, Jonas Stähler, Fabian Hofmann, Emilian Örtl, Til Laurin Nickel, Miriam Mersdorf, Elias Heun, Finn Rathschlag, David Noah Wolf, Endrit Seijdu Tore: Jonas Stähler, Fabian Hofmann (2)

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 10.05.2014 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Oberlahn II   5:4

Im ersten Durchgang brannten unsere Jungs ein wahrhaftes Feuerwerk an Offensivkunst ab, sodass die Partie schnell entschieden schien. Nichtsdestotrotz konnte die Oberlahn-Mannschaft in regelmäßigen Abständen Treffer erzielen. Nach dem Seitenwechsel und einer notwendigen Umstellung kam der Gast noch bis auf 5:4 heran, sodass wir bis zum Schlusspfiff um die verdienten Punkte zittern mussten. Mit diesem Sieg wurde endlich die rote Laterne des Tabellenletzten an den unterlegenen Spielpartner abgegeben.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Jannis Belz, Jason Volpe, Yigit Yueksel Tore: Jacob Wahl (2), Tom Kessler (2), Joshua Gräf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 10.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - SV Elz II   3:4

Die Kombinierten machten es wie der FC Bayern: Gefühlt 80 Prozent Ballbesitz, aber kaum wirkliche Torgelegenheiten. Anders „Real“ Elz: Bereits die erste gute Möglichkeit gegen die weit aufgerückte Abwehr der Gastgeber reichte zur Führung, die allerdings vor der Halbzeitpause durch einen glücklichen Treffer von Nik Reichardt egalisiert werden konnte. In der zweiten Hälfte kamen die Besucher besser ins Spiel und nutzten Ihre Gelegenheit sehr effektiv und erzielten zwei blitzsaubere Treffer, während die JSG zwar bis zum Strafraum sehr gefällig kombinierte, den richtigen Zeitpunkt zum Abschluss aber oft verpasste oder am gut aufgelegten Gästekeeper scheiterte. Erst fünf Minuten vor dem Ende gelang Arjanit Januzaj mit einem Doppelschlag der Ausgleich. Nun wollten die Gastgeber noch den Sieg, verteidigten zu unkonzentriert und nahmen praktisch mit dem Schlusspfiff noch das 3:4 an.  JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Cedric Noll, Henning Heun, Philipp Heinz, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt, Lucas Seck, Arjanit Januzaj, Paul Weber Tore: Arjanit Januzaj (2), Nik Reichardt

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 07.05.2014 TSV Dietenhausen - JSG B/G/W III   3:2

Nach einigen kurzfristigen Absagen traten wir die Fahrt nach Dietenhausen mit gerade 7 Spielern an. Einige mussten dadurch auf ungewohnten Positionen spielen und ehe sich alle gefunden hatten, lagen wir mit 3:0 hinten. Wir fanden dann besser ins Spiel, konnten uns aber keine zwingenden Chancen erarbeiten. Der Trainer scheint wohl in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben, denn im zweiten Abschnitt bestimmten wir das Spiel. Es dauerte leider bis zur 37. Minute, bis wir durch den Anschlusstreffer von Tizian belohnt wurden. Daraufhin lockerten wir die Defensive und die Gastgeber kamen zwangsläufig zu Möglichkeiten. Hier konnte sich Torben mehrfach auszeichnen. 5 Minuten vor Abpfiff erzielte Nik das 3 : 2 und bei den Gastgebern setzte das große Zittern ein, da wir uns weiterhin Chancen erarbeiteten. Es wurden die letzten Kräfte mobilisiert, aber leider wurden wir nicht noch mit dem Ausgleich belohnt. Trotzdem ein Lob an die gesamte Mannschaft, die sich nach dem Rückstand nicht aufgab, toll kämpfte und spielte. JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Henning Heun, Vincenz Schmidt, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt 

Tore: Tizian Roth,  Nik Reichardt 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 03.05.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - JSG Hirschhausen/Bermbach   3:1  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Endrit Seijdu, Miriam Mersdorf, Benjamin Jung, Fabian Hofmann, Jonas Stähler, David Wohlrabe, Finn Rathschlag, Elias Heun Tore: Benjamin Jung (2), Endrit Seijdu

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 03.05.2014 in Laubuseschbach JSG Weilm./Laubuseschbach - JSG B/G/W II   9:1

Das Team 2 musste ohne Ersatz antreten, da die Spieler des SV Heckholzhausen nicht erschienen. In den ersten zehn Minuten des Spieles konnten unsere Spieler noch einigermaßen gegenhalten, erst in der zehnten Minute fiel ein Abstaubertor, nachdem der Christian den vorherigen Schuß eines Gegenspielers nur in den Strafraum abklatschen konnte. Die erste Halbzeit war durch sehr viele Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt. Ein Gästestürmer nutzte in der 17. Minute einen Stellungsfehler unserer Abwehr und lief auf den herauseilenden Torwart zu, um diesen mit einem Tunnelabschluß zum 2:0 zu überwinden. Zwei Minuten später gelang unserem Joshua ein schönes Tor mit einem Distanzschuß. Der gegnerische Torwart stand zu weit vor seinem Gehäuse und streckte sich vergeblich. Die nächsten 5 Minuten konnten wir den Gegner in Schach halten und hatten sogar noch zwei Einschußmöglichkeiten, die aber mangels Kraft verpufften. Nach dem Wechsel reichten die Kräfte der glorreichen Sieben nur noch 8 Minuten bis zum 3:1 der Laub./Wlm. Danach machte sich deren Wechselmöglichkeit bemerkbar und die Tore 4 – 9 fielen im 3 Minutentakt. Fazit: Schade, dass einige Mannschaftskameraden die anderen Anwesenden im Stich ließen.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jonathan Heep, Tom Kessler und Franziska Ringel.

Tor: Joshua Gräf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 30.04.2014 SC Offheim - JSG B/G/W I   6:0  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Endrit Seijdu, Til Laurin Nickel, Fabian Hofmann, David Noah Wolf, Emilian Örtl, Jonas Stähler, Elias Heun, Miriam Mersdorf, Benjamin Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 30.04.2014 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Eisenbach/Münster/Haintchen   2:5

Trotz eines starken Beginns gegen den Tabellenzweiten gerieten wir unnötigerweise nach einer viertel Stunde in Rückstand. Bis zur Halbzeit konnte der Gast das Ergebnis bis auf 0:4 ausbauen, wobei wir die eigentlich gefährlichen Torchancen herausspielten. Nach dem Wechsel zeigte sich die Partie erst gegen Ende von ihrer toremäßig günstigen Seite, als Samuel Waibel und Tom Kessler die mehr als überfälligen Ehrentreffer erzielen konnten. Zu mehr reichte es leider nicht mehr. Man konnte keineswegs einen Leistungsunterschied zwischen den beiden Teams erkennen - einzig der allesüberragende Jonas Kahles war nie in den Griff zu bekommen und kreirte selbst aus unseren Abstößen Torchancen, sodass sämtliche Offensivaktionen der Gäste über ihn liefen.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jonathan Heep, Tom Kessler, Nikolas Rieger, Jason Volpe, Franziska Ringel, Yigit Yueksel Tore: Samuel Waibel, Tom Kessler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 30.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - SV Wolfenhausen   8:3 

Wir spielten von Anfang an konzentriert und gingen durch einen Doppelschlag von Tizian früh in Führung. 2x Louis und 1x Nik schossen dann einen beruhigenden Vorsprung heraus. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen wir etwas nach und die Gäste konnten 2 Treffer erzielen außerdem hatten wir bei einem Pfostenschuss auch noch Glück. Nach der Pause baute Tizian die Führung wieder aus, aber wiederum konnten die Gäste verkürzen. Doch Nik und Pascal schraubten das Ergebnis in die Höhe und so stand ein letztlich ungefährdeter Heimsieg zu Buche.  JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Torben Obladen, Cedric Noll, Vincenz Schmidt, Louis Kollang, Tizian Roth, Henning Heun, Lucas Seck, Pascal Steinsulz, Nik Reichardt Tore: Tizian Roth (3), Nik Reichardt (2), Louis Kollang (2), Pascal Steinsulz

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 05.04.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - JSG Brechen   1:2  JSG B/G/W: Fabian Hofmann (Tor), Endrit Seijdu, Elias Heun, Til Laurin Nickel, Emilian Örtl, Benjamin Jung, David Noah Wolf, Finn Rathschlag, Louis Propszt, Miriam Mersdorf Tor: David Noah Wolf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 05.04.2014 in Ellar JSG Waldbrunn - JSG B/G/W II   11:2  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Jason Volpe, Franziska Ringel Tore: Joshua Gräf, Jacob Wahl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 29.03.2014 RSV Würges II - JSG B/G/W I   6:3

JSG B/G/W: Emilian Örtl (Tor), Finn Rathschlag, Endrit Seijdu, Jonas Stähler, Til Laurin Nickel, Louis Propszt, David Noah Wolf, Miriam Mersdorf, Benjamin Jung
Tore: David Noah Wolf (2), Benjamin Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 29.03.2014 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - VfL Eschhofen   1:9

Nachdem unsere Jungs im Hinspiel noch mit 18:0 unter die Räder gekommen waren, steckte zunächst gehöriger Respekt vor dem Gegner in den Köpfen der Spieler. Im ersten Durchgang wurde zu zaghaft agiert und die Freiräume nutzten die Gäste ohne großen Aufwand zur frühen deutlichen Führung. Kurz vor der Halbzeit kam unsere Mannschaft besser in die Partie und spielte nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung". Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch, bei dem sich auch die einheimische JSG Chance um Chance herausspielte - einzig der Torerfolg blieb zumeist aus. Eschhofen verzweifelte am hervorragend aufgelegten Torhüter Christian Witterhold, sodass wir gegen den Ligaprimus im einstelligen Ergebnisbereich bleiben konnten. Den Ehrentreffer erzielte Jacob Wahl nach einem schönen Spielzug. Nach dem Schlusspfiff zeigte sich die charakterliche Einstellung des Gegners, die sich schon die gesamte Partie über andeutete. Die Eschhöfer gingen betrübt vom Platz, der Gästetrainer sprach von einer "mäßigen Leistung" seiner Spieler und der Ärger über das zu knappe Ergebnis war groß auf Seiten des VfL. Unsere Mannschaft zeigte dagegen eine starke zweite Hälfte auf Augenhöhe und war stets sportlich fair und letztlich der moralische Sieger der Partie.

JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Yigit Yueksel, Nikolas Rieger Tore: Jacob Wahl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 29.03.2014 in Steinbach JSG Heidenhäuschen - JSG B/G/W III   12:0

Das Ergebnis spricht für sich. Auf dem Rasenplatz in Steinbach wurden wir von den Gastgebern überrannt und hatten nie den Hauch einer Chance. Bis zur 10. Minute stand es 4:0 und wir konnten dann aber bis zur Halbzeit das Spiel ausgeglichener gestalten. Nach der Pause fingen wir schnell weitere Gegentore , gaben aber nie auf und kämpften bis zum Abpfiff. Es gibt halt manchmal Spiele, in denen man keine Chance hat, aber auch aus diesen kann man etwas lernen.  JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Cedric Noll, Ole Böcher, Philipp Heinz, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Henning Heun, Lucas Seck, Arjanit Januzaj, Paul Weber

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 22.03.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   2:1  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Benjamin Jung, Til Laurin Nickel, Fabian Hofmann, Jonas Stähler, Emilian Örtl, Finn Rathschlag, David Noah Wolf, Endrit Seijdu Tore: Louis Propszt (Tor), Endrit Seijdu

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 22.03.2014 in Mengerskirchen JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P - JSG B/G/W II   0:4

Im Kellerduell wollte unsere Mannschaft die knappe und unnötige Hinspielniederlage vergessen machen. Gegen engagierte Gastgeber setzten wir aus einer starken Defensive einen Angriff nach dem anderen in Gang. Folgerichtig führte eine schöne Kombination über Franziska Ringel, Jacob Wahl und Joshua Gräf zum Führungstreffer. Mit dem knappen Vorsprung im Rücken konnten wir in der zweiten Hälfte weiter überzeugen und zeigen, warum die Hinrunde äußert unglücklich verlaufen war. Schöne Spielzüge ergaben einige gute Torgelegenheiten. Zunächst erhöhte Joshua Gräf auf 0:2, ehe Franziska Ringel vor dem Strafraum zu Fall gebracht wurde. Jacob Wahl nagelte den Ball in den Torwinkel zum 0:3. Den Schlusspunkt legte Jacob Wahl mustergültig auf und Joshua Gräf schob zum Endstand ein. Nach langer Zeit zeigte die Mannschaft eine durchweg konzentrierte Leistung, einen geordneten Spielaufbau und gezielte Torabschlüsse, die insgesamt in einem verdienten, aber um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallenen, Sieg mündeten. Bei ihrem Debüt zeigte Franziska Ringel eine hervorragende Leistung und war stets in den Schnittstellen der gegnerischen Abwehr anspielbar.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Yigit Yueksel, Franziska Ringel, Jannis Belz, Nikolas Rieger Tore: Joshua Gräf (3), Jacob Wahl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 22.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - JSG Brechen II   3:1 

Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und ehe der Gast wusste was los war, lagen stand es  3:0. Zweimal Tizian Roth und Louis Kollang waren die Torschützen, wobei besonders das erste Tor durch Tizian sehr schön von Vincenz und Pascal vorbereitet wurde. Nachdem die Gäste sich gefangen hatten, war es ausgeglichen und Keeper Torben Obladen konnte sich auch das eine oder andere Mal auszeichnen. Die Einheimischen verpassten es, den Sack endgültig zu zumachen und so kamen die Brechener in der 2. Halbzeit zum Anschlusstreffer. Beselich konnte sich nicht mehr gut befreien und die Abwehr stand immer mehr unter Druck. Hier tat sich Henning Heun besonders hervor, der durch seine Laufstärke viele Angriffe unterband. Aber auch Cedric Noll und Ole Böcher standen sicher. Einmal hatten die Gastgeber auch mal das Glück des Tüchtigen, als ein Schuss der Gäste gegen das Lattenkreuz klatschte.

JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Henning Heun, Ole Böcher, Cedric Noll, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Tizian Roth, Vincenz Schmidt, Nik Reichardt, Paul Weber Tore: Tizian Roth (2),Louis Kollang

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 15.03.2014 TuS Linter II - JSG B/G/W II   2:0 

Von Beginn an war die JSG die spielbestimmende Mannschaft. Zumeist über die rechte Seite wurden gefährliche Angriffe vorgetragen. Letztlich fehlten meist nur wenige Zentimeter, damit der Ball die Torlinie überquert hätte. Das Auslassen einer Vielzahl von Chancen rächte sich, als Linter mit einem sensationellen Freistoßtor aus der Nähe der Mittelinie in den Winkel in Führung ging. Unsere Mannschaft spielte weiter frisch auf und zeigte ein tolles Spiel, ohne dabei einen Treffer zu erzielen. In der Schlussminute versprang der Ball bei einem Rückpass ins eigene Tor zum Endstand. Eine unglückliche Niederlage, wie wir sie in der Hinrunde schon oft erleben mussten. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Nikolas Rieger, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jonathan Heep, Tom Kessler, Yigit Yueksel, Jason Volpe

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 15.03.2014 in Ellar JSG Waldbrunn II - JSG B/G/W III   2:0 

Die E3-Junioren traten die Fahrt nach Ellar nur mit 8 Spielern an, wobei sogar mit Philipp und Arjanit noch 2 Leihspieler dankenswerter Weise dabei waren.  Die Gäste waren von Anpfiff an zwar feldüberlegen, im Abschluss aber nicht kaltschnäuzig genug. Als ihnen dann auch noch ein Treffer "geklaut" - bei einem Eckball soll der Ball im Flug bereits im Aus gewesen sein - wurde, kam es dann wie so oft: Die Gastgeber machten nach einer Unkonzentriertheit in der Gäste-Hintermannschaft das 1:0. Auch nach der Pause das selbe Spiel, diesmal noch mehr Pech bei einem Pfostenschuss von Nik, und die Westerwälder schießen das 2:0.

JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Henning Heun, Philipp Heinz, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt, Arjanit Januza j

 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 13.03.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - JSG Dorndorf/Wilsenroth   0:4  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Benjamin Jung, Til Laurin Nickel, Fabian Hofmann, Jonas Stähler, Emilian Örtl, Endrit Seijdu, David Noah Wolf, Finn Rathschlag  

Freundschaftsspiel am 13.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - TuS Dehrn   2:4

Gegen den Nachbarn aus Dehrn entwickelte sich von Anfang an ein flottes Spiel und wir gingen nach schönem Solo durch Tizian in Führung. Die "Raben" kamen nun stärker auf und drehten das Spiel bis zur Halbzeit. Nach der Pause erzielte Pascal mit einem platzierten Weitschuss den Ausgleich. Die Jungs wollten jetzt mehr und spielten auf den dritten Treffer wurden aber ausgekontert und verloren letztendlich noch mit 2 : 4.  JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Henning Heun, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt, Cedric Noll, Lucas Seck, Louis Reichel, Paul Weber

Tore: Pascal Steinsulz, Tizian Roth

Freundschaftsspiel am 10.03.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - TuS Dietkirchen I   :  JSG B/G/W: Tore: 

Freundschaftsspiel am 06.03.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - RSV Weyer   5:1 

Man merkte am Anfang  den Jungs die lange Pause an. Es dauerte etwas, bis man sich an den größeren Pwieder latz gewöhnt hatte. Nachdem wir in Rückstand gerieten, konnten wir bis zur Pause aber durch 3 Tore von Louis Kollang die Weichen auf Sieg stellen; bei allen Treffern leistete Tizian die Vorarbeit. Es dauerte im zweiten Abschnitt wieder etwas, bis wir unseren Rhythmus fanden, konnten dann aber durch Henning und Nik noch 2 mal einnetzen. Alle Spieler haben eine engagierte Leistung gezeigt.

JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor, 1. Hz.), Torben Obladen (Tor, 2. Hz.), Cedric Noll, Louis Reichel, Vincenz Schmidt, Lucas Seck, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Louis Kollang (3Tore), Nik Reichardt (1Tor), Henning Heun (1Tor) Tore: Louis Kollang (3), Nik Reichardt, Henning Heun

Hallenturnier der JSG Hirschhausen/Bermbach am 23.02.2014 in Weilmünster

Die E1- und E2-Junioren nahmen am Hallenturnier der JSG Hirschhausen/Bermbach teil und waren in den zwei verschiedenen Vorrundengruppen gesetzt. Die E1 hatte neben dem späteren Turniersieger auch zwei weitere Brocken in der Gruppe. Zudem verkaufte sich das Team etwas unter Wert, da die eigentlich vorhandene Spielanlage zu selten ausgenutzt und sich zu viele individuelle Fehler einschlichen. Letztlich reichte es nur zu einem Ehrentreffer. Die E2 hatte in einer ausgeglicheneren Gruppe zunächst gegen die Gastgeber das Nachsehen, ehe ein Remis gegen die spielstarke JSG Weinbachtal heraus sprang. Im letzten Gruppenspiel verpasste die Mannschaft eine bessere Platzierung und ging erneut mit einer Niederlage vom Platz, obwohl man den Gegner Eisenbach in dieser Hallensaison bereits besiegt hatte. Im Platzierungsspiel traten nun unsere Jungs "gegeneinander" an. Da beide Mannschaften zusammen trainieren und sich auch sonst als homogene Einheit präsentieren, hatte das Spiel einen äußerst freundschaftlichen Charakter. In den Schlussminuten zeigte die E1, weshalb sie eine Klasse höher spielt und erzielte die beiden Siegtreffer zum 3:1. Damit endet die Hallensaison für die E-Junioren und die Sportanlagen der JSG rufen.

Ergebnisse der E1:  GegenTuS Staffel 1:2, gegen JSG Löhnberg/N/O 0:2 und gegen SC Offheim 0:2

Ergebnisse der E2: GegenJSG Hirschhausen/B 0:1, gegen JSG Weinbachtal 1:1 und gegen TuS Eisenbach 0:3

Platzierungsspiel: JSG Beselich/G/W I - JSG Beselich/G/W II 3:1

JSG B/G/W I: Fabian Hofmann (Tor), Elias Heun, Benjamin Jung, Jonas Stähler, Til Nickel, Endrit Seidjiu, Finn Rathschlag, Emilian Oertel, David

JSG B/G/W II: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Yigit Yüksel, Tom Kessler

Hallen-Freundschaftsspiel am 29.01.2014 JSG Lahntal II - JSG B/G/W II  

Im Testspiel in Aumenau zeigten unsere Jungs eine hervorragende Leistung. Gegen einen Gegner auf Augenhöhe entwickelte sich eine unterhaltsame Partie, bei der jeder Spieler seine Fähigkeiten präsentieren konnte. Zunächst war unsere Mannschaft bei der Nutzung eines Futsal-Balls deutlich stärker und zeigte ein technisch hohes Niveau. Nach dem Seitenwechsel und dem Umstieg auf einen üblichen Fußball taten sich die Jungs schwerer und das Spiel wurde ausgeglichener, da schneller und unübersichtlicher. Positiv aufgefallen ist, dass sich unsere jüngeren Spieler durchaus gegen gleichaltrige durchsetzen können und nicht immer - wie in der Punktrunde gegen ältere Gegner - den Kürzeren ziehen müssen. Bei dem freundschaftlichen Test spielte das Ergebnis keine Rolle, sodass beide Mannschaften gut gelaunt über ein Rückspiel auf dem Feld nachdenken konnten.  JSG B/G/W: Christian Witterhold - Jannis Belz, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Tom Kessler, Matthis Belz

Quali-Hallenkreismeisterschaft E2-Junioren am 19.02.2013 in Weilmünster

Mit dem ersten Auftritt unter dem Hallendach nach lediglich einer Trainingseinheit im neuen Jahr zeigten unsere Spieler nach ein paar Anlaufschwierigkeiten in den ersten Partien eine ordentliche Leistung und steigerten sich im Verlauf des Tages. Zunächst setzte es gegen den späteren erstplatzierten vom SV RW Hadamar eine 0:2-Niederlage. In der zweiten Partie zog man gegen den Ligakonkurrenten der JSG Mengerskirchen/W/W/P/D II mit 1:4 den Kürzeren, obwohl wir in Führung gingen und wie in der Punktrunde einen Tick stärker agierten uns dann aber durch individuelle Fehler um den verdienten Lohn brachten. Im Anschluss folgte gegen den TuS Eisenbach, den Tabellenführer unserer Liga, ein deutlicher 5:2-Erfolg, bei dem wir keinen Zweifel am Ergebnis aufkommen ließen. Die Spielfreude wurde endlich geweckt und konzentriert riefen alle Spieler ihr Potenzial ab. Danach folgte die Ernüchterung, als man die gastgebende JSG Hirschhausen/B zu leicht nahm und dabei unnötig mit 0:2 das Feld verließ. Zum Abschluss des Tages ging es gegen die älteren und robusteren Mädchen vom SV Wilsenroth, gegen die wir im Schlussspurt eine heiß umkämpften Begegnung mit 1:0 das Glück auf unserer Seite hatten. Insgesamt lässt sich eine positive Bilanz nach diesem ersten Hallenturnier ziehen, sodass wir gespannt auf die kommenden Hallenauftritte blicken.

 

JSG B/G/W II: Christan Witterhold (Tor), Jacob Wahl, Samuel Waibel, Joshua Gräf, Yigit Yüksel, Nikolas Rieger, Jannis Keller, Jonathan Heep (siehe Bild), Jannis Belz, Tom Kessler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 30.11.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - TuS Dietkirchen II   0:0 

Unser Gegner begann die Partie sehr druckvoll. Ein Schuss an den Pfosten durch Dietkirchen war dann der Weckruf für uns. In der Folge brachten wir den Ball häufiger in die gegnerische Hälfte. Dort konnten wir uns aber leider nicht durch die stark spielende Abwehrreihe durchsetzen. Mit zunehmender Spielzeit wurde unser Spiel insgesamt verfahrener. Konzentrationsfehler führten dadurch immer wieder zu gefährlichen Chancen für den Gegner. Im Tor für uns stand jedoch Louis, der immer wieder "hellwach" mit tollen Reflexen unseren Gast zur Verzweiflung brachte. Nach der Pause wurden wir wieder etwas stärker und hatten durch schön vorgetragene Spielzüge zwar kein Tor aber dafür den Applaus der Zuschauer auf unserer Seite. Verletzungsbedingt mussten wir Mitte der zweiten Hälfte die Positionen umstellen und es wurde massive Abwehrarbeit von uns verlangt. Alle Spieler waren gefordert und hielten dem Druck stand. Am Ende konnten wir den einen Punkt zu Hause festhalten und "feierten" das Unentschieden rund um unseren Torwart Louis wie einen Sieg. JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Emilian Örtl, Jonas Stähler, Aaron Kassner, Fabian Hofmann, Finn Rathschlag, Jonathan Heep, Elias Heun

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 30.11.2013 in Löhnberg JSG Löhnberg/N/O-hausen - JSG B/G/W III   5:3 

Gegen den Tabellenzweiten zeigten wir in gutes Spiel, wurden aber wieder nicht mit einem Punkt belohn, da wir noch immer zu viele Fehler machen und die Gegner ihre Chancen besser nutzen. Gegen Löhnberg konnten wir dreimal einen Rückstand wettmachen, mussten aber immer postwendend wieder einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Torben Obladen, Vincenz Schmidt, Henning Heun, Pascal Steinsulz, Louis Kollang, Tizian Roth, Nik Reichardt, Lucas Seck, Paul Weber Tore: Louis Kollang (2), Tizian Roth

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 27.11.2013 TuS Lindenholzhausen II - JSG B/G/W II   3:2

Nachdem beide Mannschaften bereits in der Qualifikationsrunde aufeinander trafen und sich dort trotz reiferer Spielanlage der JSG unentschieden trennten, stand nun das Hinspiel in der Punktrunde unter anderen Vorzeichen. Lindenholzhausen spielte druckvoll über die bekanntermaßen gefährlichen Spitzen nach vorne. Die abermals ersatzgeschwächte JSG zeigte einen vorbildlichen Einsatz, sah sich jedoch zumeist in die Defensive gedrängt. Letztlich musste ein schulbuchmäßiger Rückpass von der Grundlinie zur Führung für den TuS herhalten, den Samuel Waibel unglücklich ins eigene Tor ablenkte. Bis zum Seitenwechsel stand unsere Mannschaft kompakt, konnte aber in der Offensive keine Akzente setzen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Lindenholzhausen, Nikolas Rieger brachte uns aber mit einem Kopfballtor nach Eckballvorlage von Samuel Waibel wieder heran. Ab da wog die Begegnung hin und her: Lindenholzhausen erhöhte auf 3:1, Joshua Gräf verkürzte wiederum auf 3:2. Letztlich blieb es bei der Auswärtsniederlage, die knapp aber verdient ausfiel, da die Gastgeber deutlich besser vor dem Tor agierten.    JSG B/G/W: Fabian Hofmann (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Nikolas Rieger, Tom Kessler, David Wohlrabe Tore: Joshua Gräf, Nikolas Rieger

 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 23.11.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - SV Elz   2:4  JSG B/G/W: Emilian Örtl (Tor), Jonas Stähler, Endrit Seijdu, Fabian Hofmann, Finn Rathschlag, Benjamin Jung, Louis Propszt, Yigit Yüksel Tore: Louis Propszt, Fabian Hofmann

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 23.11.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - FSV Würges   2:3

Unsere Mannschaft zeigte heute die bislang beste Saisonleistung innerhalb der Punktrunde. Vom Anpfiff an waren wir deutlich stärker und drückten den Gast in die eigene Hälfte. Torchance um Torchance wurde durch die schnellen Angriffe herausgespielt. Dabei gipfelte jedoch unser Schusspech in einem "Wembley-Tor" von Samuel Waibel, als der Ball von der Latte auf die Linie und von dort aus dem Tor heraus sprang. Fast im Gegenzug brachte eine halbhohe Flanke von der Strafraumgrenze einen Strafstoß für die Gäste ein, als Samuel Waibel der Ball unglücklich an die Hand sprang. Christian Witterhold war zwar noch mit den Fingern am Ball, konnte aber nichts gegen den strammen Schuss ausrichten. Nach dem Seitenwechsel spielten wir weiter engagiert und der Ausgleich lag in der Luft, sodass Joshua Gräf den Ball mit einem Distanzschuss im Gehäuse unterbringen konnte. Würges ging erneut durch einen herrlichen Torschuss ins lange Eck in Führung und erhöhte sogar auf 1:3. Nun warf die JSG alles nach vorne und erzielte mit dem ersten Angriff durch Tom Kessler nach schöner Hereingabe das 2:3. Da nur noch eine kurze Restspielzeit übrig war, reichte es nicht mehr für einen Ausgleichstreffer. In diesem Spiel hätte unsere Mannschaft den Sieg verdient gehabt, konnte sich aber nicht für die gute Leistung belohnen.  JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Mira-Shirin Meinhold, Jonathan Heep, Jannis Keller, Samuel Waibel, Joshua Gräf, Tom Kessler Tore: Joshua Gräf, Tom Kessler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 23.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - TuS Weinbach   4:5

Die Zuschauer sahen ein sehr gutes Spitzenspiel, in welchem die Heimmannschaft ein Unentschieden verdient hätte. Wir gingen ersatzgeschwächt in die Partie , vielen Dank an Philipp und Arjanit , die uns aushalfen. Das Spiel begann sofort auf hohem Niveau und die Gäste gingen nach 12 Minuten durch einen Foulelfmeter in Führung. Wir hielten dagegen und konnten nach 20 Minuten durch einen platzierten Weitschuss von Pascal ausgleichen. Die Gäste gingen durch ihren überragenden Spieler Kevin Steiner aber mit 3:1 in die Pause.  Wir nahmen uns vor, nach der Pause nochmal alles zu versuchen, mussten aber sofort nach Anpfiff das 1:4 hinnehmen. Wir gaben aber nie auf und erzielten durch einen Freistoß von Pascal das 2:4 . Das Spiel wogte nun hin und her, beide Abwehrreihen hatten Schwerstarbeit zu verrichten und Keeper Ole konnte sich auch mehrfach auszeichnen. Aber auch er konnte das 2:5 in der 40. Minute nicht verhindern. Danach lösten wir die Abwehr auf, setzten voll auf Offensive und wurden auch mit Toren von Pascal und Arjanit fast noch mit dem eigentlich verdienten Ausgleich belohnt. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, die nie den Kopf hängen ließ, alles versuchte und trotz der Niederlage ihr bestes Spiel zeigte.  JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Torben Obladen, Vincenz Schmidt, Cedric Noll, Pascal Steinsulz, Henning Heun, Nik Reichardt, Philipp Heinz, Arjanit Januzaj Tore: Pascal Steinsulz, Arjanit Januzaj

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 16.11.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - VfR Limburg 07 II   1:3 

Der Halbzeitstand von 0:1 (das Tor fiel in der 25.Minute) ließ uns auf eine Steigerung in der 2. Halbzeit noch hoffen. Die weiteren Gegentreffer führten aber leider dazu, dass wir nicht zu unserem Spiel zurück fanden. Der verdiente Ehrentreffer gelang Benjamin Jung kurz vor Spielende. JSG B/G/W:  Louis Propszt (Tor), Fabian Hofmann, Emilian Oertl, Endrit Sejdiu, Finn Rathschlag, Aaron Kassner, Elias Heun, Benjamin Jung, David Wohlrabe Tor:  Benjamin Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 16.11.2013 in Kirschhofen JSG Oberlahn II - JSG B/G/W II   3:0

Im Spiel der beiden bislang sieglosen Mannschaften entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe. Im ersten Durchgang wog die Partie hin und her, sodass unsere Jungs zwar mit einem Rückstand in die Pause gingen, aber dennoch gute Möglichkeiten besaßen, ebenfalls einen Treffer zu erzielen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gastgeber auf 2:0. Mit dem Treffer zum 3:0, der aus einem zu kurz geratenen Rückpass resultierte, stand das Endergebnis fest. Die Gäste zeigten trotz des scheinbar klaren Ergebnis eine ansprechende Leistung und waren jederzeit konkurrenzfähig. Leider fehlten auch dieses Mal wieder einige Spieler, sodass wir gerade so mit 7 Akteuren auf dem Feld standen.  JSG B/G/W:  Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Belz, Jannis Keller, Jonathan Heep, Tom Kessler, Lars Mulzer

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 16.11.2013 SV Elz II - JSG B/G/W III   1:8

Wir übernahmen wieder von Anpfiff an die Initiative und erzielten folgerichtig nach 4 Minuten das 1:0 durch Pascal. Dann kam ein bisschen Sand ins Getriebe und es dauerte bis zur 12. Minute, ehe Paul nach Eckball von Louis zum 2:0 einköpfte. Bis zur Pause konnten wir durch Tizian, Henning und Nik bis auf 5:0 erhöhen. Nach der Halbzeit kamen die Elzer umgehend zum Anschlusstreffer und wir verloren die Linie in unserem Spiel und ließen noch einige Möglichkeiten zu, aber Keeper Vincenz hielt seinen Kasten dicht. Erst nach dem 6:1 durch Pascal kam wieder Ruhe in unser Spiel und Louis und Tizian schossen die weiteren Tore , zum letztlich ungefährdeten Auswärtssieg.  JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Cedric Noll, Torben Obladen, Pascal Steinsulz, Henning Heun, Paul Weber, Nik Reichardt, Louis Kollang, Tizian Roth, Lucas Seck Tore: Pascal Steinsulz (2), Tizian Roth (2), Henning Heun, Paul Weber, Nik Reichardt, Louis Kollang

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 09.11.2013 in Bermbach JSG Hirschhausen/Bermbach - JSG B/G/W I   4:4 

Die Zuschauer sahen an diesem sonnigen samstag nachmittag ein dramatisches Remis. Wir hatten das Spiel im Griff und gingen verdient mit einer 1:0 Führung in die Kabine. Nach dem Wechsel konnten wir die guten Chancen aus der ersten Hälfte endlich in eine 3:0-Führung ausbauen. Danach folgten 12 Minuten "Blackout" auf Seiten der Gäste und plötzlich stand es 4:3. Dies alles nach Standardsituationen und einem beherzten Schuss aus spitzem Winkel. Es sprach dennoch für unsere Moral, kurz vor Schluss den 4:4-Endstand erreicht zu haben und trotz des dramatischen Spielverlaufs als gefühlter Sieger vom Platz zu gehen. Erwähnenswert ist noch, dass die Gästetrainer nach dem fairen Spiel noch zu einer Tasse Kaffee eingeladen wurden. JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Endrit Seijdu, Jonas Stähler, Fabian Hofmann, Elias Heun, Finn Rathschlag, Benjamin Jung, David Wohlrabe, Aaron Kassner, Miriam Mersdorf Tore: Jonas Stähler, Fabian Hofmann, Finn Rathschlag, Benjamin Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 09.11.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Weilmünster/Laubuseschbach   2:10

Gegen den Gast aus der Großgemeinde gingen unsere Jungs engagiert zu Werke und zeigten im ersten Durchgang ein ordentliches Spiel, bei dem jedoch der Gegner Tore wie am Fließband schoss. Unsere Mannschaft war zu zaghaft in den Zweikämpfen und konnte den zu großen Respekt zu keinem Zeitpunkt ablegen. Nach dem Seitenwechsel kamen etwas mehr Torchancen zustande, nachdem im ersten Durchgang der Strafraum für uns Sperrgebiet war. So konnten Jacob Wahl und Joshua Gräf mit einem sehenswerten Kopfballtreffer Ergebniskosmetik betreiben und Christian Witterhold zeigte sich gut aufgelegt bei einigen Glanzparaden in den zahlreichen Eins-gegen-Eins-Duellen. Nach vier Spieltagen zeigt sich, dass wir nun nach erfolgreicher Quali-Runde die "Strafe" zahlen müssen und dass wir sowohl in der Anzahl der Spieler als auch in der Leistungsfähigkeit (oftmals aufgrund des noch jungen Durchschnittsalters unserer Jungs) noch aufholen müssen. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Nikolas Rieger, Tom Kessler, Jason Volpe Tore: Jonathan Heep, Joshua Gräf

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 09.11.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - TSV Dietenhausen   3:1

Gegen den Tabellendritten gingen wir konzentriert ins Spiel und erspielten uns einige Chancen, die wir aber nicht nutzen konnten. Entweder kam der letzte Ball nicht an, oder wir scheiterten an der vielbeinigen Abwehr. Die Gäste kamen dann zu zwei Konterchancen, als jeweils die Stürmer alleine auf unser Tor zuliefen, aber Keeper Ole hielt uns mit Glanzparaden im Spiel. Wir wurden für unsere Bemühungen vor der Pause dann doch noch mit einem Doppelpack von Tizian belohnt, wobei besonders der Treffer zum 2: 0 Erwähnung finden muss: Tizian leitete einen Eckball von Louis mit der Hacke direkt ins Tor. Nach der Halbzeit drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer, aber unsere Abwehr ließ keine großen Chancen mehr zu. Nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld sorgte Nik mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Die Gäste kamen kurz vor dem Abpfiff noch zum Anschlusstreffer, aber am verdienten Heimsieg änderte sich nichts mehr.  JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Henning Heun, Pascal Steinsulz, Paul Weber, Louis Kollang, Tizian Roth, Lucas Seck, Vincenz Schmidt, Nik Reichardt Tore: Tizian Roth (2), Nik Reichardt

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 06.11.2013 in Niederbrechen JSG Brechen - JSG B/G/W I   3:1  JSG B/G/W: Fabian Hofmann (Tor), Endrit Seijdu, Jonas Stähler, Elias Heun, Louis Propszt, Emilian Örtl, Finn Rathschlag, Benjamin Jung, Aaron Kassner Tor: Benjamin Jung

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 05.11.2013 VfL Eschhofen - JSG B/G/W II   18:0 (11:0)

Weiterhin mit knappem Kader war gegen den übermächtigen Gastgeber kein Kraut gewachsen. Bei Dauerregen, ohne TW und ohne Auswechselspieler ging es also gegen den eigentlich platzierten aber degradierten Kreisligisten aus Eschhofen. Nikolas Rieger erklärte sich als F-Junior bereit, ins Tor zu gehen. Unsere Mannschaft war total überfordert, sodass es bereits 11:0 zur Halbzeit stand. Nach der Halbzeit ein Torwart-Wechsel bei dem Jonathan ins Tor und Nikolas geht in die Zentrale geht. Ab sofort gab es mehr Gegenwehr durch uns und der Gegner konnte nicht mehr so häufig zum Abschluss kommen. Joshua und Nikolas stören permanent den Spielaufbau und in den letzten 10 Minuten haben Jakob und Tom noch drei Großchancen alleine vorm Torwart, die dieser aber alle vereitelt. Fazit des "Aushilfstrainers" Ferdi Dienst: "Na ja, 0:18, wenigstens die Moral hat gestimmt und keiner der Spieler hat gemuckt. Mit den Jungs macht sogar eine Niederlage Spaß."

JSG B/G/W: Nikolas Rieger (1.Hz TW), Jonathan Heep (2.Hz TW),  Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Jacob Wahl, Tom Kessler 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 02.11.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Waldbrunn   0:4

Das zweite Spiel stand von Beginn an unter keinem guten Stern, da sich einige Spieler nicht bzw. zu spät abmeldeten und wir ohne Torhüter und Auswechselspieler gegen die erste Mannschaft aus Waldbrunn antreten mussten. Unsere Mannschaft zeigte dennoch ihr bestes, war aber aufgrund der nötigen Umstellungen vollkommen unsortiert und fand zu keinem Zeitpunkt in die Partie. Die Gäste hätten unter normalen Umständen ein Gegner auf Augenhöhe sein können, der jedoch gegen unsere angeschlagene Mannschaft wenig Mühe hatte und in regelmäßigen Abständen bis auf 0:4 davon ziehen konnte.

JSG B/G/W: Jacob Wahl (1.Hz TW), Jonathan Heep (2.Hz TW), Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Tom Kessler 

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 02.11.2013 Werschauer SV - JSG B/G/W III   1:14 

Auf dem kleinen, schwer zu bespielenden Rasenplatz, entwickelte sich bei Regenwetter von Anfang an ein einseitiges Spiel. Aber wir spielten am Anfang zu kompliziert, liefen zu lange mit dem Ball und die letzten Bälle kamen nicht zum Mitspieler, zudem gingen viele Schüsse gingen am Tor vorbei. Nach dem Führungstreffer von Nik lief es dann viel besser und die Partie war zur Halbzeit schon entschieden (0:7).  Auch nach der Pause dauerte es wieder etwas, bis wir ins Spiel fanden, aber dann rollte wieder ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Gastgeber, die aber im Laufe der zweiten Halbzeit, nach einer Unachtsamkeit noch zum Ehrentreffer kamen. Besonders zu erwähnen die beiden fünffachen Torschützen Tizian und Pascal. JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Torben Obladen, Vincenz Schmidt, Henning Heun, Paul Weber, Louis Kollang, Pascal Steinsulz, Nik Reichardt, Tizian Roth Tore:  Tizian Roth (5), Pascal Steinsulz (5), Vincenz Schmidt, Henning Heun, Nik Reichardt, Paul Weber

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 09.10.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - RSV Würges   3:1 

In der ersten Hälfte ließen wir dem Gegner keinen Platz um sein Spiel zu entfalten. So gab es für unseren Keeper Louis nur sehr wenig zu tun. Dennoch gelang uns trotz drückender Überlegenheit nur ein Treffer. Als die Gäste wenige Minuten nach der Pause überraschend ausgleichen konnten wurden plötzlich Erinnerungen an unser Auswärtsspiel in Winkels wach. Es dauerte einen Moment bis wir zur alten Spielstärke zurückkehrten und in der Folge 2 Tore nachlegen konnten. Nach dem Schlusspfiff freuten wir uns daher nicht nur über die drei Tore, sondern besonders auch über die tolle Mannschaftsleistung. JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Til Laurin Nickel, Fabian Hofmann, Endrit Seijdu, Emilian Örtl, Finn Rathschlag, Jonas Staehler, Benjamin Jung, Elias Heun Tore: Fabian Hofmann (2), Emilian Örtl

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 09.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - JSG Heidenhäuschen   1:7 

Gegen , einen körperlich überlegenen Gegner , gab es für das Heimteam eine deutliche Niederlage. Die Gäste waren läuferisch und gedanklich immer einen Schritt schneller und gingen, nach Abwehrfehlern, schnell mit 2:0 in Führung. Die Einheimischen selbst fanden in keiner Zeit zu ihrem Spiel und so war die Partie schon zur Halbzeit entschieden. Auch nach der Pause war kein richtiges Aufbäumen zu erkennen und die Gäste konnten den Vorsprung bis auf 7:0 ausbauen. Es passt ins Bild, dass der einzigste Heimtreffer durch ein Eigentor viel. Noch zu erwähnen ist, dass der Unparteiische Joe Fürstenfelder aus Dehrn sein Schirigeld der Jugendkasse unserer JSG spendete. JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Ole Böcher, Henning Heun, Pascal Steinsulz, Louis Reichel, Cedric Noll, Louis Kollang, Nik Reichardt, Vincenz Schmidt, Tizian Roth

Tor: Eigentor des Gegners

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 2 am 02.10.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P II   3:4 

Im ersten Punktspiel der Saison zeigte unsere Mannschaft von Beginn an eine unkonzentrierte Vorstellung, die sich bei allen Spielern bemerkbar machte. Mangelhafte Einstellung verhinderte einen Punktgewinn gegen einen mehr als schlagbaren Gegner. Obwohl über die gesamte Spielzeit eine "reifere Spielanlage" (Zitat des Gästetrainers) bemerkbar war, wurden die Zweikämpfe zu zaghaft gespielt und Fehlpässe häuften sich. So gingen die Gäste folgerichtig mit 0:1 in Führung, ehe Tom Kessler eine Flanke von Jonathan Heep über die Linie drückte. Am Spielverlauf änderte sich nichts: Beselich versuchte sich am gewohnten Kombinationsfußball, Mengerskirchen schoss die Tore, sodass es kurz drauf 1:2 stand, ehe Jonathan Heep den Ball bei einer Einzelaktion in den Winkel setzte. Nach dem Seitenwechsel wurde die Vorstellung noch desaströser, sodass die Gäste förmlich zum Toreschießen eingeladen wurden und auf 2:4 davon zogen. Ein Weitschuss von Joshua Gräf verkürzte den Spielstand lediglich, da weitere gute Möglichkeiten ausgelassen wurden. Heute zeigte sich leider bei allen Spielern ein rabenschwarzer Tag, der hoffentlich im nächsten Spiel schnell vergessen gemacht werden kann. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Jason Volpe, Finn Rathschlag, Nikolas Rieger, Tom Kessler Tore: Joshua Gräf, Jonathan Heep, Tom Kessler

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 1 am 28.09.2013 in Winkels JSG Mengerskichen/Wa/Wi/P  - JSG B/G/W I   4:3  JSG B/G/W: Fabian Hofmann, Aaron Kassner, Elias Heun, Miriam Mersdorf, Finn Rathschlag, Til Nickel, Louis Propszt, Endrit Sejdiu, Emilian Oertl, Benjamin Jung, Jonas Stähler

Tore: Emilian Oertl (2), Louis Propszt

Meisterschaftsspiel Kreisklasse 4 am 28.09.2013 in Niederbrechen

JSG Brechen II  - JSG B/G/W III   4:6

Im ersten Rundenspiel legten wir los wie die Feuerwehr und führten nach 2 Minuten durch Tore von Tizian und Louis mit 2:0. Die Jungs dachten wohl, es ging so weiter, nahmen die Brechener auf die leichte Schulter und ehe wir uns wieder fingen, lagen wir mit 3:2 hinten. Nach schönem Flankenlauf von Nik konnte Vincenz mit einem Kopfball zum 3:3 Pausenstand einnetzen. Nach der Pause gingen wir wieder konzentrierter zur Sache, vor allem die Abwehr um Ole und Henning biss sich jetzt in die Zweikämpfe und auch vor dem gegnerischen Tor waren wir wieder effektiver und konnten wieder durch Louis und Tizian auf 5:3 davonziehen. Postwendend kamen die Gastgeber wieder heran, das Spiel wogte nun hin und her und Torben konnte sich mehrfach auszeichnen. Nach einem Konter sorgte Pascal für die Entscheidung und wir konnten einen gelungen Start in die Runde feiern.

JSG B/G/W: Torben Obladen (Tor), Ole Böcher, Henning Heun, Cedric Noll, Louis Kollang, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Vincenz Schmidt, Lucas Seck, Nik Reichardt 

Tore: Louis Kollang (2), Tizian Roth (2), Pascal Steinsulz, Vincenz Schmidt

Kreispokal-Spiel am 21.09.2013 in Arfurt JSG Lahntal - JSG B/G/W I   4:0  JSG B/G/W: Fabian Hofmann (Tor), Elias Heun, Benjamin Jung, Til Laurin Nickel, Louis Propszt, Jonas Stähler, Emilian Örtl, Aaron Kassner, Endrit Seijdu  

KL-Quali-Spiel Gruppe 7 am 14.09.2013 Werschauer SV - JSG B/G/W I   1:10  JSG B/G/W: Fabian Hofmann (Tor), Elias Heun, Endrit Seijdu, Til Laurin Nickel, Louis Propszt, Jonas Stähler, Emilian Örtl, Finn Rathschlag Tore:  Louis Propszt (4), Endrit Seijdu, Jonas Stähler, Emilian Örtl (je 2)

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 2 am 14.09.2013 TuS Lindenholzhausen II - JSG B/G/W II   2:2 

Im Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen den Ersten kam es im ersten Durchgang zu wenig klar herausgespielten Spielzügen. Lindenholzhausen versuchte sein Glück mit schnell vorgetragenen Kontern über die beiden flinken Angreifer. Die JSG fand hingegen nur schwer in die Partie, war unkonzentriert und immer einen Tick zu spät am Ball. Nichtsdestotrotz konnte der Gast durch eine verunglückte Bogenlampe von Samuel Waibel nach dem Rückstand ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel und einer deutlichen Ansprache kam unsere Mannschaft wie verwandelt aus der Kabine, zelebrierte jeden Angriff und zeigte dem Gegner spielerisch die Grenzen auf. Dabei kamen ein paar gute Tormöglichkeiten zustande, die jedoch meist nicht genutzt wurden. Zur erneuten Führung musste ein Eigentor herhalten, welches aber förmlich erzwungen wurde. Bei einem tollen Kombinationsversuch von Tom Kessler konnte der Verteidiger nur noch ins eigene Netz klären - der anvisierte Spieler stand ebenfalls einschussbereit nahe dem Tor. Der TuS versuchte weiter durchzubrechen und konnte dadurch nochmals ausgleichen. Insgesamt ein für beide Seiten gerechtes Unentschieden der beiden Topteams. Durch dieses Remis ist der 1.Tabellenplatz behauptet und die für uns höchstmögliche Spielklasse erreicht. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Jannis Belz, Joshua Gräf, Jannis Keller, Samuel Waibel, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Lars Mulzer, Tom Kessler, Jason Volpe, Mira Shirin Meinhold, Yigit Yüksel Tore: Samuel Waibel und ein Eigentor des Gegners

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 3 am 14.09.2013 SV Wilsenroth Mädchen - JSG B/G/W III   1:1 

Mit einem Rumpfkader von gerade 7 Spielern traten wir die Reise nach Wilsenroth an, zeigten aber gegen die uns körperlich überlegenen Mädels(Jahrgang 01/02) eine kämpferisch starke Leistung. Bei ungemütlichem Wetter entwickelte sich auf dem Hartplatz eine ausgeglichene Partie. Wir gingen gegen Ende der ersten Halbzeit durch einen Freistoß von Pascal in Führung. Wieder Pascal hatte noch die große Chance, die Führung auszubauen, zielte aber knapp über das Tor. Nach der Halbzeit kamen die Gastgeber etwas stärker auf und unsere Abwehr und Mittelfeld mussten Schwerstarbeit verrichten. So kamen die Gastgeber folgerichtig zum Ausgleich. Das Spiel wogte nun hin und her, beide Mannschaften spielten auf Sieg. Wir fuhren noch einige Konter über „Einzelkämpfer“ Tizian, konnten das Tor aber nicht ernsthaft in Gefahr bringen. So blieb es beim gerechten Remis. JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Ole Böcher, Henning Heun, Torben Obladen, Louis Kollang, Pascal Steinsulz, Tizian Roth Tor: Pascal Steinsulz

  

Freundschaftsspiel am 12.09

TuS Dehrn - JSG B/G/W III 5:7 

Gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe belohnten wir uns endlich mal wieder mit einem Sieg. Besonders in der ersten Halbzeit zeigten wir ein tolles Spiel und nutzen unsere Chancen, so dass es mit 5:2 in die Kabinen ging. Nach der Pause kamen die Raben etwas stärker auf, aber der Sieg kam nicht mehr in Gefahr. Schön, das sich die Tore auf 4 Spieler verteilten.

JSG B/G/W: Vincenz Schmidt (Tor), Ole Böcher, Torben Obladen, Louis Kollang, Henning Heun, Pascal Steinsulz, Tizian Roth, Nik Reichardt, Tim Graulich, Cedric Noll

Tore: Pascal Steinsulz, Henning Heun, Tizian Roth und Nik Reichardt

  

KL-Quali-Spiel Gruppe 7 am 07.09.2013 SV Wolfenhausen - JSG B/G/W I   1:12 (0:6) JSG B/G/W: Emilian Örtl, Elias Heun, Finn Rathschlag, Til Nickel, Fabian Hofmann, Louis Probszt, Jonas Stähler Tore: Fabian Hofmann (3), Louis Propszt (3), Jonas Stähler (3), Finn Rathschlag, Endrit Sejdiu, Til Nickel

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 2 am 07.09.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Dorndorf/Wilsenroth II  7:1 (4:0)

Heute zeigte die Mannschaft ihr bislang schwächstes Spiel und vertändelte sich viel zu oft in Eins-gegen-Eins-Situationen, wobei versucht wurde, die athletischen Vorteile gegenüber den Gästen auszunutzen. Anders als in den vorigen Spielen, in denen ausschließlich das schnelle Kurzpassspiel gepflegt wurde, waren diesmal zu viele unkontrollierte Abspiele dabei. Dass es schließlich trotz dieser Spielweise und teilweise fehlender Leistungsträger doch zu einem deutlichen Sieg reichte, verdankte das Team den wenigen gelungenen Angriffe, bei denen die Chancenauswertung sehr hoch war. Auf der Gegenseite verlebte Christian Witterhold erneut einen ruhigen Tag und zeigte ein paar Glanzparaden, wenn er denn mal gefordert wurde. Aus einer geschlossenen Mannschaft ragte Jannis Keller mit großem Spielverständnis heraus. Am letzten Qualispieltag kommt es zum Kräftemessen mit der einzigen weiteren Mannschaft, die ausschließlich Siege zu verzeichnen hat - dem TuS Lindenholzhausen II. Auf dem Weg in die höchstmögliche Spielklasse ist dies der erste richtige Prüfstein für unser Team. JSG B/G/W: Christian Witterhold, Joshua Gräf, Jannis Keller, Jacob Wahl, Lars Mulzer, Tom Kessler, Jason Volpe, Jannis Belz, Yigit Yüksel Tore: Joshua Gräf (2), Jacob Wahl (4), Tom Kessler

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 3 am 07.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - TuS Dietkirchen II  3:5 (2:1) 

Gegen den Tabellenführer zeigten wir vor allem in der ersten Halbzeit unsere beste Saisonleistung. Wir begannen sehr konzentriert und gingen bereits nach 2 Minuten durch Nik in Führung und konnten diese durch Pascal auf 2:0 ausbauen. Die Abwehr stand sicher und viele Bälle wurden auch schon im Mittelfeld abgefangen. Trotzdem gelang den Gästen vor der Pause noch der Anschlusstreffer. Auch im zweiten Durchgang erwischten wir wieder einen Blitzstart und Pascal erhöhte auf 3:1. Die Gäste erhöhten dann den Druck und wir konnten uns nicht mehr richtig befreien und kontrolliert nach vorne spielen. Unser Tor stand unter Dauerbeschuss. Torben hielt was zu halten war, aber die Gäste glichen erst aus und zogen dann auf 5:3 davon.  Schade , dass die Jungs nicht für ihre gute Leistung belohnt wurden.  

JSG B/G/W: Torben Obladen, Ole Böcher, Henning Heun, Cedric Noll, Pascal Steinsulz, Nik Reichardt, Louis Kollang, Lucas Seck, Louis Reichel, Vincenz Schmidt, Tizian Roth Tore: Pascal Steinsulz (2), Nik Reichardt

  

KL-Quali-Spiel Gruppe 7 am 04.09.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - SV Thalheim   1:6  JSG B/G/W: Fabian Hofmann, Louis Propszt, Benjamin Jung, Elias Heun, Aaron Kassner, Miriam Mersdorf, Emilian Oertl, Til Nickel, Jonas Stähler, Finn Rathschlag, Endrit Sejdiu Tor: Fabian Hofmann

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 2 am 04.09.2013 in Ellar JSG Waldbrunn II - JSG B/G/W II   0:7 

In diesem Spiel ließ es das Team von Beginn an gezielt etwas ruhiger angehen, hielt jedoch mit dem gut aufgezogenen Kombinationsspiel nicht hinter der Hand. Die Partie kannte wie in den vergangenen Spielen nur eine Richtung, sodass Torwart Christian Witterhold erneut einen ruhigen Tag verlebte und bei den wenigen Aktionen der Hausherren stets auf dem Posten war. Nach vorne wurde der Spielaufbau sauber über die Flügel durchgeführt und vor dem Tor der Querpass zum besser postierten Mitspieler gesucht. Die Mannschaft findet sich nun auch untereinander zusammen, sodass trotz der klaren Ergebnisse noch mehr Potenzial in ihr steckt. JSG B/G/W: Christian Witterhold - Joshua Gräf, Jacob Wahl, Jannis Belz, Jonathan Heep, Jason Volpe, Lars Mulzer, Tom Kessler Tom Kessler (3), Jacob Wahl (3), Jason Volpe Tore: Tom Kessler (3), Jacob Wahl (3), Jason Volpe

   

KL-Quali-Spiel Gruppe 7 am 31.08.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W I - SV Elz   1:3  JSG B/G/W: Louis Propszt (Tor), Elias Heun, Til Laurin Nickel, Endrit Seijdu, Benjamin Jung, Finn Rathschlag, Jonas Stähler, Dominik Raabe, Aaron Kassner, Miriam Mersdorf  Tor: Benjamin Jung

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 3 am 31.08.2013 Linter II - JSG B/G/W III   6:2 

Das Ergebnis täuscht über das Spiel hinweg, die Gastgeber waren vor dem Tor abgeklärter und nutzten ihre Chancen konsequent aus. Die JSG scheiterte öfters am Tormann oder wurde im letzten Moment abgeblockt, trotzdem ging sie nach einem schönen Angriff durch Louis K. in Führung. Auf der anderes Seite ermöglichte sie aber postwendend durch einen Abstimmungsfehler den Ausgleich. Die Gäste waren aber nicht geschockt und gingen postwendend durch Henning erneut in Führung. Bis zur Halbzeit konnten die Gastgeber die Partie aber drehen und es stand 3:2. Nach der Pause drängten die Gäste auf den Ausgleich, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen und wurden ausgekontert. JSG B/G/W: Ole Böcher(Tor), Tizian Roth, Pascal Steinsulz, Vincenz Schmidt, Torben Obladen, Henning Heun, Lucas Seck, Louis Kollang, Nik Reichardt, Cedric Noll Tore: Henning Heun, Louis Kollang

KK-Quali-Spiel Gruppe 2 am 28.08.2013 FSV Würges II - JSG B/G/W II   2:12 

In einer sehr einseitigen Begegnung dauerte es einen Moment, bis die Gästemannschaft in die Begegnung gefunden hatte. Ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel ausschließlich in Richtung FSV-Tor, sodass bereits zum Pausenpfiff alles unter Dach und Fach war. Nach dem Seitenwechsel wurden einige taktische Umstellungen vorgenommen und nicht jeder Angriff zielgerichtet in Richtung Tor vorgetragen. Stattdessen wurde das Kombinationsspiel fokussiert, sodass jeder Ball immer in die optimale Position für einen Torabschluss gebracht wurde. Dadurch stellten sich auch Möglichkeiten für die Heimelf heraus, die zwei ihrer Chancen zu den beiden Treffern nutzen konnte. Eine gute Leistung, die auch leicht hätte deutlicher ausfallen können. Für die ausgeglichene Leistung der JSG spricht die Tatsache, dass sich jeder Feldspieler mindestens einmal in die Torschützenliste eintragen konnte. Lars Mulzer verwandelte einen Handstrafstoß sicher ins Eck und Christian Witterhold zeigte einige glänzende Paraden im zweiten Durchgang. JSG B/G/W: Christian Witterhold (Tor), Samuel Waibel, Joshua Gräf, Jannis Keller, Jonathan Heep, Tom Kessler, Jonas Stähler, Lars Mulzer Tore: Tom Kessler (3), Jonathan Heep (2), Samuel Waibel (2), Jonas Stähler (2), Lars Mulzer, Joshua Gräf, Jannis Keller

  

KK-Quali-Spiel Gruppe 3 am 28.08.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W III - JSG Hünfelden II   4:1 

Vom Anpfiff  an übernahmen die Gastgeber die Initiative und erspielten sich eine Vielzahl an Chancen, die aber alle ungenutzt blieben. Wie es dann so kommt, erzielte der Gast nach einem langen Ball, mit seiner ersten Möglichkeit den Führungstreffer. Die Einheismischen steckten aber nicht auf und wurden noch vor der Pause mit dem glücklichen Ausgleich belohnt: Ein Hünfeldener wehrte einen Eckball von Louis Kollang ins eigene Tor ab. Nach der Halbzeit drängten die Gastgeber sofort auf den Führungstreffer und wurden durch Louis K. mit dem 2:1 belohnt. Mit dem schönsten Angriff des Spiels , langer Pass von Henning auf Paul – Maßflanke in den Strafraum – und Kopfball von Tizian, stellten standen die Weichen endgültig auf Heimseg. Die Abwehr stand jetzt sicher und was doch aufs Tor kam, wurde Beute von Keeper Ole. Pascal gelang nach schöner Kombination noch das 4:1 und so konnte ein gelungener Start in die Runde gefeiert werden. JSG B/G/W: Ole Böcher (Tor), Henning Heun, Torben Obladen, Pascal Steinsulz, Vincenz Schmidt, Louis Kollang, Tizian Roth, Louis Reichel, Paul Weber, Lucas Seck, Nik Reichardt Tore: Pascal Steinsulz, Louis Kollang (2), Tizian Roth 

KK-Quali-Spiel Gruppe 2 am 24.08.2013 in Obertiefenbach JSG B/G/W II - SV Bad Camberg II   7:2 

Im ersten Qualifikationsspiel zeigte die neu zusammengestellte Mannschaft der E2-Junioren eine ansprechende Leistung. Nach verhaltenem Beginn deutete sich bereits zum Halbzeitstand von 3:1 eine einseitige Partie an. Die JSG lieferte bereits in dieser Findungsphase der Saison tollen Kombinationsfußball ab und hätte - bei konsequentem, ergebnisorientiertem Spiel - ein zweistelliges Ergebnis erzielen können. JSG B/G/W: Christian Witterhold, Samuel Waibel, Joshua Gräf, Jannis Belz, Jannis Keller, Tom Kessler, Jacob Wahl, Jonathan Heep, Til Nickel, Lars Mulzer, Jason Volpe Tore: Jacob Wahl (4), Joshua Gräf, Jason Volpe

F-Junioren

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 12.06.2014 in Hausen JSG Waldbrunn - JSG B/G/W I   1:5

Im Spiel gegen den wohl schwächsten Gegner aus unserer Truppe kam die große Stunde unserer 2. Reihe. Während Jonas, Robin, Malte und Ryan in der F2 aushalfen kamen die Spieler mehr zur Geltung, die in den anderen Spielen etwas weniger Spielzeit bekamen. Und die bewiesen Eindrucksvoll das auch sie richtig gute Kicker sind. Der Gegner wurde von Spielbeginn an kontrolliert und man war jederzeit Herr der Lage. Noah, Dominik und Marlon standen in der Abweh sicher und Ian konnte sich so nahezu komplett im Mittelfeld austoben. Die Tore waren allesamt schön herausgespielt und den Trainer freut es am meisten, dass 2 der 5 Tore mit den "schwachen" linken Fuß geschossen wurden !

JSG B/G/W: Jannik Hastedt, Noah Heep, Philipp Schlitt, Ian Litzinger, Marlon Heibel, Dominik Knapp, David Graulich, Leon Biblikaj, Justus Ludwig, Felix Burda, Simon Wahl Tore: Felix Burda (3), Justus Ludwig, Leon Biblikaj

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 12.06.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Heidenhäuschen II   5:1 

Im letzten Saisonspiel gelang den Gastgebern der erste Sieg in der Frühjahrsrunde gegen einen ebenfalls gut spielenden Gegner, der neben zwei Aluminium-Treffern weitere gute Einschussgelegenheiten hatte, aber entweder knapp scheiterte oder im sehr gut aufgelegten Keeper Robin Schulz seinen Meister fand. Josefine Abel und die Jungs belohnten sich für ihre engagierten Leistungen während der gesamten Spielzeit endlich einmal mit einem sportlichen Erfolgserlebnis. Auch wenn die Truppe der Trainer Denis Reichwein, Witalj Wasjuk und Volker Graulich die Frühjahrsrunde in einer (zu) starken Gruppe durchführen musste, können alle Beteiligten ein positives Fazit zur nun ablaufenden Saison 2013/2014 ziehen. Aufgrund des gezeigten Engagements der Spieler hat haben sich diese individuell und auch als Mannschaft weiterentwickelt und lässt schon die Vorfreude auf die neue Saison 2014/2015 aufkommen. JSG B/G/W: Robin Schulz (Tor), Jonas Heun, Benedikt Nowak, Tim Litzinger, Malte Orzelak, Ben Nink, Ben Geisler, Louis Kröner, Finn-Leon Leber, Linus Hornauf, Josefine Abel, Lukas Wasjuk Tore: Malte Orzelak (4), Ben Geisler

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 12.06.2014 in Wirbelau JSG B/G/W III - RSV Würges II   :  JSG B/G/W: Tore:

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 12.06.2014 in Wilsenroth JSG Dorndorf/Wilsenroth II - JSG B/G/W IV   1:6

Das Spiel fand auf dem Hartplatz statt, bei der Hitze unangenehm. Da unsere Mannschaft diesen Platz nicht gewohnt ist, gab es ein paar Schwierigkeiten. Trotzdem war sie spielbestimmend, und hat auch das letzte Spiel als F-Jugend gewonnen. Im Ganzen eine gute Saison, die Mannschaft kennt auch andere Ergebnisse.
JSG B/G/W: Christian Witterhold, Antonia Nickel, Mira Meinhold, Mangirdas Belanas, Nico Rieger, Felix Meier, Frieder Kratzheller, Paul Kurz, Justus Ludwig, Matthis Belz Tore: Nico Rieger (3), Justus Ludwig (2), Frieder Kratzheller

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 10.06.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - SV RW Hadamar II   10:2

Unsere Mannschaft hatte von Anfang an das Spiel in der Hand, die wenigen Torchancen die Hadamar hatte, konnte Christian gut parieren. 

JSG B/G/W: Christian Witterhold, Mira Meinhold, Antonia Nickel, Mangirdas Belanas, Nico Rieger, Paul Kurz, Frieder Kratzheller, David Wohlrabe, Justus Ludwig, Felix Meyer Tore: Nico Rieger (3), David Wohlrabe (2), Justus Ludwig, Frieder Kratzheller, Paul Kurz, Felix Meyer und ein Eigentor des Gegner

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 05.06.2014 in Niedertiefenbach

JSG Beselich I - JSG Oberlahn I   10:4  

In einem ansehnlichen F-Jugendspiel war unsere Mannschaft ob der Ausgeglichenheit und Teamstärke dem Gegner deutlich überlegen. Die JSG Oberlahn hatte 2 sehr gute Spieler in Ihren Reihen, die aber von unserer Mannschaft im Kollektiv sehr gut verteidigt wurden. Besonders Robin , Jonas und Noah taten sich hier hervor. In der Offensive waren einige echt tolle Spielzüge zu sehen.

JSG Beselich/G/W: Yannick Hastedt, Ryan Kollang, Malte Orzelak, Ian Litzinger, Robin Schulz, Noah Heep, David Graulich, Philipp Schlitt, Felix Burda, Jonas Heun

Tore: Malte Orzelak (7), Ryan Kollang, Ian Litzinger, Felix Burda

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 05.06.2014 in Laubuseschbach

JSG Laubuseschbach/Weilmünster II - JSG B/G/W II  9:1

Die Gäste konnten gegen die wohl stärkste Mannschaft in dieser Gruppe nur 30 Minuten ordentlich dagegenhalten. Neben dem Ehrentor von Justus Ludwig zum 1:4 hatten in der ersten Hälfte Ben Geisler und in den zweiten 20 Minuten Louis Kröner, Finn-Leon Leber, der Torschütze und erneut Ben Geisler gute Gelegenheiten, einen Treffer zu erzielen. Nach dem 1:5 brachen dann allerdings alle Dämme und die Besucher kassierten in den letzten 8 Minuten noch vier (teilweise sehr unnötige) Gegentreffer.  Erfreulich aus Sicht der Gäste verlief das „Comeback“ von Tim Litzinger.

JSG Beselich/G/W: Linus Hornauf (Tor), Leo Reichwein, Benedikt Nowak, Ben Nink, Finn-Leon Leber, Ben Geisler, Louis Kröner, Frederik Hühn, Justus Ludwig, Tim Litzinger.

Tor: Justus Ludwig

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 05.06.2014

SV Bad Camberg - JSG Beselich III   1 : 4  

JSG B/G/W: M. Kessler ( Tor ), M. Friedrich, L. Keller, T. Kelschenbach, L. Bitsch, D. Vinter, M. Yozgat, C. Schöffler, T. Gruschke 

Tore: Daniel Vinter (3) , Luca Bitsch

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 22.05.2014 in Wilsenroth JSG Dorndorf/Wilsenroth - JSG B/G/W I   :  JSG B/G/W: Tore:

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 22.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - SG Merenberg   2:4 

Wiederum eine starke Leistung der Einheimischen gegen ein gut spielende Gästemannschaft. Einsatzbereitschaft und Kampf stimmten. Auch spielerische Elemente waren zu sehen, soweit es der körperlich überlegene Gegner zuließ. Neben dem zweifachen Torschützen Ben Nink und Keeper Dominik Knapp ist die Leistung des unerschrockenen Lukas Wasjuk hervorzuheben, der als absolut jüngster Spieler auf dem Platz auch Zweikämpfe nicht scheute, bei denen der Gegenspieler zwei Köpfe größer und ca. doppelt so schwer war. JSG B/G/W: Dominik Knapp (Tor), Lukas Wasjuk, Robin Schulz, Leo Reichwein, Josefine Abel, Ben Nink, David Graulich, Frederik Hühn, Ben Geisler, Louis Kröner Tore: Ben Nink (2)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 22.05.2014 in Wirbelau JSG B/G/W III - TuS Weinbach II   1:0  JSG B/G/W: M. Kessler (Tor), M. Friedrich, E. Knögel, J. Löffert, L. Keller, L. Bitsch, D. Vinter, C. Schöffler, T. Kelschenbach, T. Gruschke, N. Blank Tor: M. Friedrich

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 22.05.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Heidenhäuschen II   :  JSG B/G/W: Tore:

 

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 15.05.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - JSG Hirschhausen/Bermbach   5:0 

Unser Team war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Das Spiel fand nur in des Gegners Hälfte statt und bei etwas konsequenterer Chancenverwertung wäre auch ein noch höherer Sieg möglich gewesen. Malte entwickelte sich mit seinem 5 Toren zum Matchwinner, während die anderen, speziell Ian, Noah und Felix in Reihe am Torhüter oder am Aluminium scheiterten. JSG B/G/W: Noah Heep, Dominik Knapp, Ian Litzinger, Robin Schulz, Justus Ludwig, Malte Orzelak, Felix Burda, Philipp Schlitt, Jonas Heun Tore: Malte Orzelak (5)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 15.05.2014 in Niederhadamar SV RW Hadamar II - JSG B/G/W II   7:2

Der spielbestimmende Spieler der Gastgeber war nicht zu halten und erzielte alle sieben Treffer. Als er sich nicht auf dem Feld befand, kamen die Kombinierten, die ihre Sache insgesamt keines schlecht machten, besser ins Spiel und erzielten folgerichtig auf die beiden Ehrentreffer durch Finn-Leon Leber. Ein Sonderlob verdiente sich der nimmermüde Kämpfer Ben Nink, der das Spiel seiner Mannschaft immer wieder nach vorne trieb. Hätten sich die Dortmunder von ihm noch ein Stück Einsatzwillen abgeschnitten, wäre im Pokalfinale gegen die Bayern vielleicht mehr dringewesen. Auch wenn Ben Nink als Einlaufkind an der Hand von Nuri Sahin live mit dabei war und einen großartigen Tag in Berlin verleben konnte, war es ihm (und seinem Vater Daniel) als bekennende Anänger des „Sterns des Südens“ doch ganz recht, dass die den Bayern das Double doch noch gelungen ist.  JSG B/G/W: Jannik Hastedt (Tor), Linus Hornauf, Leo Reichwein, Lukas Wasjuk, David Graulich, Ben Nink, Louis Kröner, Ben Geisler, Frederik Hühn, Luca Trocha, Finn-Leon Leber Tore:  Finn-Leon Leber (2)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 15.05.2014 SV Elz III - JSG B/G/W III   6:2  JSG B/G/W: M. Kessler (Tor), M. Friedrich, J. Löffert, L. Keller, T. Kelschenbach, T. Gruschke, M. Yozgat, D. Vinter, G. Merkelbach, L. Bitsch, N. Blank Tore: Daniel Vinter, Mustafa Yozgat

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 15.05.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Lahntal   6:2  JSG B/G/W: C. Witterhold, A. Nickel, M. Meinhold, P. Kurz, F. Kratzheller, J. Ludwig, N. Rieger, M. Belz Tore:  Justus Ludwig (3), Nico Rieger (2), Paul Kurz

 

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 08.05.2014 in Aumenau JSG Lahntal - JSG B/G/W II   1:1

Im besten Spiel der Saison zeigten die Gäste eine ausgezeichnete Vorstellung. Einsatz und Wille sowie die Tatsache, dass das vorhandene spielerische Potential endlich einmal umgesetzt werden konnte, führte zu einem sehr achtbaren Unentschieden gegen einen Gegner, dem man in der Qualifikation noch weit unterlegen war. Ben Geisler nutzte zwei Minuten vor Schluss eine Unsicherheit des heimischen Keepers aus und traf zum 1:1. Die Leistung wird auch nicht dadurch geschmälert, dass der Trainer der JSG Lahntal, Udo Hartung, es aufgrund der großen Unterschieds im Altersdurchschnitt der beiden Mannschaften (JSG Lahntal überwiegend mit Jahrgang 2005, JSG Beselich überwiegend mit Jahrgang 2007) den Gästen gestattete, mit einem Feldspieler mehr anzutreten. Für diese beispielhafte Umsetzung des Fair-Play-Gedankens einen herzlichen Dank an die JSG Lahntal.  JSG B/G/W: Frederik Hühn, Noah Heep (Tor, je eine Halbzeit), Linus Hornauf, Lukas Wasjuk, Leo Reichwein, David Graulich, Ben Nink, Finn-Leon Leber, Louis Kröner, Ben Geisler Tor: Ben Geisler

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 08.05.2014 in Wirbelau JSG B/G/W III - SG Selters   1:3  JSG B/G/W: L. Keller (Tor), M. Kessler, M. Friedrich, E. Knögel, J. Löffert, L. Bitsch, D. Vinter, M. Yozgat, T. Gruschke, C. Schöffler, N. Blank Tor: Daniel Vinter

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 08.05.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Weilmünster/Laubuseschbach II   3:5

Mit einem kleinen Kader gegen eine doppelt bestückte Mannschaft hatte unsere Mannschaft es schwer. Mitte 2 Halbzeit hätte es unentschieden ausgehen können. Leider ließen die Kräfte nach und wir haben noch 2 Stück kassiert.  JSG B/G/W: Witterhold, Belanas, A. Nickel, Wohlrabe, Kurz, Kratzheller, Ludwig, Belz Tore: Ludwig (2), Wohlrabe

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 03.05.2014 in Niederhadamar SV RW Hadamar - JSG B/G/W I   1:2

In einem offenen Spiel war unser Team immer leicht im Vorteil. Auch die besseren Torchancen lagen auf unserer Seite. Bei etwas mehr Konzentration im Abschluß hätte das Spiel früher für uns entschieden werden können. 

JSG B/G/W: Jannick Hastedt, Ian Litzinger, Robin Schulz, Justus Ludwig, Malte Orzelak, Ryan Kollang, Felix Burda, Jonas Heun, Leon Biblekaj Tore: Ryan Kollang (2)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 10.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - TuS Dietkirchen   1:4 

Im 2. Spiel der Saison zeigten unsere Jungs eine deutliche Leistungssteigerung. Dietkirchen war ein richtig starker Gegner und das Ergebnis gibt den Spielverlauf nur bedingt wieder. Neben unserem Tor hatten unsere Jungs noch 2 weitere Tore geschossen, denen der Schiedsrichter aber die Anerkennung absprach. Dietkirchen war in einem offenen Spiel aber eiskalt vor dem Tor und gewann auf Grund der besseren Chancenverwertung letztenendes verdient. Im Gegensatz zu den Einheimischen brachten die Gäste ihre Ersatzspieler erst in den letzten drei Minuten. JSG B/G/W: Jannik Hastedt (Tor), Ian Litzinger, Robin Schulz, Philipp Schlitt, Marlon Heibel, Leon Biblezaij, Ryan Kollang, Malte Orzelak, Jonas Heun, Dominik Knapp, Justus Ludwig

Tor: Ryan Kollang

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 10.04.2014 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - JSG B/G/W IV   3:8

Die Gastgeber schafften es nur in ganz wenigen Phasen der Begegnung, die notwendige Konzentration an den Tag zu legen. Zudem waren die Gäste um den überragenden David Wohlrabe sowohl körperlich als auch spielerisch zu weit voraus. Positiv waren die drei Tore durch Simon Wahl, Linus Hornauf und Finn-Leon Leber. Es zeigt sich schon im zweiten Spiel, dass die Einteilung der Teams durch den Klassenleiter äußerst unglücklich gelaufen ist. Während die F-2 mindestens drei Klassen zu hoch spielt, hätte die F-4 auch durchaus gegen Mannschaften, die ein oder zwei Klassen höher angesiedelt sind, messen.  JSG B/G/W II: Ben Geisler (Tor), Linus Hornauf, Ben Nink, Leo Reichwein, Luca Trocha, David Graulich, Frederik Hühn, Benedikt Nowak, Josefine Abel, Finn-Leon Leber, Simon Wahl

JSG B/G/W IV: Tore: Simon Wahl, Finn-Leon Leber, Linus Hornauf -

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 10.04.2014 in Mensfelden JSG Hünfelden II - JSG B/G/W III   2:2 

Wir haben die gute Spielweise aus dem letzten Spiel fortgeführt und von Anfang den Gegner in die eigene Hälfte gedrängt. Es wurde schön zusammen gespielt und es gab auch gute Torchancen für uns. Eine davon nutzte M. Yozgat mit schönem Alleingang zur 1:0-Führung für uns. Von nun an kam auch Hünfelden besser ins Spiel und hatte auch gute Chancen zum Ausgleich. Aber wir liesen nicht nach und so erhöhte wiederum M.Yozgat auf 2:0. So ging es dann auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang wurden wir nachlässig und Hünfelden hatte schnell zum 2-2 ausgeglichen. Jetzt wurden wir wieder wach und drängten auf unser drittes Tor. Aber trotz vieler Möglichkeiten wollte es nicht mehr fallen. Am Ende aber ein gerechtes Unentschieden wobei unser TW  auch noch Möglichkeiten vom Gegner verhinderte.

JSG B/G/W: M. Kessler, M. Friedrich, L. Keller, L. Bitsch, C. Schöffler, D. Vinter, G. Merkelbach, M. Yozgat, J. Löffert, T. Gruschke. E. Knögel Tore: M. Yozgat (2)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 03.04.2014 in Steinbach JSG Heidenhäuschen - JSG B/G/W I   7:1 

Unsere Jungs hatten im ersten Freilufspiel des Jahres gegen starke Gegner keine Chance. In der Abwehr stimmte die Zuteilung und die Aufmerksamkeit noch nicht, im Mittelfeld wurden die Bälle zu leicht verloren und der Sturm konnte die sich wenigen bietenden Chancen nicht nutzen. So ging die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung.

JSG B/G/W: Dominik Knapp, Ian Litzinger, Robin Schulz, Justus Ludwig, Malte Orzelak, Ryan Kollang, Felix Burda, David Graulich, Vinzenc Schmidt, Simon Wahl Tor: Malte Orzelak

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 03.04.2014 in Wilsenroth JSG Dorndorf/Wilsenroth - JSG B/G/W II   4:1 

Das Ergebnis gibt den Spielverlauf leider nicht wieder. Die Besucher gestalteten die Partei bis auf die letzten 10 Minuten der ersten Hälfte feldüberlegen und konnten sich mehr als doppelt so viele Torchancen erarbeiten wie die Gastgeber. Leider scheiterten Ben Geisler, Linus Hornauf und Ben Nink mehrfach sowie Benny Nowak und Frederik Hühn, während die Gastgeber die Hälfte ihrer Gelegenheit eiskalt nutzen. Die andere Hälfte wurde sichere Beute des gut aufgelegten Keepers Jannik Hastedt. So mussten sich die Gäste mit dem viel umjubelten Ehrentreffer begnügen, den Ben Nink auf Vorlage von Ben Geisler erzielte.

JSG B/G/W: Jannik Hastedt (Tor), Ben Nink, Leo Reichwein, Linus Hornauf, Finn-Leon Leber, Benedikt Nowak, Ben Geisler, Frederik Hühn Tor: Ben Nink

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 7 am 03.04.2014 in Wirbelau JSG B/G/W III - TuS Frickhofen II   1:2 

Es war ein schönes Spiel von zwei gleich starken Mannschaften. Frickhofen ging früh mit 1:0 in Führung. Doch mit gutem Zusammenspiel kamen dann auch unsere Chancen. Eine davon nutzte M. Yozgat und erzielte den Ausgleich. So ging es auch in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte hatten wir mehr Torchancen als der Gegner, brachten aber den Ball nicht im Tor unter. In der letzten Spielminute traf dann Frickhofen mit einem guten Schuss genau unter die Latte. So mussten wir eine unglückliche Niederlage einstecken. 

JSG B/G/W:  M. Kessler, M. Friedrich, J. Löffert, E. Knögel, M. Yozgat, L. Keller, C. Schöffler, T. Kelschenbach, T. Gruschke, G. Merkelbach, L. Bitsch  Tor : Mustafa Yozgat

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 03.04.2014 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - SG Merenberg   7:3

Die 1 Halbzeit war Beselich überlegen, nach der Pause steigerte sich Merenberg enorm, vergab einige Tormöglichkeiten.

JSG B/G/W:  C.Witterhold, A. Nicke,l C.Nickel, M. Belanas, N. Rieger, P. Kurz, F. Kratzheller, J. Ludwig Tore: Justus Ludwig (4),  Nico Rieger (2), Paul Kurz

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 31.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - TuS Frickhofen   7:2

Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft gelang es unseren Jungs dennoch gegen einen starken Gegner letztenendes auch in dieser Höhe verdient zu siegen. Die Einzelspieler des Gegners waren keineswegs schwächer wie unsere Jungs. Auch spielte der Gegner komplett mit einer Mannschaft des Jahrganges 2005. Doch mit einer konzentrierten Vorstellung und dem Auftreten als Team waren wir am Ende doch merklich überlegen. Ein besonderes Lob sei an dieser Stelle mal unserem Torwart Noah Heep und unseren Abwehrspielern Ian Litzinger und Robin Schulz verliehen, die mit ihrer tadellosen Leistung erst dafür sorgen, dass unsere Offensive relativ sorgenfrei ihre Angriffe vortragen kann. An unseren beiden Verteidigern, die ja beide, ebenso wie der verletzt fehlende Jonas Heun, Jahrgang 2006 sind, hat sich schon manch älterer und größerer Gegenspieler die Zähne ausgebissen. In der Torschützenliste tauchen diese Spieler nur sehr selten auf, dennoch sind sie mindestens genauso am Erfolg beteiligt wie unsere Mittelfeldspieler und Stürmer. Die Herbstrunde endet somit mit einer überragenden Bilanz von 6 Siegen und einem Unentschieden aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 53:9 !!!  JSG B/G/W: Noah Heep, David Graulich, Philipp Schlitt, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Leon Biblekaj Tore: Malte Orzelak (3), Felix Burda (2), Leon Biblekaj und ein Eigentor der Gäste

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 31.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Lahntal   1:3

Die Einheimischen machten es den favorisierten Gästen sehr schwer. Keeper Ben Geisler wuchs teilweise über sich hinaus. Alle Akteure kämpften und zeigten teilweise auch gekonntes Pass-Spiel. Die beste Offensiv-Aktion der Gastgeber wurde durch den Ehrentreffer von Finn-Leon Leber belohnt.  JSG B/G/W: Ben Geisler (Tor), Leo Reichwein, Linus Hornauf, Finn-Leon Leber, Ben Nink, Lukas Wasjuk, Louis Kröner Tore: Finn-Leon Leber 

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 31.10.2013 in Wirbelau JSG B/G/W III - SG Nord   3:14 

Zwar spielten wir die ersten 10min. gut mit, aber die SG machte das Spiel. Unsere Hintermannschaft wurde unkonzentriert, der Gegner zu oft frei vor dem Tor gelassen, so stand es zur Halbzeit bereits 0:9. Die zweite Hälfte begann besser und wir hatten nun auch einige Torchancen, von denen wir drei mal trafen. Würden wir den Gegner nicht immer zum Toreschießen einladen, hätten wir nicht so viele Gegentreffer kassiert.  JSG B/G/W: M. Kessler (Tor), M. Friedrich, E. Knögel, J. Löffert, C. Schöffler, L. Keller, M. Yozgat, D. Vinter Tore:  Daniel Vinter (2), Mustafa Yozgat

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 31.10.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Mengerskirchen/Wa/Wi/P   3:2

Ersatzgeschwächt ohne den regulären Torwart Christian und trotz Fotzeleien vom Gegner wegen unseren kleinen Spieler, hat die Mannschaft den - theoretischen - Tabellenführer geschlagen. Eine tolle, kämpferische Leistung führte zum Erfolg.  JSG B/G/W: Jaylen Vestring, Mira Meinhold, Charlotte Nickel, Nico Rieger, Paul Kurz, Justus Ludwig, David Wohlrabe, Frieder Kratzheller Tore: David Wohlrabe (2), Frieder Kratzheller

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 10.10.2013 SV RW Hadamar II - JSG B/G/W I   1:6 

In der ersten Halbzeit spielten wir unkonzentriert und machten zu viele Fehler. Erst nach der Halbzeit spielten die Jungs weniger eigensinnig und hatten damit dann den Gegner fest im Griff. JSG B/G/W: Jannik Hastedt, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Marlon Heibel, Noah Heep, Leon Biblekaj Tore: Malte Orzelak (3), Ryan Kollang (2), Felix Burda

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 10.10.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - TuS Weinbach   0:7 

Wiederum mussten sich die Einheimischen einem Gegner stellen, der im Schnitt fast eineinhalb Jahre älter war. Man versuchte, mit viel Kampfgeist gegen den körperlich und damit auch spielerisch überlegenen Kontrahenten die Anzahl der Gegentreffer so niedrig wie möglich zu halten, was auch einigermaßen gelang. Das grundsätzliche Ziel des Teams, ein Tor erzielen, gelang diesmal leider nicht.
JSG Beselich/G/W: Ben Geisler (Tor), Leo Reichwein, Linus Hornauf, Josefine Abel, Benedikt Nowak, Philipp Schlitt, David Graulich, Tim Litzinger, Dominik Knapp, Finn-Leon Leber
 
 
 
Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 10.10.2013 in Bermbach JSG Hirschausen/Bermbach - JSG B/G/W III   4:0  JSG B/G/W: M. Kessler (Tor), M.Friedrich, J. Löffert, E. Knögel, L. Gruschke, C. Schöffler, L. Keller, D. Vinter, L. Friedrich  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 10.10.2013 SV Elz III - JSG B/G/W IV   :  JSG B/G/W: Tore:

 

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 27.09.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Weilmünster/Laubuseschbach II   3:4  JSG B/G/W: Christian Witterhold, Mira Meinhold, Charlotte Nickel, Jaylen Vestring, Paul Kurz, Nico Rieger, Matthis Belz, David Wohlrabe, Frieder Kratzheller Tore: Nico Rieger (3)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 26.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - JSG Heidenhäuschen   3:3 

In einem F-Jugendspiel auf allerhöchstem Niveau trennten sich beide Mannschaften letzten Endes verdient und leistungsgerecht mit 3:3. Beide Mannschaften hatten Ihre bisherigen Spiele allesamt deutlich gewonnen. Demnach kam es zu einem echten "Spitzenspiel", bei welchem der Gast den besseren Start erwischte. Zwar fand das Spiel überwiegend in der Hälfte der Gäste statt, die Gegenstöße von Heidenhäuschen waren aber allesamt sehr gefährlich. Unsere Jungs fanden in Halbzeit eins kein Mittel, einen Spieler in Tornähe frei zu spielen und so zu Abschlüssen zu kommen. Die Torschüsse die dann doch Ihren weg fanden wurden vom glänzenden Gästekeeper gehalten. Dieser schaffte es dann mit weiten Abschlägen ein ums andere mal unser Mittelfeld zu passieren, so dass wir in der Abwehr in Unterzahl standen und unsere Probleme hatten. Folgerichtig lag man auch zur Pause verdientermaßen mit 0:2 zurück.

In der Halbzeitpause war aber deutlich zu spüren, dass die Jungs dieses Spiel noch nicht aufgegeben haben. Malte Orzelak spielte in der 2. Halbzeit deutlich defensiver, wie noch in Halbzeit 1. So hatte man fast eine 3er Abwehr mit Malte, Ian und Jonas. Zusammen mit Robin im Tor stand die Defensive nun merklich sicherer. Malte und Ian gelang es sehr gut, sich abwechselnd auch in die Offensive einzuschalten, in der sich Felix, Ryan, Leon und Dominik nun zwar in Unterzahl, aber merklich passicherer wie noch in Halbzeit eins zeigten. Der Druck unserer Jungs wurde von Minute zu Minute größer und folgerichtig vielen dann auch binnen 2 Minuten das 1:2 und der Ausgleich durch Malte und Ian. Jetzt glaubte man wieder am Drücker zu sein. Jeder lief wieder etwas weniger, vor allem in der Rückwärtsbewegung. Gegen einen so starken Gegner wie Heidenhäuschen wird dies sofort bestraft und somit viel 4 Minuten vor dem Ende das 2:3 für die Gäste.

Unsere Jungs versuchten noch einmal alles. Ryan, Felix  und Leon gingen in den Sturm, Malte und Ian ins Mittelfeld und nur noch Jonas sicherte hinten ab. Man hatte 10 Eckbälle binnen 3 Minuten und einige sehr gute Chancen, scheiterte aber immer am Gästetorwart, der eine sehr starke Leistung zeigte. Die letzten beiden Minuten waren nur noch ein Getümmel und Gestochere im Strafraum des Gegners. In sprichwörtlich allerletzter Sekunde gelang es dann aber doch noch in einer Kombination aus Ryan, Malte und mindestens 3 Gegenspielern den Ball noch über die Torlinie zu bugsieren. Ein hochverdientes Unentschieden, ein richtig gutes Jugendspiel und Zufriedenheit bei beiden Mannschaften. Was will man mehr... JSG B/G/W: Jonas Heun, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Leon Biblekaj, Dominik Knapp, Marlon Heibel, Philipp Schlitt Tore: Malte Orzelak, Ian Litzinger und Ryan Kollang (in "Gemeinschaftsproduktion" mit Malte Orzelak)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 26.09.2013 TSV Dietenhausen - JSG B/G/W II   4:1

Gegen eine starke F-Junioren-Mannschaft zeigten die Gäste eine engagierte und kämpferisch tadellose Leistung. Die Gastgeber erspielten sich bereits nach wenigen Minuten eine Feldüberlegenheit, scheiterten aber immer wieder an den von Innenverteidiger Tizian Roth hervorragend organisierten Abwehr um Noah Heep und Linus Hornauf. Was auf den Kasten kam, stellte für Keeper Hastedt kein Problem dar. Lediglich den Rettungsversuch von Linus Hornauf musste er eine Minute vor dem Halbzeitpfiff passieren lassen. Die Stürmer Vincenz Schmidt und Ben Nink setzen zwar immer wieder Nadelstiche, konnten sich gegen körperlich überlegenen Libero der Einheimischen leider nicht entscheidend durchsetzen. In der zweiten Hälfte mussten die Kombinierten dem kraftaufwendigen Spiel Tribut zollen und Dietenhausen ging verdient mit 4:0 in Führung. Tizian Roth, nunmehr in den Sturm beordert, gelang dann fünf Minuten vor dem Ende noch der Ehrentreffer. Das abschließende Elfmeterschießen entschieden dann die Gäste für sich.  JSG B/G/W: Jannik Hastedt (Tor), Tizian Roth, Noah Heep, Linus Hornauf, Finn-Leon Leber, Ben Nink, Vincenz Schmidt, Ben Geisler, David Graulich Tore: Tizian Roth

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 26.09.2013 in Wirbelau JSG B/G/W III - JSG Oberlahn III   2:3  JSG B/G/W: M. Kessler (Tor) , M. Friedrich, J. Löffert, E. Knögel, L. Gruschke, T. Gruschke, L. Keller, C. Schöffler, D. Vinter, M. Yozgat, L. Friedrich  Tore: M. Yozgat, T. Gruschke

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 19.09.2013 in Wilsenroth JSG Dorndorf/Wilsenroth II - JSG B/G/W I   1:9

"Endlich wieder auf einem Hartplatz !!!" so der Ausruf eines unserer F-Jugendlichen beim Betreten des Platzes in Wilsenroth. Der Gastgeber war im Schnitt mit jüngeren Spielern besetzt als unsere Mannschaft, daher spielten wir das komplette Spiel mit 2, 3 später 4 Gegnern mehr auf dem Platz. Dies war gut, da unsere Jungs dadurch gezwungen wurden, das Spiel in die Breite zu ziehen und mit Doppelpässen zum Tor zu kommen.

JSG B/G/W: Noah Heep, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Justus Ludwig, Leon Biblekaj, David Graulich, Jonas Heun Tore: Ryan Kollang (4), Ian Litzinger (3), Leon Biblekaj, Malte Orzelak

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 19.09.2013 in Wirbelau JSG B/G/W III - JSG Weinbachtal III   3:0

Es war von Anfang an ein Spiel auf das gegnerische Tor. Unsere Stürmer kamen fast abwechselnd zum Torschuß, zielten aber zu ungenau.  Die Abwehr stand sehr gut und lies im gesamten Spiel kaum Torschüsse vom Gegner zu. So hatte auch unser Torwart einen etwas ruhigeren Abend. Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung. JSG B/G/W: M. Kessler, M. Friedrich, J. Löffert, E. Knögel, L. Gruschke, L. Keller, M. Yozgat, C. Schöffler, T. Gruschke, L. Friedrich Tore: M. Yozgat (3)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 19.09.2013 JSG Weinbachtal II - JSG B/G/W IV   2:6  JSG B/G/W: Witterhold, Rieger, Ludwig, Kratzheller, Wohlrabe, C. Nickel, Meinhold

Tore: David Wohlrabe (2), Justus Ludwig (2), Nico Rieger (1), Frieder Kratzheller (1)

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 12.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - JSG Mengerskichen/Wi/Wa/P II   7:0

Erneut ein überzeugender Sieg unserer Jungs. Das Zusammenspiel und das "Abspielen" klappt immer besser und die Jungs freuen sich mittlerweile über Tore eines Mitspielers genau so viel wie über eigene Tore.  

JSG B/G/W: Jannik Hastedt, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Justus Ludwig, Marlon Heibel, Noah Heep, Leon Biblekaj

Tore: Malte Orzelak (2), Felix Burda (2), Ryan Kollang, Leon Biblekaj, Justus Ludwig

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 12.09.2013 SG Merenberg - JSG B/G/W III   4:2 

Auch wenn es noch nicht zu Sieg gereicht hat eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zum ersten Spiel.  JSG B/G/W: M. Kessler, M. Friedrich, J. Löffert, E. Knögel, L. Keller, M. Yozgat, L. Gruschke, T. Kelschenbach, C. Schöffler Tore: John Löffert und ein Eigentor des Gegeners

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 12.09.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Oberlahn   5:6  JSG B/G/W: David Wohlrabe, Mira Shirin Meinhold, Charlotte Nickel, Nikolas Rieger, Antonia Nickel, Mangirdas Belanas, Matthis Belz, Jaylen Vestring, Christian Witterhold, Frieder Kratzheller, Justus Ludwig, Paul Kurz Tore: Nico Rieger (2), David Wohlrabe (2), Frieder Kratzheller

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 09.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - JSG Oberlahn II   1:9  JSG B/G/W: Ben Geisler (Tor), Finn-Leon Leber, Tim Litzinger, David Graulich, Josefine Abel, Benedikt Nowak, Ben Nink, Linus Hornauf, Leo Reichwein, Louis Kröner Tore: Ben Nink

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 1 am 05.09.2013 in Wirbelau JSG B/G/W III - JSG Waldbrunn I   0:21  JSG B/G/W: Max Kessler, Marcel Friedrich, John Löffert, Erik Knögel, Lennard Keller, Collin Schöffler, Tim Kelschenbach, Daniel Vinter, Mustafa Yozgat, Leon Friedrich

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 05.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W I - JSG Waldbrunn II   13:0 

Ein Spiel in dem unsere Jungs dem Gegner in allen Belangen überlegen waren endete mit 13:0. Die Tore fielen erneut immer dann, wenn unsere Jungs miteinander Fußball spielten und nicht mittels Alleingängen versuchten zum Abschluss zu kommen. Besonders zu loben sind heute einmal unsere Defensivspieler Jonas, Robin, Noah, Marlon und Ian, die unserer Offensive den Rücken freihalten, einen ruhigen Tag in der Abwehr verbracht haben aber immer da waren wenn, es dann doch mal eng wurde. JSG B/G/W: Jonas Heun, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Justus Ludwig, Marlon Heibel, Dominik Knapp, Noah Heep Tore:  Malte Orzelak (5), Ryan Kollang (4), Felix Burda (2), Justus Ludwig, Ian Litzinger

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 05.09.2013 in Niedertiefenbach JSG B/G/W II - SV Wolfenhausen   3:2

Die Gastgeber konnten sich nach nervösem Beginn ein spielerisches Übergewicht erarbeiten, welches nach Treffern von Ben Nink und Linus Hornauf auch in Zählbares umgesetzt werden konnte. Keeper Jannik Hastedt musste nur in ganz wenigen Szenen eingreifen. Das änderte sich in der zweiten Halbzeit, als die Gäste ihren etatmäßigen Torwart als Feldspieler aufboten und dieser vor allem seine körperliche Überlegenheit ausspielen konnte. Ihm gelang auch per Freistoß der Anschlusstreffer. Die Einheimischen konnten trotzdem weiter mithalten und erarbeiteten sich mit einigen gelungenen Spielzügen auch Torgelegenheiten, von denen Finn-Leon Leber allerdings nur eine nutzen konnte. Auch die Gäste blieben weiter gefährlich, konnten aber praktisch mit dem Schlusspfiff nur noch verkürzen. 

JSG B/G/W: Jannik Hastedt (Tor), Philipp Schlitt, Leo Reichwein, Benedikt Nowack, Ben Geisler, Tim Litzinger, Ben Nink, Linus Hornauf, Louis Kröner, Finn-Leon Leber Tore: Ben Nink, Finn-Leon Leber, Linus Hornauf

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 05.09.2013 in Heckholzhausen JSG B/G/W IV - JSG Lahntal II   12:1  JSG B/G/W: David Wohlrabe, Mira Shirin Meinhold, Charlotte Nickel, Nikolas Rieger, Antonia Nickel, Mangirdas Belanas, Matthis Belz, Jaylen Vestring, Christian Witterhold, Frieder Kratzheller, Justus Ludwig, Paul Kurz Tore: David Wohlrabe (3), Nico Rieger (3), Frieder Kratzheller (3,) Justus Ludwig (2), Charlotte Nickel

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 5 am 01.09.2013 in Löhnberg JSG Löhnberg/N/O I - JSG B/G/W I   2:8 

Im ersten Spiel der neuen Saison zeigte sich unsere Mannschaft aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen einen keinesfalls schwachen Gegner. Jannik im Tor war ein sicherer Rückhalt mit nur einem kleinen Fehler während der gesamten Spielzeit. Die Defensive mit Ian, Philipp, Jonas und Robin zeigte sich sehr konzentriert und es ist erkennbar, dass die Jungs nicht mehr "planlos" den Ball nach vorne schlagen, sondern dass man versucht einen geordneten Spielaufbau hinzubekommen. Im Mittelfeld versuchen Justus, Malte und Ryan immer mehr Situationen mittels abspielen zu lösen und so den Gegner zum Laufen zu zwingen. In den Phasen, in denen das Abspielen funktioniert, sind die Jungs sehr stark und der Gegner hat es schwer. Es gibt allerdings auch noch Phasen in denen das Abspielen nicht praktiziert wird und sofort wird der Gegner dadurch stark gemacht. Felix im Sturm wird mehr und mehr zu einem mitspielenden und mitarbeitenden Stürmer, der so der Mannschaft extrem hilft und trotzdem das Tore schießen nicht vergisst. Alles in Allem ein sehr guter Saisonauftakt der Lust auf mehr macht... JSG B/G/W: Jannik Hastedt, Ryan Kollang, Ian Litzinger, Jonas Heun, Robin Schulz, Malte Orzelak, Felix Burda, Justus Ludwig, Philipp Schlitt Tore: 0:1 Felix Burda; 0:2 Malte Orzelak, 0:3 Justus Ludwig; 0:4 Felix Burda; 0:5 Malte Orzelak, 0:6 Felix Burda; 1:6; 2:6; 2:7 Ryan Kollang; 2:8 Ryan Kollang

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 2 am 29.08.2013 in Weilmünster

JSG Weilmünster/Laubuseschb. - JSG B/G/W II   5:0 

In ihrem ersten Auftritt als F-Junioren tat sich die aus den Jahrgängen 2006 und 2007 bestehende Mannschaft von Trainer Volker Graulich mit dem im Durchschnitt ein Jahr älteren Gegner schwer. Dies war vor allem bedingt dadurch, dass einige Akteure an diesem Abend nicht die notwendige Konzentration auf das Fußballspiel aufbringen konnten. Keeper Ben Geisler hielt das Ergebnis gegen einen spielerisch nicht überragenden Gastgeber mit einigen guten Aktionen in Grenzen. Der neben Ben Geisler und Finn-Leon Leber beste Gäste-Akteur, Ben Nink, vergab kurz vor Schluss durch einen verschossenen Handelfmeter noch den möglichen Ehrentreffer.
JSG B/G/W: Ben Geisler (Tor), Leo Reichwein, David Graulich, Louis Kröner, Nick Weber, Linus Hornauf, Ben Nink, Tim Litzinger, Finn-Leon Leber, Marlon Heibel, Benedikt Nowack

  

Pflichtfreundschaftsspiel Gruppe 8 am 29.08.2013 in Löhnberg JSG Löhnberg/N/O II - JSG B/G/W IV   1:3  JSG B/G/W: David Wohlrabe, Mira Shirin Meinhold, Charlotte Nickel, Nikolas Rieger, Antonia Nickel, Mangirdas Belanas, Matthis Belz, Jaylen Vestring, Christian Witterhold, Frieder Kratzheller, Justus Ludwig, Paul Kurz Tore:  Justus Ludwig (2), Niko Rieger

G-Junioren

Großer Fussball-Spaß für Mini-Kicker in der Sporthalle Beselich am 26.10.2013

Mit viel Spaß und Eifer waren knapp 150 Mini-Kicker der Jahrgänge 2007 und jünger beim traditionellen Herbst-Turnier der JSG Beselich/G/W in der Sporthalle Obertiefenbach bei der Sache. Auf den kleinen, komplett mit Banden umrahmten Spielfeldern kamen alle Akteure zu vielen Ballkontakten. Dabei erzielten die Offensivkräfte mit begeisterter Unterstützung der zahlreich anwesenden Zuschauer eine Vielzahl von Treffern. Nur zwei von insgesamt 36 an diesem Tag ausgetragenen Begegnungen endeten torlos. Alle 18 teilnehmenden Mannschaften konnten sich über eigene Treffer freuen. So blieb kein Team ohne entsprechendes Erfolgserlebnis.

Die große Zuschauerkulisse sah spannende Spiele, in denen die Akteure sich kämpferisch zeigten und teilweise schon erstaunliche technische Fähigkeiten sowie Spielverständnis an den Tag legten. Die Schiedsrichter Franziska Müller, Mehmet Öczelik, Denis Reichwein und Witali Wasjuk hatten mit den Begegnungen ebenso wenig Probleme wie Christian Völker und Andre Loos in der Turnierleitung mit der Organisation. Im Rahmen der Siegerehrung, die Turnierkoordinator Karl Völker durchführte, erhielt jeder Jung-Kicker zur Erinnerung an einen gelungen Fußball-Samstag eine Medaille. Viele zufriedene Gastmannschaften lobten den an den Erfordernissen des modernen Jugendfußballs orientierten Turnierverlauf und sowie die reibungslose Organisation.